DÜW aktuell Ausgabe 20/2019

Beiträge zum Thema DÜW aktuell Ausgabe 20/2019

Sport
Fröhlich nach dem ersten Sieg: Die E-Junioren des SV 1911 mit ihrem Trainerteam. Foto: Schell

E-Junioren des SV 1911 begeistern
Erster Sieg in der Qualifikations-Runde

Bad Dürkheim. Ihren ersten Sieg feierten am vorigen Donnerstag die E-Junioren des SV 1911 und begeisterten ihren zahlreich erschienenen Anhang. Nach zwei Remis und zwei Niederlagen in der Qualifikationsrunde der Kreisliga-Gruppe G konnten sie den VfL Neustadt mit 5:3 besiegen. Dank einer starken Leistung ihres Torwarts Jonas Klein und der Torschützen Noel Nödling (1 Treffer), Angel Mishev (3) und Miguel Ribeiro (1) ging die Mannschaft des Trainerteams Andreas Klein, Frank Nödling, Heiko...

Lokales
Virtuosin am Klavier Verena Börsch präsentiert Stücke, die nur für die linke Hand geschrieben wurden. Foto: privat

Klavierabend mit Verena Börsch
Alles mit links!

Bad Dürkheim. Man möchte glauben, dass es Herausforderung genug ist, die 88 Tasten eines Konzertflügels mit 10 Fingern zu beherrschen. Und doch gibt es seit Mitte des 19. Jahrhunderts Kompositionen, die von den Interpreten verlangen, dass sie sich dieser Aufgabe nur mit fünf Fingern widmen, weil sie für die linke Hand alleine geschrieben sind. Die Motivation für solche Kompositionen war zweifach: Zum einen verlangte das aufblühende Virtuosentum nach neuen, unerhörten Schwierigkeiten,...

Ausgehen & Genießen
Party pur ist angesagt bei der Lebenshilfe Bad Dürkheim. Foto: privat

Fette Sause bei der Lebenshilfe
Von Michael Jackson bis Mama Lauda...

Bad Dürkheim. Die Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V. lädt gemeinsam mit dem Radiosender RPR1 am Samstag, 19. Oktober, ab 20 Uhr zu einer ganz besonderen Tanz-Party in den Speisesaal der Werkstatt, in der Sägmühle 6 in Bad Dürkheim, ein. DJ Johnny Heart, der „RPR1. tanzt“ Resident-DJ, wird dabei ordentlich einheizen. In seinem Plattenkoffer hat er die größten Party-Hits von gestern bis heute auf die RPR1.-Bühne mitgebracht, die er für die Gäste immer schön tanzbar ineinander mixt. Kurz: Die...

Lokales

Mein Kommentar
Über den Tod der deutschen Sprache

Wenn Sie morgens ihre Brötchen holen, gehen Sie doch zum Bäcker, oder? Hmm: Ganz dünnes Eis! Es könnte doch auch eine Bäckerin in der Backstube werkeln! Und damit tappen Sie voll in die sprachliche Genderfalle! Eine Falle, die hausgemacht ist, nicht im mindesten zur Gleichberechtigung taugt und lediglich die deutsche Sprache verhunzt, letztlich unlesbar macht. Ein Beispiel gefällig? Die Schülerinnen und Schüler, die allmorgendlich von Zugführerinnen und Zugführern und von Busfahrerinnen und...

Sport
Noch einige Startplätze können belegt werden beim Marathon Deutsche Weinstraße im kommenden Jahr. Foto: privat

Große Nachfrage beim Marathon Deutsche Weinstraße
Teilnehmerlimit auf 1.700 erhöht

Bad Dürkheim. Auch bei der zwölften Auflage des Marathon Deutsche Weinstraße, der am 5. April 2020 Laufbegeisterte in die Pfalz zieht, zeigt sich: Die Veranstaltung ist besonders beliebt. So früh wie nie, über ein halbes Jahr vor dem Lauf, ist das Limit der 1.500 Läufer im Halbmarathon bereits erreicht. „Aufgrund der großen Nachfrage haben wir das Teilnehmerlimit auf 1.700 Athleten im Halbmarathon erhöht, mehr geht dann aber nicht mehr, wir können dann nur noch Meldungen für den Marathon und...

