Hygienemaßnahmen

Beiträge zum Thema Hygienemaßnahmen

Lokales
Symbolfoto.

Beisetzungen in Ludwigshafen
Auch Bekannte und Freunde können Abschied nehmen

Ludwigshafen. An einer Beisetzung dürfen neben Familienangehörigen auch Freunde oder Bekannte beiwohnen. Das teilt der Bereich Grünflächen und Friedhöfe des Wirtschaftsbetriebes Ludwigshafen mit. Die allgemeine 10. Corona-Bekämpfungsverordnung RLP hat weiterhin Bestand. Hierbei gilt unter anderem auch, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten ist. Die maximale Anzahl an Teilnehmer*innen in den Trauerhallen beträgt höchstens eine Person pro zehn Quadratmeter Grundfläche. Für die...

Lokales

Plub-Hallenbad verlängert Öffnungszeiten
Mehr Flexibilität für Badegäste

Pirmasens. Einige Tagen nach der erfolgreichen Wiedereröffnung des Plub verlängern sich die Öffnungszeiten des Hallenbades. Ab Montag, 13. Juli, hat das Hallenbad von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Damit verlängert sich die Öffnungszeit täglich um zwei Stunden, denn bisher war das Hallenbad von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Mit dieser Erweiterung möchte das Plub auf die zunehmende Nachfrage reagieren und mehr Schwimmbegeisterten die Möglichkeit bieten, das Plub zu besuchen. Dies auch vor dem Hintergrund,...

Ratgeber
Das neue Video des rnv.

rnv stellt neues Video vor
"Wir denken an (fast) alles"

rnv. Mit einem neuen Video wirbt die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) für die Nutzung von Bus und Bahn und weist zugleich auf die Hygieneregeln hin. In der Hauptrolle: Busfahrer Ronald Lauinger. Kollege Ronald Lauinger bereitet sich auf den Arbeitstag vor. Die Krawatte sitzt bereits, eine Checkliste hilft ihm, in Corona-Zeiten nichts zu vergessen: Handschuhe, Desinfektionsmittel, Abstandsmesser und Co. werden abgehakt und im Arbeitskoffer verstaut. Auch das Leberwurstbrot darf nicht fehlen....

Lokales
Warmfreibad Kaiserslautern

Ein-Schicht-Betrieb in Kaiserslauterns Freibädern
Warmfreibad öffnet zuerst

Kaiserslautern. Die diesjährige Freibadsaison, die für den Beginn der Sommerferien anvisiert war, wird zumindest fast pünktlich beginnen. Dank des intensiven Einsatzes der beauftragten Firmen, die mitunter auch am Wochenende arbeiteten, kann das Warmfreibad am Mittwoch, 8. Juli, seine Pforten für seine Besucher öffnen. Ausnahme ist das Springerbecken, das wegen Problemen mit der Abdichtung aus baulichen Gründen noch einige Wochen geschlossen bleiben muss. Das Springerbecken wäre für den...

Lokales
In den Sommerferien gelten längere Zeitfenster im Landauer Freibad.

Neue Badezeiten im Landauer Freibad
Längere Zeitfenster in den Sommerferien

Landau. Bäder-Betriebsleiter Christof Drost zieht nach den ersten beiden Betriebswochen des Freibades ein positives Resümee: „Die Badegäste haben die Hygieneregeln bisher vorbildlich umgesetzt. Dank der gegenseitigen Rücksichtnahme können wir nun unser Betriebskonzept anpassen. Aber auch weiterhin gilt: Abstand halten, Hygieneregeln beachten und wo erforderlich eine Alltagsmaske tragen.“ Mit dem Beginn der Sommerferien am Freitag, 3. Juli, ändert das Freibad am Prießnitzweg seine...

Lokales
Symbolfoto

Freibäder in Bad Bergzabern und Steinfeld
Seit dieser Woche wieder geöffnet

Bad Bergzabern/Steinfeld. Wenn der Besuch der Freibäder aufgrund erhöhter Hygienemaßnahmen auch anders sein wird als gewohnt, dürfen sich doch die Badegäste in der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern freuen: Die Freibäder der Verbandsgemeinde in Bad Bergzabern und Steinfeld haben seit vergangener Woche wieder geöffnet. „Es ist ein vorsichtiger Start in die Freibadsaison“, befanden Bürgermeister Hermann Bohrer und der für die Schwimmbäder zuständige Mitarbeiter Wolfgang Peter. „Es wurden viele...

