Keller

Beiträge zum Thema Keller

RatgeberAnzeige
Die Fachleute von Sanitär Bankhardt sorgen mit dem Einbau und der regelmäßigen Wartung von Rückstausicherungen dafür, dass es gar nicht erst zum Schlimmsten kommt und der Keller nicht vollläuft
2 Bilder

Effektiver Schutz vor Hochwasser
So verhindert man vollgelaufene Keller

Speyer. Was Wasser für einen Schaden anrichten kann, das hat die Flutkatastrophe im Ahrtal gerade erst grauenvoll eindrücklich bewiesen. Doch nicht nur in ausgewiesenen Hochwassergebieten kommt es zu Wasserschäden. Immer häufiger treten Starkregen-Ereignisse auf. Deshalb machen sich viele Menschen Gedanken darüber, wie sie vollgelaufene Keller verhindern können. Denn wenn das Wasser erst einmal im Keller steht, ist der Ärger groß. Ein heftiger Regenschauer, der Kanal kann die Wassermenge nicht...

Blaulicht
Symbolfoto

Die Beute: ein alter Computer
Mit roher Gewalt Zutritt zum Keller verschafft

Speyer. Irgendwann im Zeitraum zwischen Sonntag, 18 Uhr, und Montag, 9.30 Uhr, rissen Unbekannte im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Remlingstraße in Speyer eine Tür mitsamt Metallrahmen aus der Mauer und verschafften sich so Zutritt zum Kellerraum eines Bewohners. Es wurde dabei ein alter Computer im Wert von etwa 150 Euro entwendet, aber ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro angerichtet. Wer hat etwas beobachtet oder kann Hinweise zu dem oder den Tätern geben? Sachdienliche Hinweise...

Lokales
Jürgen Mießeler aus Bellheim war als freiwilliger Helfer in Bad Münstereifel
12 Bilder

Hilfseinsatz in Bad Münstereifel
Das ganze Leben - einfach weg

Bellheim / Bad Münstereifel. Jürgen Mießeler ist Berufssoldat und hat bei seinen Auslandseinsätzen - unter anderem in Afghanistan - schon viel Schlimmes gesehen. Und doch fehlen ihm die Worte angesichts der grauenhaften Bilder, die sich ihm als freiwilligem Helfer im Flutkatastrophengebiet geboten haben. Der 54-Jährige ist in der Eifel geboren, hat gut 20 Jahre lang in Bad Münstereifel gelebt, in Iversheim Fußball gespielt. Teile seiner Familie leben in Rheinbach und Kall. "Ich wusste sofort,...

Blaulicht
Einbruch in Kellerabteile in Ludwigshafen / Symbolbild

Unbekannte brechen in Ludwigshafen ein
Kellerabteile aufgehebelt

Ludwigshafen. Unbekannte verschafften sich zwischen Mittwoch, 23. Juni, 13.30 Uhr, und Donnerstag, 24. Juni, 2 Uhr, Zutritt zu insgesamt vier Kellerabteilen eines Mehrfamilienhauses in der Drachenfelsstraße. An einer weiteren Kellerparzelle befanden sich Hebelspuren, hier war es den Unbekannten jedoch nicht gelungen in den Raum einzudringen. Ob etwas entwendet wurde, wird derzeit geklärt. Polizei bittet um Hinweise! Zeugen werden gebeten sich zu melden. Sachdienliche Hinweise bitte an die...

Blaulicht
Aufgrund eines starken lokalen Unwetters hatten die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen in der vergangenen Nacht einen Großeinsatz: 20 Fahrzeuge und rund 90 Wehrfrauen- und männer haben sich die Nacht um die Ohren geschlagen und zum Beispiel Keller leer gepumpt.

Lange Nacht für die Wehren in Römerberg-Dudenhofen
Straßen und Keller überflutet

Römerberg-Dudenhofen. Bis in die frühen Morgenstunden hatten die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen mit den Folgen eines starken lokalen Unwetters zu kämpfen.  Der Alarm ging gestern Abend um 20.27 Uhr ein. Binnen kurzer Zeit liefen zirka 60 Notrufe auf, schwerpunktmäßig im Ortsteil Römerberg-Mechtersheim. Mehrere Keller und Straßen im Ortsgebiet waren überflutet. Im Bereich der Schwegenheimerstraße in Römerberg-Mechtersheim wurde die Fahrbahn und einige Keller durch...

Ratgeber
Hausbau

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Haus ohne Keller?

Germersheim. Der Keller gehört zum Haus traditionell dazu – zumindest im größten Teil Deutschlands. Trotzdem lassen auch in Deutschland einige Baufamilien den Keller weg, meist aus Kostengründen. Denn vor allem, wenn wegen ungünstigen Bodenverhältnissen, hohem Grundwasserpegel oder in Hochwassergebieten in einer so genannten „weißen Wanne“ gebaut werden muss, um das Fundament trocken zu halten, ist ein Keller ein großer Baukostenfaktor. Vor der Entscheidung für einen Keller ist es besonders...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen.

