Junge

Beiträge zum Thema Junge

Blaulicht
Der achtjährige Junge kam mit einer Unterschenkelfraktur ins Krankenhaus

Mit dem Roller auf der falschen Seite
Achtjähriger bei Unfall verletzt

Waldsee. Am Sonntagnachmittag gegen 14.45 Uhr ereignete sich in der Akazienstraße in Waldsee ein Unfall, bei dem ein achtjähriges Kind verletzt wurde. Ein 18-jähriger Autofahrer fuhr in Richtung Neuhofener Straße. An der Einmündung zur Lutzenstraße habe er noch nach rechts geschaut, als plötzlich der Junge auf seinem Roller auf der falschen Straßenseite schnell um die Kurve gekommen sei. Der Autofahrer habe noch versucht nach links auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr...

Blaulicht
Wie sich erst später herausstellte, war eine 61-jährige Frau durch den Bremsvorgang in der Bahn gegen den Fahrscheinentwerter gestürzt und hatte sich dabei verletzt.

Mannheim-Vogelstang
Kind zwingt Straßenbahn zur Notbremsung

Mannheim. Am Samstagabend, 16. Mai, gegen 18 Uhr überfuhr ein etwa zwölf Jahre alter Junge im Bereich der Straßenbahnhaltestelle "Vogelstang-West" den Gleisbereich mit seinem Fahrrad, berichtet die Polizei. Der Führer einer aus Richtung Wallstadt kommenden Straßenbahn der Linie 5a musste daher eine Gefahrenbremsung einleiten. Wie sich erst später herausstellte, war eine 61-jährige Frau durch den Bremsvorgang in der Bahn gegen den Fahrscheinentwerter gestürzt und hatte sich dabei verletzt. Sie...

Lokales

Daten vom Statistischen Landesamt
Im "Ländle": Höchste Lebenserwartung in ganz Deutschland

Region. Das Leben in Baden-Württemberg ist einfach schön: Gutes Essen, mildes Klima, schöne Natur. Dazu bundesweit mit die geringste Arbeitslosigkeit und keine übermäßige Kriminalität. Nicht umsonst schneiden die baden-württembergischen Städte und Gemeinden regelmäßig sehr gut ab, wenn es um die höchste Lebensqualität in Deutschland geht. Wahrscheinlich ist das auch ein Grund dafür, warum die Menschen im Südwesten die höchste Lebenserwartung in ganz Deutschland haben. Ein heute hier geborener...

Lokales
Die Mannheimer Bildungs- und Familienbürgermeistern Dr. Ulrike Freundlieb überreichte die Urkunde und das Patengeschenk des deutschen Staatsoberhauptes an den sieben Monate alten Knaben.

Bundespräsident übernimmt Ehrenpatenschaft für den kleinen Liam aus Feudenheim
Berühmter Patenonkel

Feudenheim. Der kleine Liam aus Feudenheim hat ab sofort einen sehr berühmten Patenonkel: Der Bundespräsident hat die Ehrenpatenschaft für ihn übernommen. Auf Antrag übernimmt dieser die Patenschaft für das siebte Kind einer deutschen Familie. Letzte Woche überreichte stellvertretend die Mannheimer Bildungs- und Familienbürgermeistern Dr. Ulrike Freundlieb die Urkunde und das Patengeschenk des deutschen Staatsoberhauptes an den sieben Monate alten Jungen.Liam Winter ist das siebte Kind von...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.