Impfen Corona

Beiträge zum Thema Impfen Corona

Lokales
Erneut gibt es in Speyer eine Impfaktion. Noch sind Impftermine verfügbar.

Impfaktion in Speyer
Auch Südpfälzer und Ludwigshafener dürfen kommen

Update: Wie die Stadtverwaltung Speyer mitteilt, läuft die Terminvergabe. Allerdings gibt der Server ab und an, wenn gerade sehr viele Menschen gleichzeitig zugreifen, die falsche Meldung aus, es seien keine Termine mehr verfügbar. Das ist so nicht richtig. Um 16 Uhr gab es noch 600 freie Termine plus alle Plätze für die Nachrückerliste. Die Stadtverwaltung rät: Wer die falsche Meldung erhält, der sollte kurz warten und es dann nochmal probieren. Dann sollte es funktionieren.  Speyer. Aufgrund...

Ratgeber
Wie man jetzt an einen digitalen Ausweis kommt, das erklärt die Stadt

Impfzentrum Frankenthal
QR-Code über das Land - nicht Impfzentrum

Frankenthal. Die Pressestelle der Stadt Frankenthal teilte heute mit, dass es keinen rückwirkenden QR-Code für den Impfausweis gibt. Des Weiteren informiert sie aber, wie man diesen bekommt: Seit dieser Woche ist der Nachweis der Corona-Schutzimpfung auch digital möglich – in der Corona-Warn-App oder über die neue App CovPass. Wer geimpft wird, erhält ab sofort automatisch einen QR-Code, der in der jeweiligen App eingescannt werden kann. Der Impfstatus kann damit digital ausgelesen werden....

Lokales
8 Bilder

Erfolgreiche "AstraZeneca-Impfaktion" in Hohenwettersbach

Bei der AstraZeneca-Impfaktion am Samstag, 15.05.2021 in Hohenwettersbach konnten über 300 Impfungen gegen Covid-19 ermöglicht werden! Diese Impfaktion war eine Kooperation von Rundum gesund Apotheken, der Löwen-Apotheke Durlach, der Hausarztpraxis Bergdörfer, der ehrenamtlichen Ärztin Frau Ladra aus Hohenwettersbach sowie dem DRK-Ortsverein Hohenwettersbach. Im Impfeinsatz war das DRK-Hohenwettersbach mit 25 eigenen Kräften (beider Gemeinschaften), drei zusätzlichen Fachdiensthelfern des...

Lokales
2 Bilder

Ohne Anmeldung
+++ AstraZeneca-Impfaktion in Hohenwettersbach +++

+++ AstraZeneca-Impfaktion +++ (ohne Anmeldung in Hohenwettersbach) Samstag, 15. Mai 2021 von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr Lustgartenhalle Hohenwettersbach Kirchplatz 14 (Eingang Parkdeck) 76228 Karlsruhe-Hohenwettersbach Bund und Länder haben die Aufhebung der Bevorzugung von Risikogruppen des Impfstoff AstraZeneca beschlossen. Ohne vorherige Terminanmeldung können sich alle Personen, die impfberechtigt* sind, mit dem Impfstoff AstraZeneca gegen das Coronavirus impfen lassen! *Impfberechtigt sind,...

Lokales

In den Impfzentren stehen nun vor allem Zweitimpfungen an
insgesamt knapp 200.000 Impfungen erfolgt

Karlsruhe. Mit Stand 11. Mai sind knapp 200.000 Impfungen (199.100 Impfungen) verabreicht worden - davon 123.048 im ZIZ, 41.461 im KIZ und 34.591 über die MIT. 144.605 Menschen haben ihre Erstimpfung erhalten, 54.495 bereits ihre Zweitimpfung. Abhängig von der Impfstofflieferung stellen die Impfzentren jeweils am Mittwoch und Samstag zwischen 10 und 12 Uhr neue Termine ins Buchungssystem ein, wobei das Impfgeschehen sich aufgrund der vielen Zweittermine in den nächsten Tagen auf diese...

