Gefängnis

Beiträge zum Thema Gefängnis

Blaulicht
Nach der Messerattacke in Ludwigshafen: Das sagen die Staatsanwaltschaft Frankenthal und das Polizeipräsidiums Rheinpfalz /Symbolfoto

Ludwigshafen: Versuchtes Tötungsdelikt
36-Jähriger jetzt in U-Haft

Ludwigshafen. Nachdem in der Nacht auf Montag, 8. November, ein 40-Jähriger mit einem Messer angegriffen und verletzt wurde, konnten die Staatsanwaltschaft Frankenthal und die Polizei Ludwigshafen durch umfangreiche und intensive Ermittlungen einen 36-jährigen Mann aus Ludwigshafen als Tatverdächtigen ermitteln. Auch die drei weiteren Personenan der vorausgegangenen Auseinandersetzung beteiligt Personen, welche laut Zeugen an der vorausgegangenen Auseinandersetzung beteiligt gewesen sein...

Blaulicht
Haftbefehl gegen einen 38-jährigen Bulgaren in Mannheim wegen des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte sowie Körperverletzung / Symbolfoto

Mannheim: Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte
Mit der Faust ins Gesicht

Mannheim. Wegen einem besonders schweren Fall des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte sowie Körperverletzung ist jetzt ein 38-Jähriger bulgarischer Staatsangehöriger in Untersuchungshaft, wie Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Mannheim gemeinsam mitteilten.  Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte in MannheimAuf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde der 38-Jährige dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Mannheim vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl. Der bulgarische...

Blaulicht
Bei der Gesuchten handelt es sich um die französische Staatsangehörige Dzamilla Saad

Gefängnisinsassin kehrt nach Hafturlaub nicht zurück
Öffentlichkeitsfahndung der Polizei

Zweibrücken/Westpfalz. Das Polizeipräsidium Westpfalz fahndet nach einer Gefängnisinsassin der Justizvollzugsanstalt (JVA) Zweibrücken. Die 55-jährige Frau ist am Donnerstag nicht aus ihrem Hafturlaub zurückgekehrt.Bei der Gesuchten handelt es sich um die französische Staatsangehörige Dzamilla Saad. Sie ist 1,68 Meter groß, schlank, hat blondgefärbte Haare und braune Augen. Die 55-Jährige ist rechtskräftig verurteilt, hat wegen gemeinschaftlichen Mordes eine lebenslange Haftstrafe zu verbüßen...

Blaulicht
Brandstiftung in der JVA Bruchsal

Brand in JVA Bruchsal
Verletzte und hoher Sachschaden durch Wolldecke

Bruchsal. Ein 26-Jähriger sorgte am Donnerstagmorgen, 30. September, für einen Brand in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Bruchsal. Vier Personen wurden im Zuge der Löscharbeiten verletzt, der Sachschaden liegt bei gut 5000 Euro. Brandstiftung in Bruchsaler GefängnisGegen 8.15 Uhr wurden Justizvollzugsbeamte durch einen ablaufenden Feuermelder in einer Einzelzelle alarmiert. Dort angekommen, konnten sie ein Feuer wahrnehmen, die Brandursache selbst wurde auch bald offensichtlich. Das Feuer...

Blaulicht
Polizei findet 20 Kilogramm Marihuana und 12.000 Euro in bar bei Dealer-Ehepaar in Mannheim

Mannheim: Dealer-Ehepaar in Haft
Kiloweise Rauschgift und Drogengelder

Mannheim. Ein 25-jähriges Ehepaar ist jetzt wegen des Verdachts des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge verhaftet worden. Insgesamt wurden 20 Kilogramm Marihuana, verteilt von Ludwigshafen bis Frankfurt, und 12.000 Euro Bargeld bei dem Dealer-Ehepaar aus Mannheim sichergestellt, wie Staatsanwaltschaft und Polizei Mannheim gemeinsam bekanntgaben: Dealer-Paar betreibt schwunghaften Drogenhandel  Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht...

