Corona-Ambulanz

Beiträge zum Thema Corona-Ambulanz

Lokales
Nicht erst seit Corona: OB Stefanie Seiler fordert ein eigenes Gesundheitsamt für die Stadt Speyer - zu lange und schwerfällig seien die Kommunikationswege nach Ludwigshafen.
3 Bilder

Stadt Speyer nimmt landesweite Vorreiterrolle in der Coronakrise ein
OB Seiler stellt erstes lokales Pandemiekonzept vor

Speyer. Am Freitag lud die Stadtverwaltung in Speyer zur "großen Corona-Pressekonferenz" in die Feuerwache. Rückblick und Vorausschau, Analyse und Lagebeschreibung im Hinblick auf die Pandemie standen auf der Tagesordnung. Schnell wurde klar, so sehr man in der Domstadt die Lage mit 19 bekannten Infektionen und einer Sieben-Tage-Inzidenz von derzeit 14 (in Speyer liegt die kritische Anzahl der Fälle bei 25) unter Kontrolle hat, so sehr weiß man innerhalb der Stadtspitze auch, wie fragil dieser...

Lokales
Symbolfoto

Der Landkreis Germersheim fährt in Rülzheim ein neues Konzept
Corona-Ambulanz nicht mehr öffentlich zugänglich

Rülzheim. Mit dem Auszug der Corona-Ambulanz ist das Bürgerhaus in Jockgrim wieder für Veranstaltungen freigegeben. Das wurde möglich, da sich die Fallzahlen trotz der jüngsten Ereignisse um lokale Infektionen im Umfeld der Gemeinde Schwegenheim auf einem niedrigen Niveau eingepegelt haben. Die Kreisverwaltung hat dennoch beschlossen am Konzept einer „Corona Ambulanz“ festzuhalten und daher Räume in der Gemeinde Rülzheim angemietet. Das Konzept am Standort Rülzheim unterscheidet sich...

Lokales
Symbolbild

Weiterbetrieb Corona-Ambulanz im Landkreis Germersheim
Umzug von Jockgrim nach Rülzheim

Rülzheim. Die Kreisverwaltung Germersheim hat in Rülzheim Räumlichkeiten für den Weiterbetrieb der Corona-Ambulanz angemietet und eingerichtet. Ab Montag steht die Corona-Ambulanz in Rülzheim für die durch das Gesundheitsamt angeordneten Untersuchungen und Abstriche zur Verfügung. Nach der Freigabe des Bürgerhauses in Jockgrim für Veranstaltungen und dem Umzug in geeignete Räume in Rülzheim hält die Kreisverwaltung auch weiterhin an dem Konzept einer zentralen Corona-Ambulanz fest. Soweit die...

Lokales

Corona-Ambulanz in Jockgrim ab 2. Juli geschlossen
Hausärzte sind jetzt erste Ansprechpartner

Jockgrim.  Die Corona-Ambulanz im Bürgerhaus Jockgrim ist ab 2. Juli geschlossen. Räumlichkeiten für den Weiterbetrieb der Corona-Ambulanz wurden von der Kreisverwaltung in Rülzheim angemietet und eingerichtet und der Kassenärztlichen Vereinigung auch zur Nutzung angeboten. Die Kassenärztliche Vereinigung ist in Gesprächen mit den Hausärzten, um zu klären, inwieweit Hausärzte für diese Lösung zur Verfügung stehen. Aktuell können sich  Bürger, die sich aufgrund von Symptomen untersuchen lassen...

Lokales
Symbolbild

Neue Öffnungszeiten der Corona-Ambulanz Jockgrim ab 15. Juni
Präsenz weiter reduziert

Jockgrim. Die Corona-Ambulanz im Bürgerhaus Jockgrim, Untere Buchstraße, hat ab Montag, 15. Juni, geänderte Öffnungszeiten. Sie hat ab dann montags, dienstags und donnerstags jeweils von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Um in der Corona-Ambulanz untersucht und gegebenenfalls abgestrichen zu werden, benötigen Patienten keine Überweisung, keinen Termin und müssen vorab auch nicht anrufen. Es genügt die Vorlage des Personalausweises und der Krankenkassenkarte.