Lokales
MdB Johannes Steiniger (2.v.links) beim Lokaltermin in der Bad Dürkheimer Werkstatt des Böttcherbetriebs Gies. Foto: privat

Einführung der Meisterpflicht im Böttcher-Handwerk
Arbeitsauftrag mündet in Gesetzentwurf

Bad Dürkheim - Berlin. Im neu vorliegenden Referentenentwurf des Bundeswirtschaftsministeriums ist die Wiedereinführung der Meisterpflicht auch für das Gewerk der Böttcher, die in traditioneller Weise Weinfässer fertigen, vorgesehen. Dazu berichtet der Bad Dürkheimer Bundestagsabgeordnete Johannes Steiniger (CDU): "Mit der Aufnahme der Böttcher in die Liste der zwölf Handwerksberufe, für welche die Meisterpflicht wieder eingeführt werden soll, erfüllt sich ein Anliegen der Küferei Gies in...

Lokales
Verspricht eine faszinierende musikalische Weltreise beim 47sten Martini-Konzert in der Salierhalle: Die Stadtkapelle Bad Dürkheim. Foto: privat

Bald ein furioses Jubiläum:
Martini-Konzert geht ins 47ste Jahr

Bad Dürkheim. Es ist nicht mehr wegzudenken im Veranstaltungskalender der Stadt Bad Dürkheim: das Martini-Konzert der Stadtkapelle Bad Dürkheim. Und das nun schon seit fast fünfzig Jahren! Erstmals unter der Leitung von Hagen Hiller, der im Frühjahr das Amt des 1. Vorsitzenden von Jochen Rinck übernahm, können die Besucher sicher sein, beim diesjährigen 47sten Konzert der Kapelle erneut ein spannendes tönendes Feuerwerk in der Salierhalle am 10.November um 10.30 Uhr genießen zu können. Dabei...

Ausgehen & Genießen
Die "Zollhausboys" gastieren mit ihrem neuen Programm auf dem Hambacher Schloss. Foto: privat

Die „Zollhausboys“ im Hambacher Schloss
Kulturelle Attacke gegen Rechtspopulismus

Hambacher Schloss. Die Themen rund um Flucht, Heimat und Fremdheit auf die Bühne zu bringen, ist zweifelsohne nicht gerade einfach. Gar zu oft geht dabei das kabarettistische Feingefühl schmählich unter in Plattitüden und Witzeleien, über die der Zuschauer schon tausendfach gegähnt hat. Eine rühmliche Ausnahme bilden die „Zollhausboys“, die am 17. Oktober die Bühne des Hambacher Schlosses in ihre künstlerische Gewalt bringen. Mit ihrem Programm aus Songs, Poesie und Kabarett liefert die bunt...

Lokales

Schienenersatzverkehr zwischen Bad Dürkheim und Freinsheim
Mehr Fahrzeit einplanen!

Bad Dürkheim. In der Zeit vom 15. Oktober bis 20. Oktober wird der Schienen-Streckenabschnitt zwischen Bad Dürkheim und Freinsheim aufgrund von Bauarbeiten (Einschub der neuen Eisenbahnbrücke in Erpolzheim an der K5) voll gesperrt. Das bedeutet: Die Züge aus/nach Grünstadt enden/starten in Freinsheim und Züge aus/nach Neustadt enden/starten in Bad Dürkheim. Daher wird seitens der DB Regio ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet. Die Fahrtzeit verlängert sich durch die Nutzung...

Blaulicht
Bild: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Aktuelles aus dem Polizei-Bericht
Von nix gewusst...?

Bad Dürkheim. Am 2.Oktober  gegen 3.40 Uhr wurde in der Fronhofallee in Bad Dürkheim ein Fahrzeuggespann, bestehend aus PKW und Anhänger, durch eine Funkstreifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Dürkheim einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen dieser Kontrolle stellte sich heraus, dass beide mitgeführten Fahrzeuge bereits seit Juni weder versichert noch zugelassen und daher zur Fahndung ausgeschrieben waren. Der verantwortliche Fahrzeugführer gab gegenüber den eingesetzten Beamten...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.