Festung

Beiträge zum Thema Festung

Ausgehen & Genießen
Die Oldieband steht für Schlager und Oldies. Beim Festungsfest sind sie eine feste Größe.

Oldienight am 15. Juni am Ludwigstor
Oldieband spielt beim Germersheimer Festungsfest 2019

Germersheim.  Am Samstag, 15. Juni, präsentieren die beiden Germersheimer Vereine Ruderclub Rhenania und Kanusportgemeinschaft die „Oldieband“ auf dem diesjährigen Festungsfest. Auf der Bühne beim Ludwigstor bietet die in unserer Region bestens bekannte Beatformation eine Oldienight vom Feinsten und vermittelt den Besuchern den Spirit der Beat-, Rock ‘n Roll- und Flowerpower-Zeit aus den 60-er und 70-er Jahren, wie immer live und in exzellentem Originalsound. Mit ihrem Programm erinnert die...

Ausgehen & Genießen
Am Sonntag, 6. Januar, führen sachkundige Führer durch die Stadt und Festungsanlagen.

Stadtführung am Dreikönigstag
Die Festung in Germersheim erleben

Germersheim.  Seit den Römern bekannt fand die Ansiedlung mit der Nennung des Ortsnamens Germersheim bereits 1090 in der Sinsheimer Chronik ihre erste urkundliche Erwähnung. Als Freie Reichsstadt, Oberamtsstadt und Garnisonsstadt erfuhr Germersheim in den nachfolgenden Jahrhunderten eine wechselvolle Geschichte. Mit dem Bau der königlich-bayerischen Festung, deren Anlagen noch heute das Bild der Stadt prägen, erlebte Germersheim einen zukunftsweisenden Höhepunkt und Aufschwung.  Am Sonntag, 6....

Ausgehen & Genießen
Die Festungsstadt Germersheim bietet jede Menge Führungen im Oktober.
4 Bilder

Facettenreiche Festungs- und Universitätsstadt Germersheim am Rhein
Erlebnisangebote für Oktober

Germersheim. Im Oktober bietet die Stadt Germersheim wieder jede Menge Festungs- und Stadtführungen an.  Klassische Stadt- und Festungsführung: Seit den Römern bekannt fand die Ansiedlung mit der Nennung des Ortsnamens Germersheim bereits 1090 in der Sinsheimer Chronik ihre erste urkundliche Erwähnung. Als Freie Reichsstadt, Oberamtsstadt und Garnisonsstadt erfuhr Germersheim in den nachfolgenden Jahrhunderten eine wechselvolle Geschichte. Mit dem Bau der königlich-bayerischen Festung,...

Ausgehen & Genießen
Mit dem Rad durch die Natur: Eine geführte Tour führt durch die Stadt Germersheim und natürlich auch durch manche grüne Ecke.

Geführte Radtour am 23. September
Festung Germersheim: Mit dem Rad durch die Stadt

Germersheim. Die Germersheimer Festung lässt sich auch prima mit dem Fahrrad erkunden. Eine zweistündige geführte Radtour findet am Sonntag, 23. September, ab 14 Uhr statt.  Während die Teilnehmer gemütlich auf dem Rad durch Germersheim fahren, erzählt ein Gästeführer interessante Fakten über die Festungsstadt. So erleben die Radfahrer Germersheim auf eine andere, ganz individuelle Art und Weise. Wer keine eigenen Fahrräder dabei hat, kann diese nach Voranmeldung ausleihen. Treffpunkt ist um 14...

Ausgehen & Genießen
Für Kinder werden spezielle Führungen angeboten.

Führung durch die Festungswelt
Spannende Entdeckungsreise für Kinder

Germersheim. Am  Samstag, 19. August, findet eine Stadt- und Festungsführung für Groß und Klein statt. Welche Kinder haben Lust mehr über Germersheim zu erfahren? Wer will sich auf eine spannende Entdeckungsreise begeben und die geschichtlichen Spuren der Festung kennenlernen und dabei erfahren, welche Funktion die alten Gebäude der Stadt damals hatten. Klingt das spannend? Falls ja, sind die Germersheimer Kinderführungen genau das Richtige. Gemeinsam mit den Festungsführern unternehmen die...

Lokales
Hier entsteht der neue Rewe-Markt

Bauarbeiten am neuen Einkaufszentrum Germersheim
Restaurierung des Mauerwerks

Germersheim. In großen Schritten gehen die Arbeiten am Lazarett weiter. Während im Hof an der Außenseite die Gebäude für das Einkaufszentrum rapide voranschreiten, werden die Wunden im Mauerwerk zum Paradeplatz geschlossen, welche durch das Auflager der Betondecke aus der Zeit des Bundeswehrdepots geheilt werden.   Steine im Königsformat, welche beim Abriss von Teilen des Proviantamtes entnommen und gereinigt wurden, werden heute zur Wiederherstellung des Komplettbildes eingesetzt. Somit...

Lokales
Inzwischen fertiggestellt: Der frisch gepflasterte Wohnmobilstellplatz an der Carnot'schen Mauer in Germersheim.

Germersheim setzt weiter auf Touristen
Acht zusätzliche Stellplätze für Wohmobile geschaffen

Germersheim. Der Wohnmobilstellplatz  an der Carnot’schen Mauer ist für Reisende wieder freigegeben. Er wurde in den letzten Wochen saniert, neu gepflastert und um acht Stellplätze erweitert.  Die Erweiterung inklusive aller Arbeiten hat rund 192.000 Euro gekostet.  Neben neuen Sitzgruppen und den üblichen Ver- und Entsorgungseinrichtungen für Strom und Frischwasser sind jetzt alle Stellflächen neu  gepflastert und ansprechend hergerichtet. Die alten und neuen Stellflächen erhielten dabei...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.