Lokales

Neue Öffnungszeiten der Corona-Ambulanz in Jockgrim
Kein Termin, keine Überweisung nötig

Jockgrim.  Die Corona-Fälle in der Region gehen zurück, die Bevölkerung und das medizinische Personal können vorerst aufatmen. Auch die Corona-Ambulanz im Bürgerhaus Jockgrim, Untere Buchstraße,hat seit 1. Juni, deshalb geänderte Öffnungszeiten. Diese sind nun erst einmal bis Monatsmitte festgesetzt. Freitag, 5.Juni, 14 bis 18 Uhr Montag, 8. Juni, 14 bis 18 Uhr Dienstag, 9. Juni, 14 bis 18Uhr Mittwoch, 10. Juni, geschlossen Donnerstag, 11. Juni, geschlossen (Fronleichnam) Freitag, 12....

Lokales
Symbolbild

Corona-Ambulanz Speyer wechselt in Stand-by-Modus
Konstant niedrige Infektionszahlen

Speyer. Die Stadtverwaltung Speyer informiert, dass die Corona-Ambulanz im Erdgeschoss des ehemaligen Stiftungskrankenhauses ab der kommenden Woche bis auf Weiteres in einen „Stand-by-Modus“ wechselt und somit vorerst außer Betrieb geht. Die gesunkenen und in den letzten Wochen konstant niedrigen Infektionszahlen in Speyer und dem Umland haben die Stadtspitze und Dr. Maria Montero-Muth, die gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung für die Organisation der Praxisabläufe verantwortlich...

Lokales

Corona-Ambulanz in Jockgrim
Neue Öffnungszeiten nach Pfingsten

Germersheim/Jockgrim. Wie die Kreisverwaltung Germersheim mitteilt, ändern sich zum Juni die Öffnungszeiten der Corona-Ambulanz in Jockgrim. Die Ambulanz im Bürgerhaus in der Unteren Buchstraße ist in der ersten Junihälfte Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Ausgenommen sind die Feiertage am 1. Juni und am 11. Juni.  Mittwochs bleibt die Ambulanz geschlossen. ps

Lokales
 
Corona-Testzentrum am Alfred-Nobel-Platz in Landau mit neuen Öffnungszeiten

Drive-in Corona Diagnose-Zentrum in Landau
Nachfrage zurückgegangen. Öffnung nur noch Montag und Donnerstag

Annweiler/Landau. In den vergangenen Tagen sei die Nachfrage nach Test-Abstrichen am gemeinsamen Diagnosezentrum Landau/SÜW stark zurückgegangen, haben Landaus OB Thomas Hirsch und SÜW-Landrat Dietmar Seefeldt in einer gemeinsamen Pressemeldung vom 17. April verlautbart. Die Öffnungszeiten würden daher der Nachfrage angepasst und neu geregelt. Ab Montag, 20. April, ist das Corona-Diagnosezentrum bis auf Weiteres nur noch montags und donnerstags, jeweils von 16.oo – 19.oo Uhr, geöffnet. An...

Lokales
Gemeinschaftspraxis Dres. R.Wettstein-Klein/R.Wibbing: Krankschreibungen sind nach telefonischer Konsultation in der Corona-Krise ausnahmsweise auch nach telefonischer Rücksprache möglich.

Corona-Ambulanz in Landau
Das hilft uns, Corona-Kranke zu versorgen

Annweiler/Landau. Seit heute, Mittwoch, 15. April, hat in Landau eine Corona-Ambulanz den Betrieb aufgenommen. Sie steht in Trägerschaft der KV (Kassenärztliche Vereinigung RLP) und ergänzt die Drive-in-Diagnosestation auf dem Neuen Messplatz. In dieser Corona-Ambulanz werden infektiöse Atemwegserkrankungen mit Corona-Verdacht behandelt. Ebenso wie bereits positiv getestete oder an Covid-19 erkrankte Patientinnen und Patienten. Wie geht das? Wer sich krank fühlt, wendet sich wie auch sonst...

