Alles zum Thema Gasteltern

Beiträge zum Thema Gasteltern

Lokales
Auf vom Verein organisierten Ausflügen haben die Kinder großen Spaß.

Zur Sommererholung vom 29. Juni bis 20. Juli
Gasteltern gesucht!

Haßloch. Das Reaktorunglück von Tschernobyl liegt zwar schon mehr als 30 Jahre zurück, was in Bezug auf ein Menschenleben einer ganzen Generation entspricht. In Bezug auf die Halbwertszeit der damals freigesetzten Radioaktivität stellt dieser Zeitraum aber nur einen Bruchteil dar. Und genau deshalb leidet mehr als drei Jahrzehnte danach insbesondere in Weißrussland noch immer ein Großteil der Bevölkerung unter den Folgen dieser schlimmsten Katastrophe seit Beginn der Nutzung der zivilen...

Lokales
 Das internationale PAMINA Nachwuchsschwimmfest mit umfangreichem Rahmenprogramm.

Gastgeberfamilien und Sponsoren gesucht
PAMINA-Schwimmfest

Bad Bergzabern. Nach einer Unterbrechung von zwei Jahren veranstalten der TV Bad Bergzabern - Schwimmen und der französische Partnerclub La Vague Drachenbronn/Betschdorf am 16. und 17. März 2019 das 8. internationale PAMINA Nachwuchsschwimmfest. Nachdem das Teilnehmerfeld mit Mannschaften aus 20 Ländern langsam Konturen annimmt und Bad Bergzabern vielleicht schon 2019 wieder zu den „Big Five“ der Nachwuchsevents in Europa gehören kann, beginnt für das Organisationsteam der Endspurt. Es...

Lokales
Symbolfoto

Gasteltern für amerikanischen Austauschschüler in Bruchsal gesucht
Joe braucht eine Familie auf Zeit

Bruchsal. Experiment e.V., Deutschlands älteste gemeinnützige Organisation für interkulturellen Austausch, sucht ab dem 13. Oktober eine weltoffene Gastfamilie in Bruchsal und Umgebung für Joseph aus den USA. Der 18-Jährige ist Stipendiat des Parlamentarischen Patenschafts-Programms, einem gemeinsamen Austauschprogramm des Deutschen Bundestags und Kongresses der USA. Er ist seit Anfang September in Deutschland und bleibt noch bis Juni 2019. Seine Gastfamilie kann ihn leider nur zeitlich...

Lokales
Herzlich Willkommen in Landau: Beigeordneter Rudi Klemm (r.) hat jetzt zehn Kinder aus der Region Shitkowitschi gemeinsam mit ihren Betreuerinnen begrüßt und zu einem Ausflug in den Zoo geladen. Foto: stp

Beigeordneter Rudi Klemm ruft Landauerinnen und Landauer dazu auf, die Aktion als Gasteltern zu unterstützen
Kinder von Shitkowitschi zu Gast

Landau. Herzlich Willkommen in Landau: Der Verein „Kinder von Shitkowitschi – Leben nach Tschernobyl“ veranstaltet aktuell wieder einen dreiwöchigen Erholungsaufenthalt in der Pfalz für weißrussische Kinder, die unter den Spätfolgen der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl zu leiden haben. Der Landauer Beigeordnete Rudi Klemm hat jetzt zehn Kinder aus der Region Shitkowitschi gemeinsam mit ihren Betreuerinnen in Landau begrüßt und zu einem Ausflug in den Zoo geladen. „Es freut mich sehr, dass...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.