Alles zum Thema DÜW aktuell Ausgabe 5/2019

Beiträge zum Thema DÜW aktuell Ausgabe 5/2019

Lokales

Kommentar
Liebe Leserinnen, liebe Leser

Ein Verkehrskreisel ist ja eigentlich was Feines! Er verhindert unliebsame Wartezeiten an verblüffend oft roten Kreuzungsampeln und lässt den Verkehr rückstaulos entspannt fließen. Seit die Pariser im Jahre 1907 ihren damals revolutionären Verkehrskreisel mit seinen rund zwölf Einmündungen und individuell definierten Fahrspuren rund um den Arc de Triomphe mit einem Durchmesser von stolzen 240 Metern in Betrieb nahmen, herrscht zwar heute immer noch ein automobiles doch ein immerhin ein...

Lokales
Völkerfreundschaft live im Bad Dürkheimer Kurpark: Der gemeinsame Auftritt der Ungsteiner Trachtengruppe mit ihren englischen Partnern der "Winster Morris Dancers". Foto: Freiermuth

Musik und Tanz: Das Rezept für ein geeintes Europa
Ein Quantensprung der Völkerverständigung

Bad Dürkheim / Winster (Großbritannien). Alle Welt blickt derzeit gespannt auf die britische Insel. Selten vorher stand Großbritannien derart im Fadenkreuz internationalen Interesses wie in diesen Tagen. Doch einmal abgesehen von den bislang unabsehbaren Konsequenzen, die ein ungeregelter Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU nach sich zöge, verbleiben zweifellos und abseits der großen Politik kleine Enklaven, denen länderübergreifend auch die heftigsten europäischen Wirbelstürme kaum...

Ratgeber

Kritischer Mangel an Ärzten und Therapeuten
Die Politik ist gefragt

Bad Dürkheim. Die aktuelle Lage in der Gesundheitsbranche ist das Thema einer gemeinsamen Veranstaltung von Junger Union und CDU Bad Dürkheim am 21. März um 19 Uhr im Mehrgenerationenhaus. „Ich spüre die Auswirkungen des Therapeutenmangels täglich, wenn ich verzweifelten Patienten am Telefon leider nur einen Platz auf der Warteliste anbieten kann“, berichtet die Ortsvorsitzende der Jungen Union Judith Schatz (Ergo- und Handtherapeutin). „Mittlerweile auch ohne Zeitrahmen, da die Warteliste zu...

Lokales

Schwarzviertel-Verein Bad Dürkheim e.V.
Viel Ehr' für langjährige Mitstreiter

Bad Dürkheim. Der Schwarzviertel-Verein Bad Dürkheim e.V. lädt für Samstag, 23. März, um 14.00 Uhr zur Mitgliederversammlung in die Straußwirtschaft des Weingutes Kurt Lang, Weinstraße Nord 61, Bad Dürkheim ein. Auf dem Programm stehen unter anderem Ehrungen langjähriger Mitglieder. Danach wie gewohnt: Das gemütliche Beisammensein beim frischen Pfälzer Wein... uba

Lokales
Zieht positive Bilanz zum so genannten Baukindergeld: Bad Dürkheims Bundestagsabgeordneter Johannes Steiniger. Foto: privat

Baukindergeld im Kreis Bad Dürkheim:
2,3 Millionen Euro für 108 Familien

Bad Dürkheim und Pfalz. Bereits in den ersten drei Monaten haben im Landkreis Bad Dürkheim, in Neustadt an der Weinstraße und Speyer 165 Familien das neue Baukindergeld beantragt. Das ergeben die Auswertungen für das Jahr 2018 im aktuellen Förderreport der KfW. Hierzu erklärt der Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Neustadt-Speyer Johannes Steiniger (CDU): "Mit dem Baukindergeld haben wir im vergangenen Jahr eines unserer zentralen Wahlkampfversprechen eingelöst. Immer wieder wurde ich in...