Ratgeber
Symbolfoto

Corona-Ambulanz in Jockgrim
Bei Symptomen auch ohne Termin

Jockgrim. Corona bringt nicht nur massive Einschränkungen in das Lebens der Menschen, Corona bringt vielerorts auch Sorge und Unsicherheit. Die Angst mit dem Coronavirus infiziert zu sein, beschäftigt die Menschen überall in der Region. Wer nun Erkältungssymptome verspürt und den Verdacht hat, an Coronaerkrankt zu sein, kann sich an die Corona-Ambulanz im Bürgerhaus Jockgrim - Untere Buchstraße 22 - wenden. Die Ambulanz ist wochentags von 8 bis 12 und 14 bis 18 Uhr geöffnet. Eine...

Lokales
Neben dem Diagnosezentrum nimmt ab morgen auch eine Corona-Ambulanz auf dem Neuen Messegelände in Landau ihren Betrieb auf.

Zur Entlastung der Hausärztinnen und Hausärzte
Corona-Ambulanz nimmt ihren Betrieb auf

Landau.  Um die Hausärztinnen und Hausärzte in der aktuellen Corona-Krise zu entlasten, ergänzt künftig eine neue Corona-Ambulanz die gemeinsame Drive-In-Diagnosestation der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße auf dem Neuen Messplatz in Landau. In der Ambulanz in Trägerschaft der Kassenärztlichen Vereinigung sollen infektiöse Atemwegserkrankungen mit (auch vagem) Corona-Verdacht sowie bereits positiv getestete oder an Covid-19 erkrankte Patientinnen und Patienten behandelt...

Ratgeber

Abstrichzentrum und Corona-Ambulanz Speyer
Abstrichzentrum über Ostern auch für Patienten ohne Termin geöffnet

Speyer. Das Abstrichzentrum in der Halle 101 wird von Karfreitag, 10. April, bis einschließlich Ostermontag, 13. April, jeweils von 16 bis 18 Uhr geöffnet sein. Aufgesucht werden kann es von Patienten, deren Hausarztpraxis in Speyer, Dudenhofen, Römerberg (mit Berghausen, Heiligenstein und Mechtersheim), Harthausen, Hanhofen oder Böhl-Iggelheim ansässig ist. Über die Osterfeiertage können Patienten mit Krankheitssymptomen auch ohne Termin ins Abstrichzentrum kommen. Ob ein Test erforderlich ist...

Lokales

Am Montag, 6. April geht es los
Corona-Ambulanz öffnet im ehemaligen Stiftungskrankenhaus Speyer

Speyer. Am kommenden Montag, 6. April, eröffnet im Erdgeschoss des ehemaligen Stiftungskrankenhauses in der Spitalgasse eine Corona-Ambulanz. In dieser werden Patienten behandelt, die entweder bereits positiv auf das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) getestet wurden oder die die Symptome Fieber und Husten aufweisen und deren Abstrichergebnis noch aussteht. In der Ambulanz werden von der Kassenärztlichen Vereinigung zugelassene niedergelassene Vertragsärzte tätig sein, die sich freiwillig...

Lokales
Symbolbild

Niedergelassene Ärzte werden abwechselnd untersuchen
Corona-Ambulanz in Mutterstadt geplant

Mutterstadt. Die Kreisverwaltung plant eine Corona-Ambulanz in der Rundsporthalle in Mutterstadt einzurichten. Landrat Clemens Körner betont, dass die neue Corona-Ambulanz zur Entlastung der niedergelassenen Arztpraxen dienen soll. Weiterhin können Patienten mit Verdacht auf Covid-19 direkt die Ambulanz aufsuchen und schützen somit die Patienten und das Personal der Arztpraxen. „Wir müssen alles dafür tun, um die niedergelassenen Arztpraxen zu schützen und weiterhin funktionsfähig zu...