Lokales
Wer im Rhein-Pfalz-Kreis für eine Corona-Impfung registriert ist, aber noch keinen Impftermin hat, der könnte demnächst einen Anruf direkt aus dem Impfzentrum in Schifferstadt erhalten

Impfzentrum Schifferstadt
Ab sofort ruft der Impfkoordinator direkt an

Schifferstadt. Wer im Rhein-Pfalz-Kreis zur Corona-Impfung registriert ist, aber noch keinen Termin erhalten hat, könnte demnächst einen Anruf direkt aus dem Impfzentrum erhalten: Das Landesimpfzentrum in Schifferstadt kann seit dem heutigen Freitag und wie vom Land angekündigt, auf eine zentrale Liste aller Kreisbewohnerinnen und -bewohner zugreifen, die registriert, aber ohne konkreten Impftermin sind. Mit dieser Lösung, die direkt in die Softwarelösung des Impfzentrums integriert ist, lassen...

Lokales
In Frankenthal werden nun auch die Bürger des nördlichen Rhein-Pfalz-Kreises geimpft.

Impfzentrum Frankenthal
Bürger aus dem nördlichen Kreis dürfen ebenfalls

Frankenthal. Am Freitag, 23. April, finden im Impfzentrum Frankenthal die ersten Termine für Bürger aus dem nördlichen Rhein-Pfalz-Kreis statt. Damit ist die Umstellung bei der Terminvergabe durch das Land nun umgesetzt. Konkret betrifft die Neuzuordnung Bürger aus Bobenheim-Roxheim, Lambsheim, Heßheim, Beindersheim, Heuchelheim, Groß- und Kleinniedesheim. Bereits vereinbarte Termine behalten GültigkeitDa durch das Land immer Terminpaare für Erst- und Zweitimpfungen vergeben werden, behalten...

Lokales
Die Infektionszahlen sind in Speyer nach wie vor zu hoch, um Lockerungen möglich zu machen. Daher verlängert die Stadt Speyer die bestehende Allgemeinverfügung bis einschließlich 25. April. Lediglich für Geimpfte gibt es - kleine - Ausnahmen.

Speyer verlängert Allgemeinverfügung
Ausnahmen nur für vollständig Geimpfte

Speyer. Da die 7-Tages-Inzidenz der Stadt Speyer weiterhin deutlich über 100 liegt, wird die geltende Allgemeinverfügung mit Wirkung von Samstag, 17. April, bis einschließlich Sonntag, 25. April, verlängert. „Leider haben wir weiterhin eine tendenziell steigende Inzidenz, was sicherlich nicht zuletzt an den Nachwirkungen der Osterfeiertage liegt. Um den Wert zu senken und letztlich zu stabilisieren und damit unser Gesundheitssystem zu entlasten, müssen wir an den bisherigen Regelungen...

Ratgeber
Der Jusos-Stadtverband Speyer ergänzt seinen Einkaufsdienst um die Hilfe bei der Online-Registrierung für Impftermine

Jusos Stadtverband Speyer
Hilfe bei der Registrierung von Impfterminen

Speyer. Der Jusos Stadtverband Speyer ergänzt seinen Einkaufsdienst, den er zusammen mit der SPD Speyer ins Leben gerufen hat, um die Hilfe bei der Online-Registrierung für die Impftermine. „Es war mir zum einen als Vorsitzender der Jusos Speyer wichtig, dass wir als junge Menschen die älteren Menschen in der Pandemie besonders unterstützen und zum anderen als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Speyer West und Erlich wichtig, dass in Speyer-West als Stadtteil mit vielen älteren Mitbürgerinnen und...