Blaulicht
Haftbefehle gegen Mitglieder von Diebesbande. Nur im Raum Mannheim erbeuteten sie über 100.000 Euro / Symbolfoto

Mannheim/Metropolregion
Polizei führt Schlag gegen Diebesbande

Metropolregion. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurden Haftbefehle gegen zwei Männer erlassen. Sie stehen im dringenden Verdacht, als Teil einer Bande in noch nicht weiter bekannter Zusammensetzung, seit mehreren Monaten auf Parkplätzen von Einkaufsmärkten in Heidelberg, Rauenberg und Viernheim die EC-Karten von Kunden nach dem Einkaufen entwendet zu haben.  Diebstahl und Betrug im großen StilDabei verwickelten sie die nichtsahnenden Geschädigten vor den Märkten in Gespräche und...

Lokales
Eberhard Dittus (links) zusammen mit dem ehemaligen Neonazi Manuel Bauer (rechts).  Foto: Sara Sun Hee Martischius

Ein ehemaliger Neonazi sprach in der Martin-Luther-Kirche
Sie nannten ihn Pistole!

Neustadt. Ein Freitagabend in der Martin-Luther-Kirche in Neustadt an der Weinstraße. Eberhard Dittus, Vorsitzender der Neustadter Gedenkstätte für NS-Opfer und Beauftragter der Evangelischen Kirche der Pfalz für Gedenkstättenarbeit begrüßt die Besucher einer Veranstaltung unter dem Motto „Ausgestiegen! Gespräch mit einem ehemaligen Neonazi“. Ein schwergewichtiger Mann mit freundlichem Gesicht und Bart betritt den Kirchenraum. Er wird als Manuel Bauer begrüßt. Inzwischen, so berichtet Bauer...

Blaulicht
Symbolbild

45-Jähriger mit Haftbefehl gesucht
Nach Pärchen-Streit in den Knast

Lustadt. Dienstagabend wurde die Polizei aufgrund eines lautstarken Streits alarmiert. In der Ortslage von Lustadt konnte ein streitendes Pärchen angetroffen werden. Die Situation wurde schnell beruhigt. Bei weiteren Ermittlungen stellte sich dann heraus, dass gegen den 45-jährigen Mann ein Haftbefehl vorlag. Er wurde festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Blaulicht
Skandal im Bauamt. Da ist Drogenhandel nur noch ein Thema am Rande / Symbolfoto Polizei

Mannheim: Polizei schlägt zu
Skandal im Bauamt und Drogenhandel

Mannheim: Durchsuchungen sowie Festnahmen einer Person wegen Verdachts des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln und von drei weiteren Personen wegen Verdachts der Bestechung bzw. Bestechlichkeit Mannheim. In Mannheim konnte am Mittwoch, 17. März, ein Schlag gegen das Verbrechen geführt werden, als die Handschellen klickten für eine Drogenhändlerin, eine korrupte Stadtangestellte und zwei weitere Personen, gegen die zuvor ermittelt worden war. Das sagen die Staatsanwaltschaft und des...

Blaulicht
Symbolbild

Kusel: Love Scammer geschnappt
Überraschung bei der Geldübergabe

Kusel. Die Polizei konnte am Montag, 1. Februar, im Kreis Kusel zwei mutmaßliche Betrüger festnehmen. Den Verdächtigen im Alter von 49 und 35 Jahren wird vorgeworfen, als Geldboten und damit als Mittäter in einem Fall von Love Scamming, auch bekannt als Romance Scamming, aktiv gewesen zu sein, siehe auch hier. Die angeblich große Liebe übers InternetEin angeblicher Soldat täuschte einer 59-Jährigen aus der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein die große Liebe vor. Die Frau hatte den Mann im...

Blaulicht
Symbolbild Verhaftung. Gefängnis für Mann in Zweibrücken

Zweibrücken: 25-Jähriger im Gefängnis
Haftbefehl statt Zeugenaussage

Zweibrücken. Im Rahmen von Ermittlungen wegen eines Straßenverkehrsdeliktes vom August diesen Jahres trafen die Beamten an der Wohnung einer Frau auf einen jungen Mann, der den Polizisten nicht unbekannt war. Genauer gesagt war der Mann aus vergangenen Vorfällen bekannt. Unerwarteter Fang für die PolizeiBei der Überprüfung des 25-Jährigen stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorlag. Der Mann war zu sechs Monaten Gefängnis verurteilt worden wegen Erschleichens von Leistungen. Der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.