Lokales
Die Landrätin Susanne Ganster und der Pirmasenser Oberbürgermeister Markus Zwick stellten die Räumlichkeiten vor
2 Bilder

Corona-Ambulanz des Landkreises Südwestpfalz betriebsfertig
In ehemaliger Realschule plus Wallhalben eingerichtet

Wallhalben. Der Landkreis Südwestpfalz hat im Gebäude der ehemaligen Realschule plus in Wallhalben nun eine bezugsfertige Corona-Ambulanz für die niedergelassene Kassenärztinnen und -ärzte bereitgestellt. Die Wahl des Landkreises war auf das kreiseigene Gebäude gefallen, das die bis 2016 noch die Realschule plus beherbergte und auch während des Umbaus der Grundschule noch genutzt wurde. Ausschlaggebend war auch die Nähe zum Krankenhaus in Zweibrücken, zu zusätzliche Synergien ermöglicht....

Lokales

Infekt-Ambulanz in Konferenzräumen der Messe soll Arztpraxen entlasten
Binnen kürzester Zeit eingerichtet

Pirmasens. Am Montag, 6. April, nimmt eine Infekt-Ambulanz in den Konferenzräumen der Messe Pirmasens den Betrieb auf. Sie wird von den Medizinern Wolfgang Leidecker, Günter Zinßius und Michael Ehmann betreut. Die temporäre Einrichtung soll niedergelassene Praxen entlasten und gleichzeitig Ärzte und ihre Mitarbeiter schützen. Auf gut 200 Quadratmetern sind nach Vorgaben der Kassenärztlichen Vereinigung und unter Beachtung der entsprechenden Hygienestandards zwei Behandlungsräume, ein...

Lokales
Neben der Corona-Diagnosestation wird es ab kommender Woche auch eine Corona-Ambulanz auf dem Neuen Messeplatz in Landau geben.

Zur Ergänzung der Drive-in-Diagnosestaion:
Corona-Ambulanz wird eingerichtet

Landau. Das gemeinsame Corona-Testzentrum in Landau wird in der kommenden Woche um eine Corona-Ambulanz für Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Südliche Weinstraße und der Stadt Landau ergänzt. In der Ambulanz in Trägerschaft der Kassenärztlichen Vereinigung können sowohl Laborüberweisungen ausgestellt wie auch Abstriche genommen werden – das soll die Hausärztinnen und Hausärzte entlasten. Im Übrigen ist über den Einsatz ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer geplant, die...

Lokales
Der Weg in die Karlsruher Corona-Ambulanz führt nur über die Hausärzte, am Wochenende über die Service-Telefonnummer 116 117. 
Eine direkte Terminvergabe für die Ambulanz ist _nicht_ möglich!

Untersuchung dort aber nur mit Überweisung
Corona-Ambulanz in Karlsruhe in Betrieb

Karlsruhe. Die Anzahl an Personen, die Infekt-Anzeichen haben, ist nach wie vor sehr hoch: Zur weiteren Optimierung der Corona-Versorgung der Bevölkerung haben die niedergelassenen Ärzte in Baden-Württemberg mit Unterstützung des Landratsamtes und der Stadt Karlsruhe eine zentrale Corona-Ambulanz in der Karlsruher Oststadt eingerichtet: Seit Donnerstag werden Betroffene mit Verdacht auf eine Corona-Infektion dort eingehend untersucht und behandelt. Untersuchung dort aber nur mit...

Lokales
Symbolfoto

Corona-Ambulanzen für den Landkreis in Jockgrim
Statt Überweisung und Drive-in

Germersheim. Es gibt ab sofort nur noch einen Weg für Bürger aus dem Landkreis Germersheim, aufs Coronavirus getestet zu werden. Bürger, die Erkältungssymptome und den Verdacht haben, an Covid-19 erkrankt zu sein, finden ab Montag, 30. März, in der neuen Corona-Ambulanz in Jockgrim Hilfe. Das bisher gemeinsam betriebene Corona-Drive-In-Testzentrum in Landau muss nicht mehr angefahren werden, eine Überweisung für die neue Corona-Ambulanz in Jockgrim ist nicht notwendig. „Die Anzahl an...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.