Lokales

SV Eußerthal
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstands

Eußerthal. Am Freitag, 3. Juli, 19 Uhr, findet im Vereinsheim der Spielvereinigung Eußerthal die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen eines Vorstands statt. Aufgrund der aktuellen Situation wird gebeten, mit Mund-Nasen-Schutz zu kommen und sich beim Betreten des Vereinsheims die Hände zu desinfizieren. Entsprechende Mittel stehen bereit.uck/ps

Lokales

MGV „Waldeslust“ Bruchweiler
Proben finden ab Juli wieder statt

Bruchweiler. Nach einer durch die Corona-Krise veranlassten viermonatigen Zwangspause finden beim MGV „Waldeslust“ Bruchweiler ab Juli, jeweils donnerstags, 19 Uhr, wieder Chorproben im Sängerheim statt. Die erste Chorprobe wird unter Einhaltung der vorgeschriebenen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen, am Donnerstag, 2. Juli, getrennt für Bässe und Tenöre sein. Es beginnen die Bässe um 19 Uhr für eine halbe Stunde. Nach einer Pause von 15 Minuten beginnen die Tenöre ab 19.45 Uhr mit der Probe....

Lokales
Symbolfoto

Erziehungsberatung Kirchheimbolanden
Zeit für Familien in Schwierigkeiten

Kirchheimbolanden. Gerade in Zeiten erheblicher Veränderungen und Unsicherheiten geschieht es nicht selten, dass Schwierigkeiten, Konflikte oder ganz alltägliche Hindernisse zur Belastungsprobe in Familien werden. Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche in Kirchheimbolanden berät Kinder, Jugendliche, Eltern und Einzelpersonen in allen Bereichen des familiären Zusammenlebens, der Erziehung und in besonderen Lebens- und Krisensituationen. Auch in Zeiten von Corona sindFragen...

Lokales
Die Gesangvereinskapelle bei der Probe
  2 Bilder

Gesangsvereinskapelle Rockenhausen
Erste Proben nach Corona-Pause

Rockenhausen. Die Gesangvereinskapelle Rockenhausen sowie das Jugendorchester haben wieder den Probebetrieb aufgenommen. Nach drei Monaten Zwangspause darf nun unter entsprechenden Hygienevorkehrungen musiziert werden. Alle Musiker waren sehr froh, dass es endlich wieder losgehen konnte. Gemeinsames Musizieren ist eben immer noch viel schöner, als alleine zu Hause. Noch spielte das Wetter für die Proben im Freien nicht mit. Umso mehr hofft der Verein nun auf besseres Wetter für die kommenden...

Sport
Im Sport ist mit der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung schon wieder einiges möglich

Weitere Corona-Lockerungen für Sport
Sportbund Pfalz informiert

Pfalz.  Der Sportbund Pfalz informiert während der Corona-Pandemie über weitere Möglichkeiten im Sport. Mit der neunten Corona-Bekämpfungsverordnung hat Rheinland-Pfalz die dritte Stufe seiner "Zukunftsperspektive" erreicht. Damit dürfen seit Mittwoch, 10. Juni, auch Hallenbäder unter Auflagen wieder öffnen. Auch größere Veranstaltungen im Innen- und Außenbereich sind wieder möglich. Unter anderem ist auch der Wettkampfbetrieb in kontaktfreien Sportarten, bei denen das Abstandsgebot und...

Ausgehen & Genießen
Rolf Miller macht den Anfang im Gloria Kulturpalast
  3 Bilder

Gloria Kulturpalast Landau öffnet wieder
Alles live und mit viel Spaß

Landau. Die Wartezeit ist beendet, die Durststrecke hoffentlich bald überwunden: der Gloria Kulturpalast in Landau startet wieder mit seinem Kulturprogramm. Kein Geringerer als Rolf Miller eröffnet am 3. Juli um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) eine Reihe von Veranstaltung in den Frischluftklimatisierten Räumen des Gloria. Mit seinem aktuellen Programm „Obacht Miller – Se return of se normal one“ gastiert der Ausnahmekünstler in Landau. Hier der ausländerfeindliche Syrer, da der vegane Jäger,...

Lokales

Personaleinsatz und TÜV-Kosten
Ostertalbahn hat auch Corona-Probleme

Schwarzerden. Auch die Ostertalbahn leidet unter den Auswirkungen der Corona-Krise. Aktuell konnten aufgrund der Bestimmungen über die Abstände, welche auch in den Wagen einzuhalten sind, keine Fahrten aufgenommen werden. Somit fehlen dem Verein die Einnahmen aus dem Fahrkartenverkauf. Leider sind aber auch laufende Kosten fällig. Wie beim Auto müssen auch die Wagen und Loks zum Tüv. Damit der Zug komplett einsatzfähig ist, brauchen zwei Wagen bis September eine Hauptuntersuchung, die...

