Corona Party

Beiträge zum Thema Corona Party

Blaulicht
In der Pflügersgrundstraße in der Mannheimer Neckarstadt feierten laut Polizei 15 junge Erwachsene.

Mannheimer Polizei als Stimmungskiller
Zwei Corona-Partys aufgelöst

Mannheim.  Obwohl es jeder mitbekommen haben sollte, dass es illegal ist, werden immer noch Partys gefeiert. Zwei solcher Corona-Partys hat die Polizei in den vergangenen Tagen in Mannheim aufgelöst. Nachdem am 17. April gegen 22.30 Uhr  Nachbarn ruhestörenden Lärm aus einer Wohnung in der Pflügersgrundstraße gemeldet wurde, trafen die Beamten des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt dort auf 15 junge Erwachsene, die dort feierten. Laut Pressemitteilung der Polizei versuchten mehrere Personen,...

Blaulicht
Die Corona-Partys fanden in den Quadraten und in Feudenheim statt.

Mannheimer Polizei löst Corona-Partys auf
Verräterischer Lärm

Mannheim. Zwei sogenannte Corona-Partys hat die Mannheimer Polizei am Samstag, 27. März, im Mannheimer Stadtgebiet aufgelöst. Lauter Lärm führte nach Angaben der Polizei am Samstagabend in der Innenstadt zur Auflösung einer Corona-Party. Gegen 23 Uhr wurde der Polizei im Quadrat H 3 eine Ruhestörung durch Partylärm gemeldet. Beim Eintreffen einer Polizeistreife stellten die Beamten bereits auf der Straße laute Musik, Gespräche und Gelächter fest. In der betreffenden Wohnung trafen die Beamten...

Blaulicht
Coronaparty in Grünstadt aufgelöst (Symbolfoto)

Grünstadt: Polizeieinsatz im Paare-Club
Illegale Corona-Party aufgelöst

Grünstadt. Am Samstagabend, 13. wurde die Polizeiinspektion Grünstadt über eine Corona-Party informiert. Die fand allerdings nicht zuhause, sondern in einem Club für Paare statt. Als die Beamten im Club eintrafen, ergriffen einige der 30 Anwesenden die Flucht. Die restlichen Partygäste mussten bei der Polizei ihre Personalien hinterlassen, bevor die den Heimweg antreten konnten. Der Betreiber des Paareclubs sowie die festgestellten teilnehmenden Gäste müssen nun mit einem Bußgeldbescheid nach...

Lokales
Während der Aufnahme der Personalien beleidigte die Gastgeberin die Beamten.

Corona-Party in Mannheim-Lindenhof aufgelöst
Beamte angegriffen und beleidigt

Mannheim. Mehrere Anwohner beschwerten sich nach Angaben der Polizei in der Nacht von Samstag, 14. November,  auf Sonntag, 15. November, über ruhestörenden Lärm ausgehend von einer Wohnung in der Haardstraße. Als die Beamten des Polizeireviers Mannheim-Neckarau kurz vor 3 Uhr die Adresse aufsuchten, nahmen diese nicht nur überlaute Musik aus der Wohnung wahr, sondern auch hektische Zurufe und Bewegungen. Als die 20-jährige Mieterin öffnete, stellten die Uniformierten bei einer Nachschau sieben...

Blaulicht
Symbolfoto

Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis
Polizei zieht Bilanz nach Corona-Halloween

Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis. Halloween in der Corona-Pandemie. Die Polizei war mit zusätzlichen Kräften im Einsatz. Eine BilanzBeim Polizeipräsidium Mannheim wurden am Samstag zusätzliche Einsatzkräfte aufgerufen, um den Regeldienst der Polizeireviere in der Halloween-Nacht am 31. Oktober in Mannheim, Heidelberg und im Rhein-Neckar-Kreis der Lage angepasst und brennpunktorientiert zu unterstützen. Es kristallisierte sich schnell heraus, dass nicht Halloween mit seinen typischen...

Blaulicht

Polizei kündigt noch häufigere Kontrollen an
"Corona-Rave" bringt Rechnung für Polizeieinsatz

Karlsruhe. Über einen Messengerdienst hatte ein 29-jähriger Mann vor einer Woche zu einem "Corona-Rave" auf einem Skaterplatz in der Karlsruher Nordstadt aufgerufen. Insgesamt 20 Personen hatten ihre Teilnahme via Nachrichtendienst zugesagt. Als die Polizei den Hinweis über die geplante Feier erhielt, musste die Örtlichkeit mit mehreren Beamten überwacht werden. Fette Rechnung geht an den Initiator der Party Dabei wurden auch mehrere Personen festgestellt, eine Feier konnte aber verhindert...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.