Hospizbegleitung

Beiträge zum Thema Hospizbegleitung

Lokales
Hospizbegleitung ist Lebensbegleitung

Ökumenischer Hospiz-Dienst sucht Hospizbegleiter in Wiesental

Ab 20. Oktober findet jeden Dienstag eine Sprechstunde des Ökumenischen Hospiz-Dienstes im St. Franziskushaus in Wiesental statt. Im Zuge dessen sucht der ÖHD ehrenamtliche Hospizbegleiter. „Wir möchten in Wiesental eine Hospizgruppe aufbauen. Daher suchen wir Menschen, die sich vorstellen können Schwerstkranke und Sterbende in ihrer letzten Lebensphase zu unterstützen und zu begleiten,“ so ÖHD Koordinatorin Claudia Kraus. „Unser Ehrenamt ist geprägt von sehr intensiven sowie bereichernden...

Lokales

Ehrenamtliche Hospizbegleitung
ÖHD bietet Infoveranstaltungen im Januar

Bruchsal. Die ehrenamtliche Hospizbegleitung ist ein besonderes Ehrenamt, denn Hospizbegleitung ist Lebensbegleitung. Der Ökumenische Hospiz-Dienst, in Trägerschaft des Caritasverbandes Bruchsal und des Diakonischen Werkes, kümmert sich mit seinen Ehrenamtlichen um die einfühlsame Begleitung schwerstkranker, sterbender und trauernder Menschen. Die ehrenamtlichen Hospizbegleiter werden intensiv auf das bevorstehende anspruchsvolle Ehrenamt vorbereitet. Die Ausbildung startet mit einem...

Lokales

Leben begleiten bis zuletzt
Ambulanter Hospizdienst in der Region stellt sich in Landstuhl vor

Landstuhl. „Leben begleiten bis zuletzt“, unter diesem Motto lädt der Ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst Westrich zum Informationsabend ein. Hospizarbeit bedeutet Lebensbegleitung, denn der Mensch lebt mit all seinen Bedürfnissen bis zum letzten Atemzug. Somit ist Sterben ein Teil des Lebens. Ein Hauptaugenmerk in der Begleitung liegt auf den Bedürfnissen der Schwerkranken und deren Angehörigen. Es geht darum, dass Symptome, wie Schmerzen, Atemnot,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.