Lokales
Pirmasens Anno Dazumal: Der Maler Ludwig Petzinger (1927-2014) hat seine Heimatstadt in zahlreichen Gemälden festgehalten. Das Bild zeigt einen Blick über die Gassen der Altstadt zur protestantischen Lutherkirche bis hinauf zum Horeb mit den aufragenden Türmen der Pfarrkirche St. Pirmin.

Stadtführungen in Pirmasens
In kleinen Gruppen wieder möglich

Pirmasens. Ein positives Signal für den Tourismus: Besucher wie Bürger können die Siebenhügelstadt wieder mit fachkundiger Begleitung entdecken. Das Stadtarchiv bietet zusammen mit den Gästeführern ab sofort wieder spannende Touren durch Pirmasens an – unter den geltenden Hygienevorschriften und Abstandsregeln. Individuelle Stadtführungen sind aktuell für Gruppen von bis zu zehn Personen möglich. Menschen, die nach einem ausgefallenen Geburtstagsgeschenk suchen oder Interessierte, die auf...

Lokales

Kirchenchor Marnheim
Unter Hygienevorschriften wieder geprobt

Marnheim. Es geht wieder voran. Gleich als es wieder genehmigt war, hatten die Mitglieder des Marnheimer Kirchenchores unter der Leitung von Doris Bender alle Hebel in Bewegung gesetzt und nach vier langen probenlosen Monaten eine Chorprobe auf die Beine gestellt. Selbstverständlich streng nach den Vorschriften des Gesetzgebers mit Masken, Mindestabstand von drei Metern, Desinfektion und zwei Lüftungspausen. Anders als früher, aber trotzdem sehr gut, für die Seele und das Chorgefühl, darüber...

Lokales
Symbolbild

Bücherei Sankt Josef Annweiler wieder geöffnet
Hamstern erwünscht

Annweiler. Alle Auflagen eines vorgegebenen Schutzkonzeptes wurden erfüllt. Aufgrund der zurzeit geltenden Hygiene- und Abstandsregeln müssen nachfolgende Punkte streng eingehalten werden. Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in der Bücherei ist Pflicht. Der Zutritt ist immer nur einer einzelnen Person gestattet und es dürfen sich maximal vier Personen gleichzeitig in der Bücherei aufhalten. Besucher müssen den Mindest-Abstand von 1,50 Meter einhalten und die Hände beim Betreten der Bücherei...

Lokales

Waldwarmfreibad Bruchmühlbach-Miesau
Ab heute wieder geöffnet

Bruchmühlbach-Miesau.  Nach langem Warten ist es endlich soweit, das Waldwarmfreibad öffnet heute, Mittwoch, 10. Juni,wieder seine Tore. Aufgrund der aktuellen Lage ist der Besuch in diesem Jahr allerdings etwas anders wie gewohnt. Zum Schutz der Besucher wurde ein Hygienekonzept für die Öffnung erarbeitet. Wann darf ich ins Schwimmbad?Es wird zwei Öffnungsphasen geben. Das heißt, dass das Freibad täglich von 8 bis 13 Uhr und von 14 bis 19 Uhr geöffnet ist. In der Zeit von 13 bis 14 Uhr...

Lokales

„Offene Kirche“ in Bolanden
Neue Besucher sind immer willkommen

Bolanden. Die protestantische Kirchengemeinde Bolanden hat am vergangenen Sonntag (Trinitatis) und am vorhergehenden Pfingstsonntag bereits eine sogenannte „Offene Kirche“ angeboten. Obwohl die Besucheranzahl deutlich hinter den Erwartungen zurückblieb, soll das Angebot am kommenden Sonntag, 14. Juni, 9.30 bis 11 Uhr, noch einmal auf dem Programm stehen. Was bedeutet „Offene Kirche“?Die Besucher betreten den Kirchenvorraum durch den offen stehenden Haupteingang, dort werden ihre persönlichen...