Lokales
2 Bilder

Von Hotline bis zur Spritze
Service rund um das Thema Corona und Impfung

Frankenthal. Corona-Verdacht? Fragen zur Impfung? Oder auf der Suche nach einem Impftermin? Auf der Internetseite der Stadt Frankenthal (www.corona-frankenthal.de) finden Interessierte grundsätzlich alle Informationen rund um die Pandemie. Impfen: Wie funktioniert die Registrierung? Das Landesimpfzentrum in Frankenthal ist in der Sporthalle der Andreas-Albert-Schule, Petergartenweg 9, untergebracht. Doch einfach vorbeikommen und sich impfen lassen geht nicht! Dazu muss vorab ein Termin zentral...

Ratgeber
Ulrike Ernst ist Impfpatin und hilft Senioren dabei, einen Impftermin zu vereinbaren und zum Impfzentrum zu kommen. Außerdem ist sie eine gute Zuhörerin.

Ulrike Ernst unterstützt Impflinge
Speyerer Helfer mit Herz

Speyer. Ulrike Ernst aus Speyer ist Helferin mit Herz. Und Impfpatin. Wer in Speyer oder Umgebung Hilfe dabei braucht, einen Impftermin zu vereinbaren oder zum Impfzentrum zu gelangen, den unterstützt sie gerne. Weil für sie wichtig ist, dass Speyer auch in der Pandemie zusammenhält. Ulrike Ernst gehört zur Speyerer Helfer-mit-Herz-Gruppe, die bereits seit Beginn der Pandemie Hilfe anbietet: beim Einkaufen zum Beispiel - oder bei anderen Erledigungen, die Menschen aus der Risikogruppe...

Lokales
3 Bilder

DRK-Ortsverein Hohenwettersbach als MIT im Einsatz

Das komplette Wochenende (d.h. Freitag, 05.02. bis Sonntag, 07.02.2021) war der DRK-Ortsverein aus Hohenwettersbach mit  insgesamt 7 Helferinnen und Helfer der SAN-Bereitschaft auf vielfältige Weise als MITs (Mobile Impfteams) im Einsatz. Einmal wurde das MIT des KIZ-Nord (Kreisimpfzentrum-Nord) unterstützt, zweimal wurde vom ZIZ (Zentrales Impfzentrum) gestartet (einmal davon im Zusammenschluss mit dem DRK Neureut).

Ratgeber
Ein Expertenteam der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung beantwortet am 1. Februar die Fragen der Wochenblatt-Leser zum Thema Corona-Schutzimpfung.

Telefonaktion mit Experten
Antworten auf Fragen zur Corona-Schutzimpfung

Speyer. Die Corona-Schutzimpfung ist eine effektive Maßnahme, um sich selbst vor einer Covid-19-Erkrankung zu schützen und zugleich die Corona-Pandemie einzudämmen. Die beiden Impfstoffe, die bisher in Deutschland zugelassen sind, waren in der klinischen Erprobung sehr wirksam: Studiendaten zeigen, dass eine gegen Covid-19 geimpfte Person nach Kontakt mit dem Corona-Virus mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht erkranken wird. Nach der Impfung kann es wie bei anderen Impfungen auch zu Impfreaktionen...

Lokales
Landrat Dr. Fritz Brechtel besichtigt den neu geschaffenen Wartebereich vorm eigentlichen Check-in des Impfzentrums in Wörth.

Impfzentrum Südpfalz
Wartebereich jetzt mit Heizung und Toiletten

Wörth. Die Vorbereitung bei der Errichtung des Impfzentrums Südpfalz war gut, doch im Echtbetrieb wurden am ersten Impftag, dem Donnerstag, noch einige Optimierungsmöglichkeiten erkannt und binnen kürzester Zeit umgesetzt. So haben die Verantwortlichen und Mitarbeiter des Impfzentrums Wörth äußerst rasch reagiert und den Komfort beim Warten auf den Einlass ins Impfzentrum deutlich optimiert. Innerhalb nur eines Tages wurde ein etwa 600 Quadratmeter großer zusätzlicher, beheizter Hallenteil als...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.