Dreck-weg-Wochen

Beiträge zum Thema Dreck-weg-Wochen

Lokales

Jeder kann mitmachen bei der Sauberkeits-Aktion
"Dreck-weg-Wochen" in Karlsruhe

Das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) steckt mitten in den Vorbereitungen für die diesjährigen Dreck-weg-Wochen vom 16. März bis zum 30. April. Gemeinsam mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern möchte das AfA die Stadt in guter Tradition zum Frühjahr sauberer machen. Überdies sorgt eine wachsende Zahl von Patenschaften nach Kräften ganzjährig für Ordnung im eigenen Revier. Wer bei der Kernaktion dabei oder auch darüber hinaus aktiv sein möchte, kann sich fortan unter der Telefonnummer...

Lokales

Machen statt meckern
Endlich Mülleimer am Bolzplatz – Stadt setzt Hinweis der CDU Speyer-Ost um

Wir können nicht die Welt retten – aber vor Ort in unserem Stadtteil das umsetzen, was wir mit unserer Vorstandsneuwahl im Oktober 2019 versprachen: Speyer-Ost sauberer zu machen! Umso mehr freuen wir uns, dass die Stadt auf dem von der CDU Speyer-Ost initiierten und 2017 eröffneten Bolzplatz hinter der Kita Mäuseburg nun endlich einen Mülleimer installiert hat. Damit setzte die Stadtverwaltung die entsprechenden Hinweise der CDU Speyer-Ost um, nachdem die Parteimitglieder hier jahrelang selbst...

Lokales
Engagement für Sauberkeit foto: MabelAmber/pixabay.com

Karlsruher „Dreck-weg-Wochen“ gehen in die 14. Runde
Sauberkeit ist ein Thema

Sauberkeit. Es ist ein Thema, das viele in der Stadt bewegt: Im vergangenen Jahr engagierten sich 13.629 Karlsruher aus Vereinen, Nachbarschaftsinitiativen, Schulen, Kindergärten und Einzelpersonen bei den „Karlsruher Dreck-weg-Wochen“. Auch 2020 geht die erfolgreiche Aktion des „Amts für Abfallwirtschaft“ (AfA) weiter: Aktuell laufen die Vorbereitungen für die „Dreck-weg-Wochen“ vom 16. März bis 30. April. Gemeinsam mit engagierten Bürgern möchte das „AfA“ dann die Stadt zum Frühjahr sauberer...

Lokales
Mit zwei- bis sechsjährigen Mädchen und Jungen aus der Kindertagesstätte Werthmannstraße räumten Bettina Lisbach (links), AfA-Chef Olaf Backhaus und Erzieherinnen im März den Abfall rund um die Großherzogliche Grabkapelle weg.

"Dreck-weg-Wochen" knacken Mitmach-Rekord
13.629 Menschen haben sich in Karlsruhe für die Sauberkeit engagiert

Karlsruhe. 13.629 Personen haben sich in diesem Jahr bei den 13. Karlsruher Dreck-weg-Wochen engagiert. Die Sauberkeitskampagne hat somit den bisherigen Rekord von 12.579 Teilnehmenden im Jahr 2018 geknackt. Insgesamt 412 Putzgruppen beteiligten sich vom 11. März bis 30. April 2019. Engagiert hatten sich 84 Patinnen und Paten, 121 Einzelpersonen, 46 Kindergärten und Kindertagesstätten, 55 Schulen und 48 Vereine, 9 Gewerbebetriebe, 9 soziale Einrichtungen, 5 kirchliche Einrichtungen, 6...

Lokales
Die Umweltaktion im Kreis Germersheim ist erst am 21. September.

Verschiebung wegen Witterungsverhältnissen
Umwelttag im Kreis Germersheim erst im September

Kreis Germersheim. Die Umweltsammlung im Landkreis Germersheim wird ab diesem Jahr im September stattfinden und nicht mehr im März. Aufgrund der immer wieder auftretenden widrigen Witterungsverhältnisse bei den Sammlungen im März, zum Teil mit Schnee, wird der Termin beginnend mit diesem Jahr in den September verlegt. Mit der Verlegung wird auch dem Wunsch zahlreicher Verbandsgemeinden und der Städte im Landkreis entsprochen. Die Aktion findet dieses Jahr am Samstag, 21. September, statt. Im...

Lokales

Sauberkeitskampagne in diesem Jahr mit 12.579 Helfern
"Dreck-weg-Wochen" knacken Rekord in Karlsruhe

Karlsruhe. 12.579 Teilnehmer engagierten sich in diesem Jahr bei den 12. Karlsruher "Dreck-weg-Wochen". Die Sauberkeitskampagne hat somit den bisherigen Rekord von 11.020 Teilnehmenden im Jahr 2016 geknackt. Insgesamt 337 Putzgruppen engagierten sich vom 12. März bis 30. April. Eingebracht hatten sich 53 Paten, 93 Einzelpersonen, 66 Kindergärten und Kindertagesstätten, 54 Schulen und 53 Vereine, neun Gewerbebetriebe sowie soziale Einrichtungen und vier Ortsverwaltungen. Außerdem meldeten sich...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.