Ausgehen & Genießen
Schon lange Bad Dürkheim eng verbunden: Die Musiker Annette Volkamer (Klavier) und Friedemann Pardall (Violoncello), die nun als Duo mit einem märchenhaft-musikalischen Programm im Haus Catoir gastieren. Foto: privat

Duo-Abend im Haus Catoir am 31. März
Märchenhafte musikalische Dialoge

Bad Dürkheim. Nicht dass es sich um eine Märchenstunde handeln würde...! Dennoch erzählen der Cellist Friedemann Pardall und die Pianistin Annette Volkamer das russische Märchen vom Zarensohn Iwan und der Prinzessin Marja, wenn sie bei ihrem Duo-Abend am Sonntag, 31. März, um 17 Uhr in Bad Dürkheims Kulturzentrum Haus Catoir das dreisätzige „Märchen“ von Leoš Janáček spielen, bei dem der tschechische Komponist das Cello dem Zarensohn und den Klavierpart der Prinzessin zuordnet - ohne allerdings...

Ausgehen & Genießen
Langjähriges Engagement im Dienste der schönen Stimmen: Das Wunschkonzert der Jubilare der Ungsteiner Liedertafel am 18. März im stimmungsvollen Kellergewölbe des Ungsteiner Hauses. Foto: Schell

Musikalische Abendstunde der Ungsteiner Liedertafel
Wunschkonzert der Jubilare

Bad Dürkheim-Ungstein. Zum 15. Mal wird die Ungsteiner Liedertafel im stimmungsvollen Rahmen einer „Musikalischen Abendstunde“ ihre langjährigen Sängerinnen und Sänger ehren. Zu diesem Wunschkonzert der Jubilare, das sowohl vom traditionellen als auch vom Pop-Chor TonArt gestaltet wird, ist die Öffentlichkeit am Montag, dem 18. März um 19.30 Uhr ins Kellergewölbe des Ungsteiner Hauses herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. uba

Lokales

Bürgersprechtag des Landrats in Bad Dürkheim
Was den Menschen auf der Seele liegt ...

Bad Dürkheim. Der Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld bietet zurzeit mehrere Bürgersprechtage vor Ort in den Städten und Verbandsgemeinden an. Alle Themen, bei denen die Kreisverwaltung den Bürgern helfen kann, können an diesen Tagen mit dem Landrat besprochen werden. Der nächste Bürgersprechtag findet am Dienstag, 26. März, von 9 bis 12 Uhr bei der Stadtverwaltung Bad Dürkheim (Rathaus) im Raum 01 im Erdgeschoss statt. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, bittet der Landrat um Anmeldung aller...

Lokales

Bad Dürkheims Sozialdemokraten machen sich fit für den Wahlkampf
Parteiprogramm mit Bürgerbeteiligung

Bad Dürkheim. Es tut sich was bei Bad Dürkheims Sozialdemokraten! Stehen doch in nicht allzuferner Zukunft Stadtrats-, Ortsbeirats- und Ortsvorsteherwahlen an. Unter dem Motto „Bad Dürkheim bewegt uns“ geht die SPD daher sehr ambitioniert derzeit in den Wahlkampf – und zwar mit aktiver Bürgerbeteiligung. Ihr Programm nämlich will die Partei gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern entwickeln. Alle sind nunmehr eingeladen, bei einer öffentlichen Veranstaltung der Partei am Montag, 18. März...

Lokales
Ein letzter Bick auf die Wasserwaage - passt! Und die Seebacher Aktiven sind's zufrieden. Das Prosit auf gelungenen Einsatz gab's sicherlich auch noch...!
Foto: privat

Schreib-, Hör- und weitere Kommunikationsfehler
Ruhebankpaten mit falschem Namen

Bad Dürkheim. In der vergangenen Ausgabe von "Bad Dürkheim aktuell" berichteten wir euphorisch über den selbstlosen Einsatz des Seebacher Ortsvorstehers Günter Eymael, seines Stellvertreters Karl-Heinz Matthäus sowie der Helfer von Ortsbeirat, Kulturverein und Pfälzerwald-Verein Seebach, die - mit Spaten, Hammer und Nägeln ausgestattet - eine marode Ruhebank am Wanderweg in Richtung Flaggenturm selbsthändig durch eine neue ersetzt hatten. So weit, so korrekt! Nur hatten wir den unverzeihlichen...