Lokales
Symbolbild

Haus der Jugend Kirchheimbolanden
Mit Hygienemaßnahmen wieder geöffnet

Kirchheimbolanden. Ab Montag, 15. Juni, hat das Haus der Jugend in der Marnheimerstr. 63 (Nähe Dänisches Bettenlager) wieder geöffnet. Dann kann man wieder im Internet surfen, PlayStation spielen sowie Billard, Airhockey und Tischkicker nutzen.Der Musikraum, die Küche und die Terrasse müssen vorerst verschlossen bleiben. Es gilt auch hier die Coronaschutzverordnung und auf das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes kann nur auf festen Sitzplätzen verzichtet werden. Aufgrund des erhöhten...

Lokales

Coronavirus in Pirmasens
„Verantwortungsvolle Lockerungen sind ein wichtiger Schritt“

Pirmasens. Vor dem Hintergrund sinkender Infektionszahlen können zahlreiche Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie gelockert werden. Dazu hat das Land Rheinland-Pfalz eine novellierte Rechtsverordnung erlassen, die am morgigen Mittwoch, 10. Juni, in Kraft tritt. Die inzwischen neunte Fassung der Corona-Bekämpfungsverordnung (9. CoBeLVO) gilt bis einschließlich 23. Juni 2020. „Die verantwortungsvollen Lockerungen sind ein wichtiger Schritt, den wir nicht leichtsinnig aufs Spiel setzen...

Lokales
Die Sonderausstellung „Bärmesens – bei uns dehääm“ lebt von historischen Zeitdokumenten. Die Schwarz-Weiß-Fotografie der Shell-Zapfstelle in der Alleestraße entstand zu einer Zeit, als der Tankwart die Automobile noch höchstpersönlich mit Kraftstoff versorgte

Stadtmuseum Altes Rathaus
Zeitreise durch die Stadtgeschichte

Pirmasens. Fronleichnam am Donnerstag, 11. Juni, bietet eine tolle Gelegenheit, um im Stadtmuseum Altes Rathaus auf Zeitreise durch die bewegte Geschichte der Siebenhügelstadt zu gehen. „Bärmesens – bei uns dehääm“ heißt die aktuelle Sonderschau, die bereits jetzt fast 400 Besucher gesehen haben. Gezeigt werden noch bis Ende August insgesamt 120, zum Teil unveröffentlichte Fotografien, die schlaglichtartig 120 Jahre bewegte Stadtgeschichte dokumentieren. Aus einem Fundus von mehr als 5.000...

Lokales

Pirmasenser Tafel
Lebensmittelausgabe ab 16. Juni im Regelbetrieb

Pirmasens. Die Pirmasenser Tafel kehrt ab kommenden Dienstag, 16. Juni, zu einem eingeschränkten Normalbetrieb unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln zurück. Die Ausgabe der Lebensmittel erfolgt jeweils dienstags und donnerstags in den Räumlichkeiten auf dem Kirchberg. Das teilte Tafel-Vorsitzender Gerhard Herrmann mit. Mit Beginn der Corona-Pandemie musste der gemeinnützige Verein seinen Betrieb vorübergehend einstellen, da die angestammten Helfer überwiegend zur Risikogruppe gehören....

Lokales
Noch benutzbare Farben dürfen abgegeben oder kostenlos mitgenommen werden.

Schadstoffmobil am 13. Juni in Pirmasens
Lacke, Putzmittel und Co. abgeben

Pirmasens. Nächsten Samstag, 13. Juni, findet wieder eine kostenlose Problemmüllsammlung und Farbentausch-Aktion statt. Allerdings unter Einhaltung spezieller Hygiene- und Abstandsvorschriften. Um diese zu gewährleisten ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für alle Anliefernden verpflichtend. Es werden Wartezonen zur Einhaltung des erforderlichen Abstandes eingerichtet und Personal wird den Zugang zur Abgabestelle regeln. Der Wirtschafts- und Servicebetrieb rechnet mit einem hohen...

Lokales
Antje Marquardt-Schneider
  7 Bilder

Es darf endlich wieder getanzt werden
Die Tanzschulen Metzger und Marquardt in der Corona-Krise

von Ralf Vester Tanzschulen. Über den Einzelhandel, die Friseure, die Möbelhäuser oder die Gastronomie wurde in Zeiten von Corona eine Menge berichtet, während andere eher ein Schattendasein fristeten. Hierzu zählen auch die Tanzschulen – obwohl das Tanzen zu den wichtigsten Kulturgütern zählt und eine Jahrhunderte alte Tradition hat. Als gegen Mitte März der Lockdown und die Kontaktsperren angekündigt wurden, war es natürlich fürs Erste auch um das Offenbleiben der Tanzschulen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.