Germersheim setzt weiter auf Touristen
Acht zusätzliche Stellplätze für Wohmobile geschaffen

Inzwischen fertiggestellt: Der frisch gepflasterte Wohnmobilstellplatz an der Carnot'schen Mauer in Germersheim.
  • Inzwischen fertiggestellt: Der frisch gepflasterte Wohnmobilstellplatz an der Carnot'schen Mauer in Germersheim.
  • Foto: Lutz
  • hochgeladen von Julia Lutz

Germersheim. Der Wohnmobilstellplatz  an der Carnot’schen Mauer ist für Reisende wieder freigegeben. Er wurde in den letzten Wochen saniert, neu gepflastert und um acht Stellplätze erweitert.  Die Erweiterung inklusive aller Arbeiten hat rund 192.000 Euro gekostet. 

Neben neuen Sitzgruppen und den üblichen Ver- und Entsorgungseinrichtungen für Strom und Frischwasser sind jetzt alle Stellflächen neu  gepflastert und ansprechend hergerichtet. Die alten und neuen Stellflächen erhielten dabei alle einen großzügigen Zuschnitt. Vom Wohnmobilstellplatz aus ist man in wenigen Minuten in der Innenstadt, aber auch am S-Bahn Haltepunkt Germersheim Mitte.

Der neu gestaltete Stellplatz ist wie bisher auch zukünftig ausschließlich Wohnmobilen vorbehalten. jlz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen