Fälschung

Beiträge zum Thema Fälschung

Blaulicht

Führerscheine gefälscht
Strafverfahren gegen Vater und Sohn

Bruchmühlbach-Miesau. Eine abgelaufene TÜV-Plakette eines Lkw-Gespanns führte am Freitagmorgen in Bruchmühlbach zur Kontrolle. Im Rahmen der Überprüfungen stellten die Beamten fest, dass der ausgehändigte Führerschein augenscheinlich eine Totalfälschung war. Den Fahrer damit konfrontiert, gab der Beifahrer, der Vater des Beschuldigten, an, dass man dann auch seinen Führerschein einkassieren müsse. Auch dieser war mutmaßlich gefälscht. Gegen die beiden Männer wurden Strafverfahren eingeleitet....

Ratgeber

Viele sind zu sorglos mit dem Foto vom Impfpass
Aufpassen, was man so postet

Impfung. Die Ansage ist deutlich: „Bei Einträgen im Impfpass handelt es sich um sensible persönliche Daten“, betont die Polizei Karlsruhe – und weist darauf hin, dass Ganoven diese Bilder für Fälschungen missbrauchen können. Gerade mit Blick auf die aktuellen Covid-19-Impfungen gelte daher eine besondere Vorsicht beim Verteilen in den Sozialen Netzwerken, so die Polizei – und gibt dabei einen deutlichen Tipp: „Teilen Sie keine Bilder vom Eintrag der persönlichen Covid-19-Impfungen im Impfpass.“...

Lokales
Impfpass

Fragen rund um Corona
Warum soll ich Fotos von meinem Impfpass nicht im Internet teilen?

Corona. Immer mehr Menschen können und wollen sich gegen Corona impfen lassen und teilen dies in den Sozialen Netzwerken mit. Jedoch warnt die Polizei: Auf gar keinen Fall soll man Bilder vom eigenen, aufgeschlagenen Impfpass oder vom Eintrag der Corona-Impfung in den Impfpass teilen. Es handele sich, so die Polizei, dabei um sensible, private Gesundheitsdaten, die leicht von Kriminellen missbraucht werden könnten. Fälscher können sichtbare Daten wie die Chargennummer des Impfstoffes, den...

Blaulicht
Das ging schief für einen Autofahrer. Polizeikontrolle auf der A650 bei Ludwigshafen deckt auf / Symbolfoto

Verkehrskontrolle bei Ludwigshafen
Der war spanisch und nicht belgisch

Ludwigshafen/A650. Einen gefälschten Führerschein händigte am Dienstag, 13. April, der Fahrer eines Ford Fiesta aus. Der 24-Jährige wurde gegen19.41 Uhr von Beamten der Polizeiautobahnstation Ruchheim auf der A650, Gemarkung Ludwigshafen, kontrolliert. Dabei händigte der Autofahrer den Polizeibeamten auf Verlangen einen belgischen Führerschein aus. Belgischer Führerschein kommt spanisch vorDie belgische Fahrerlaubnis kam den Beamten dann auch bald spanisch vor und die weitere Überprüfung...

Blaulicht

27-Jähriger fährt ohne Fahrerlaubnis
Zeigt aber einen gefälschen Führerschein vor

Frankenthal. Am späten Freitagabend kontrollierten Beamte der Polizeiautobahnstation Ruchheim auf der B9 bei Frankenthal den Kleintransporter einer Bodenleger-Firma. Bei der allgemeinen Verkehrskontrolle, die auch die Überprüfung der Fahrerlaubnis beinhaltete, zeigte der Fahrer, ein 27-jähriger Mann aus dem Landkreis Worms, einen belgischen Führerschein vor. Da das Dokument in vielen Punkten Fälschungsmerkmale aufwies, erfolgte auf der Polizeidienststelle eine genaue Dokumentenprüfung. Hierbei...

Lokales
Niederbronner Schwestern und Bistum Speyer wollen gemeinsam die Vorwürfe eines systematischen Missbrauchs von Heimkindern in den 60er und 70er Jahren in der Speyerer Engelsgasse aufarbeiten.

Aufarbeitung der Missbrauchsvorwürfe
Seite aus dem Kassenbuch war eine Fälschung

Speyer. Die Niederbronner Schwestern und das Bistum Speyer wollen die Missbrauchsvorwürfe rund um das Kinderheim in der Speyerer Engelsgasse gemeinsam aufarbeiten. Das kündigen  Generalvikar Andreas Sturm und Provinzoberin Schwester Barbara Geißinger in einem Interview in der Kirchenzeitung "Der Pilger" an. Ein Mann, der in den 60er- und 70er Jahren in dem Heim in der Speyerer Engelsgasse lebte, hatte im Dezember öffentlich gemacht, Heimkinder seien in "Sex-Partys" damals systematisch und gegen...

Blaulicht
Bei Polizeikontrolle in Dannstadt erwischt

Illegaler bei Verkehrskontrolle auf A61 gefasst
Tarnung aufgeflogen

Dannstadt. Am Montag, 1. März, fiel einer Streife der Polizeiautobahnstation Ruchheim ein Wagen auf dem Rasthof Dannstadt-Ost ins Auge. Bei der folgenden allgemeinen Verkehrskontrolle wiesen sich die drei Fahrzeuginsassen mit griechischen Ausweisdokumenten aus. Ein Ausweis kam den Beamten allerdings nicht ganz koscher vor, bei dem Dokument konnten die kontrollierenden Beamten Unregelmäßigkeiten feststellen. Die genauere Untersuchung bestätigte dann auch den Verdacht: der Ausweis war eine...