Einbruch in Mannheim-Neckarstadt
Diebstahl aus Keller

Mannheim. Im Zeitraum zwischen 7. März, 12.30 Uhr und 8. März, 10 Uhr, ereignete sich nach Angaben der Polizei in einem Hochhaus in der Geibelstraße ein besonders schwerer Fall des Diebstahls. Die bislang unbekannten Täter gelangten durch eine vermutlich nicht verschlossene Tür in den Keller des Gebäudes. Hier hebelten sie ein Kellerabteil auf und entwendeten daraus einen Druckluftkompressor, vier Autoreifen samt Felgen und eine BMW-Frontschürze. Der Gesamtschaden beläuft sich laut...

Blaulicht
Brand im Neustadter Fürstenweg

Kellerbrand im Fürstenweg in Neustadt
Ehemann erleidet schweres Inhalationstrauma - Brand verursacht etwa 100.000 Euro Sachschaden

Neustadt/Weinstraße. Bereits am vergangenen Samstag, 29. August, gegen 18.30 Uhr, wurde ein Brand im Neustadter Fürstenweg bemerkt und konnte durch ein Großaufgebot der Neustadter Feuerwehr gelöscht werden. Durch Anwohner wurden aufsteigende dunkle Rauchschwaden aus dem, von dem älteren Ehepaar bewohnten, Nachbaranwesen gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr vor Ort, konnte ein Brand in einem Kellerraum ausfindig gemacht werden. Durch den Brand wurde fast der gesamte Keller zerstört. Das Erd-...

Blaulicht
Wie die Polizei berichtet, brachen die Täter mit Bügelschlössern verriegelte Kellerabteile auf.

Wein und Champagner erbeutet - Polizei sucht Zeugen
Kellereinbrüche in Mannheimer Innenstadt

Mannheim. In der Zeit zwischen 6. Juli und 16. Juli brachen unbekannte Täter nach Angaben der Polizei in mehrere Kellerabteile eines Anwesens in den Innenstadtquadraten ein. Die Einbrecher hebelten mit einem unbekannten Werkzeug die Kellerzugangstür eines Mehrfamilienhauses im Quadrat E 7 auf. Anschließend brachen sie mehrere mit Bügelschlössern verriegelte Kellerabteile auf. Dabei erbeuteten sie aus einem Kellerraum rund 20 Flaschen Wein und Champagner im Wert von 1.000 Euro. Zudem ließen Sie...

Blaulicht
Der Gesamtschaden wird derzeit auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Hochwertige Fahrräder gestohlen
Kellereinbrüche in Mannheim-Sandhofen

Mannheim. Bei Einbrüchen in Kellerräume von zwei Mehrfamilienhäusern im Mannheimer Stadtteil Sandhofen wurden nach Angaben der Polizei mehrere hochwertige Fahrräder und ein E-Bike entwendet. In der Nacht von Mittwoch, 8. Juli, auf Donnerstag, 9. Juli, drangen die Einbrecher in eines der beiden miteinander verbundenen Anwesen im Werner-Nagel-Ring ein und begaben sich in den Keller, berichtet die Polizei. Hier brachen sei mehrere Kellerabteile auf und entwendeten mindestens drei Fahrräder und ein...

Ratgeber

Energietipp der Verbraucherzentrale
Vorsicht beim Lüften kühler Räume

Germersheim. Es klingt erst mal einleuchtend, einen feuchten Keller im Sommer durch warme Luft zu trocknen. Leider gelingt das nicht in jedem Fall und kann sogar zum gegenteiligen Effekt führen. Warme Luft kann viel Wasserdampf aufnehmen. Im Keller kühlt die Luft ab und die relative Luftfeuchtigkeit erhöht sich, da kalte Luft weniger Wasserdampf aufnehmen kann. An den kalten Wänden im Keller oder der Souterrainwohnung kann es dann sogar zu Bildung von Kondenswasser kommen, wie bei einer kalten...

Ratgeber
Keller lassen sich nachträglich kaum verändern, deshalb müssen sie besonders vorausschauend geplant werden.

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Haus ohne Keller?

VZ-RLP. Der Keller gehört zum Haus traditionell dazu – zumindest im größten Teil Deutschlands. Trotzdem lassen auch in Deutschland einige Bauherren den Keller weg, meist aus Kostengründen. Denn vor allem, wenn wegen ungünstigen Bodenverhältnissen, hohem Grundwasserpegel oder in Hochwassergebieten in einer sogenannten „weißen Wanne“ gebaut werden muss, um das Fundament trocken zu halten, ist ein Keller ein großer Baukostenfaktor. Vor der Entscheidung für einen Keller ist es besonders wichtig,...

Blaulicht
Ob die Taten von ein und demselben Täter oder gar einer Tätergruppierung begangen wurden, ist unter anderem Gegenstand der Ermittlungen.

Polizei sucht Zeugen und weitere Geschädigte
30 Kellerabteile aufgebrochen

Mannheim. Im Tatzeitraum Sonntag, 7. Juli bis Mittwoch 17. Juli wurden im Bereich Möhlstraße, Richard-Wagner-Straße, Rheingoldstraße und Mönchwörthstraße mehrere Kellerräume von Mehrfamilienhäusern einer Mannheimer Wohnungsgesellschaft durch ein oder mehrere bislang unbekannte Täter aufgebrochen. Derzeit haben die Ermittler Kenntnis von knapp 30 Kellerabteilen, in die eingebrochen wurde. Teilweise wurden Schlösser aufgebrochen, teilweise konnten der oder die Täter in die verschlossenen Abteile...