Blaulicht
Pkw-Fahrer benutzt gefälschten Führerschein in Pirmasens / Symbolfoto

Urkundenfälschung in Pirmasens
Fahrer benutzt gefälschten Führerschein

Pirmasens. Am Sonntag, 10. Januar, gegen 16.30 Uhr, wurde ein 43-jähriger Fahrer eines Landrovers in der Schäferstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei zeigte er einen ausländischen Führerschein vor. Bei der Überprüfung des Führerscheins auf der Dienststelle stellte sich heraus, dass es sich um eine Fälschung handelt. Daraufhin gab der Mann an, dass er den Führerschein vor fünf Jahren in Berlin für 5000 Euro gekauft haben will. Der Führerschein wurde sichergestellt und...

Blaulicht
Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnt: Es sind gefälschte Schreiben unterwegs, in denen es um angebliche Termine für eine Impfung gegen das Coronavirus geht.

Das LKA warnt
Gefälschte Schreiben zur Corona-Impfung unterwegs

Rhein-Pfalz-Kreis/Speyer. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnt vor gefälschten Schreiben, in denen den Empfängern ihr angeblicher Termin für die Impfung gegen das Corona-Virus mitgeteilt wird. Festgestellt wurden die täuschend echt aussehenden Schreiben zuletzt im Rhein-Pfalz-Kreis. Die Stadt Speyer schließt nicht aus, dass auch Speyerer Bürger solche Schreiben, die anscheinend von Impfgegnern in die Welt gesetzt wurden, erhalten haben könnten. Als Absender ist das Gesundheitsamt des...

Ratgeber
2 Bilder

Nachgefragt beim Hauptzollamt Karlsruhe in Sachen Päckchen aus dem Ausland
Tipps vom Zoll

Ratgeber. Die Welt ist zusammengerückt, Spezialitäten aus aller Herren Länder finden ihren Weg ins traute Heim in der Region, dabei durchaus auch aus Ländern, die nicht zur EU gehören. Was aber muss man beachten, wenn man etwas bestellt aus dem Ausland? Vielleicht bei den neuen Sneakers aus den USA, die es hier noch nicht gibt, dem besonderen Kaffee aus Indien oder vielleicht auch beim Lieblingswein aus dem südlichen Afrika? Was viele Besteller dabei oft nicht bedenken: Wird das ersehnte Paket...

Blaulicht

Weiterfahrt untersagt
Polnischer Führerschein war eine Fälschung

Speyer. Am Mittwoch gegen 10.15 Uhr wurde eine Polizeistreife in der Paul-Egell-Straße in Speyer auf einen Opel aufmerksam, in dem ein Mitfahrer keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte. Im Rahmen der daraufhin durchgeführten Verkehrskontrolle und der Verwarnung des Mitfahrers händigte der Fahrer eine polnische Fahrerlaubnis aus, die sich aufgrund mehrerer Merkmale als eine Fälschung herausstellte. Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden deshalb sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt....

Blaulicht
Verdächtiger Wagen fällt auf bei Polizeikontrolle
2 Bilder

Polizeikontrolle bei Ramstein-Miesenbach
Gefälscht, gefährlich und unerlaubt

Ramstein-Miesenbach. Einen auffälligen Fiat Ducato kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern am Mittwochnachmittag, 28. Oktober, an der A6 auf dem Autohof Ramstein. Während der Kontrolle stellten sie fest, dass die geladenen Bauutensilien ohne jegliche Sicherung auf der Ladefläche des Kleintransporters lag. Der Fahrer händigte nach Aufforderung einen osteuropäischen Führerschein aus.  Falscher Führerschein und gefährliche Ladung Nachdem Zweifel an der Echtheit der Fahrerlaubnis...

Blaulicht
Symbolfoto

Schwarzfahrer in Mannheim
Mit fremdem Ausweis

Mannheim. Am vergangenen Mittwoch hat ein 43-jähriger Mann sich bei der Kontrolle in einer Regionalbahn mit einem Schwerbehindertenausweis legitimiert. Bei näherer Betrachtung stellte die Mitarbeiterin der Deutschen Bahn einen weiblichen Vornamen auf dem Ausweis fest und sah sich veranlasst, das Dokument genauer zu betrachten. Sie hatte schnell die Vermutung, dass nachträglich ein Passbild des vor ihr sitzenden Mannes auf das ursprünglich im Ausweis angebrachte Bild geklebt wurde. Bei Ankunft...

Blaulicht

Gefälschter Kassenbon aufgefallen

Grünstadt. In einem Grünstadter Supermarkt in der Obersülzer Straße versuchte gestern Abend eine Frau ein Iglu-Zelt umzutauschen, das sie angeblich in einer anderen Filiale für knapp 40 EUR gekauft hatte. Die Filialleiterin wurde misstrauisch und es stellte sich heraus, dass das Zelt gerade erst aus der Auslage in Grünstadt entnommen wurde. Auch hatte die Täterin das Zelt beschädigt, um die Reklamation zu untermauern. Als die Filialleiterin den Kassenbon genauer prüfte und diesen als Fälschung...

Blaulicht

Bescheinigungen für die Hauptuntersuchung selber gemacht und verkauft / Karlsruher Kripo ermittelt
HU-Bescheinigungen und Fahrzeugscheine gefälscht

Karlsruhe. Wegen des Verdachts der gewerbs- und bandenmäßigen Urkundenfälschung haben die Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Ermittler des Betrugsdezernats der Karlsruher Kriminalpolizei am Dienstag in Karlsruhe, Waldbronn, Kraichtal sowie im hessischen Hanaudie Wohnungen von insgesamt vier Beschuldigten durchsucht. Zwei dringend tatverdächtige Männer, ein 32-jähriger Rumäne und ein 47 Jahre alter Italiener, kamen anschließend in Untersuchungshaft. Darüber hinaus stehen die 36-jährige Ehefrau des...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.