Blaulicht
Der verursachte Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Sachschaden in Kellerräumen - Zeugen gesucht
Mit Feuerlöscher in Wohnhaus herumgesprüht

Mannheim. Bislang unbekannte Täter rissen in einem Wohnhaus im Potsdamer Weg vierzehn Feuerlöscher aus den Halterungen und versprühten den kompletten Inhalt in den Kellerräumen des Anwesens. Der verursachte Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Als Tatzeit kommt Freitag, 7. Juni, 11 Uhr bis Mittwoch, 12. Juni, 8.30 Uhr, in Frage. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Mannheim-Vogelstang unter Telefon 0621 707700 oder dem...

Blaulicht

Ganoven sind wieder in Karlsruhe unterwegs
Mehrere Kelleraufbrüche in Karlsruhe

Karlsruhe. In der Zeit zwischen Donnerstag und Samstag wurden in Karlsruher Mehrfamilienhäuser mehrere Kellerabteile aufgebrochen. Bislang unbekannte Täter verschafften sich Zutritt zu Wohngebäuden in der Klauprechtstraße, in der Jollystraße und in der Boeckhstraße. Dort begaben sich die Eindringlinge in die Kellerräume, wo sie insgesamt 14 Kellerabteile teilweise gewaltsam öffneten und nach Diebesgut durchsuchten. Die Diebe erlangten hier nach derzeitigem Kenntnisstand eine Festplatte und eine...

Blaulicht
Die unbekannten Täter beschmierten Wände, Tische sowie eine Tafel und fluteten in zwei Räumen den Boden, indem sie die Abflussrohre mehrerer Waschbecken verstopften.

Monitore entwendet, massiver Wasserschaden - Polizei sucht Zeugen
Mannheim: Unbekannte randalieren in Schulgebäude

Mannheim. Bislang unbekannte Täter drangen in der Zeit von Freitag, 10. Mai, 22 Uhr bis Samstag, 11. Mai, 6.45 Uhr über ein Fenster in die Friedrich-List-Schule im Quadrat C6 ein und trieben dort ihr Unwesen. Sie suchten, nach Angaben der Polizei, im Schulgebäude mehrere Klassenzimmer auf und beschädigten dort mutwillig zwei Beamer, eine Soundanlage, einen Drucker, eine Tastatur und einen Flügel, den die Unbekannten umwarfen. Des Weiteren beschmierten sie Wände, Tische sowie eine Tafel und...

Blaulicht
Der Sachschaden schlägt mit rund 1.000 Euro zu Buche.

Mehrere Schränke und Schubladen durchsucht - Zeugen gesucht
Brachial in Einfamilienhaus eingebrochen

Mannheim. Ein bislang unbekannter Täter brach im Zeitraum von Montag, 22. April, 16 Uhr, bis Sonntag, 5. Mai, 9.15 Uhr, mit brachialer Gewalt in ein Einfamilienhaus in der Straße "Herrensand" ein. Der Unbekannte stieg über eine Gartentür und gelangte so auf das Grundstück, wo er gewaltsam die Kellertür des Anwesens aufhebelte. Im Inneren machte er sich anschließend an einer verschlossenen Tür zu schaffen, um in die Wohnräume zu gelangen. Mehrere Schränke und Schubladen wurden von dem...

Blaulicht

Innenstadt-West und Mühlburg sind im Visier der Kriminellen
Serie von Kelleraufbrüchen im Karlsruher Westen

Karlsruhe. Bereits seit Anfang Dezember registriert das Polizeirevier Karlsruhe-West im Bereich der Innenstadt-West/Mühlburg eine Vielzahl an Kelleraufbrüchen. Zu einem weiteren Kelleraufbruch kam es am frühen Morgen des Dienstages in der Goethestraße. Hierbei gelangte der noch unbekannte Täter durch die Haustüre in das Mehrfamilienhaus. Danach drang er in mehrere Kellerräume ein, wobei er vermutlich nur sein eigenes Körpergewicht zum Aufbrechen nutzte. Er durchsuchte in der Folge alle...

Ratgeber

Vorsicht beim Lüften kühler Räume im Sommer
Den Keller im Sommer trocknen?

Speyer. Es klingt erst mal einleuchtend einen feuchten Keller im Sommer durch warme Luft zu trocknen. Leider gelingt das nicht in jedem Fall und kann sogar zum gegenteiligen Effekt führen. Warme Luft kann viel Wasserdampf aufnehmen. Im Keller kühlt die Luft ab und die relative Luftfeuchtigkeit erhöht sich, da kalte Luft weniger Wasserdampf aufnehmen kann. An den kalten Wänden im Keller oder der Souterrainwohnung kann es dann sogar zu Bildung von Kondenswasser kommen, wie bei einer kalten...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.