Birkenweg Speyer

Beiträge zum Thema Birkenweg Speyer

Blaulicht
Die Polizei Speyer sucht Zeugen für einen Einbruchsversuch in die Sporthalle Nord im Speyerer Birkenweg

Polizei Speyer sucht Zeugen
Einbruchsversuch in Sporthalle scheitert

Speyer. Unbekannte versuchten in der Zeit zwischen Mittwoch,  16.30 Uhr, und Donnerstag, 8 Uhr, in die Sporthalle Nord im Speyerer Birkenweg einzubrechen, scheiterten aber. Dennoch entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 400 Euro. Die Polizei Speyer sucht Zeugen, die in der Tatnacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Birkenwegs gesehen  haben. Hinweise nimmt die Polizei Speyer unter 06232 1370 oder per E-Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen. pol

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen für eine Auseinandersetzung unter Jugendlichen, in deren Verlauf einem 15-Jährigen Messerstiche, Fußtritte und Stockhiebe zugefügt wurden.

Couragiertes Ehepaar greift ein
Messerstiche auf der Skaterbahn

Speyer. Am Freitag gerieten gegen 22 Uhr bei der Skaterbahn im Speyerer Birkenweg zwei Gruppierungen von Jugendlichen in Streit, in deren Verlauf einem 15-Jährigen mehrere Messerstiche im Schulterbereich sowie Kopfverletzungen durch Fußtritte und Stockhiebe zugefügt wurden. Die Begleiter des Verletzten wurden - wie sich im Nachhinein heraus stellte - mittels Schreckschusspistole zur Flucht gezwungen. Ein Ehepaar mischte sich couragiert in dieses Szenario ein, um weitere Misshandlungen des...

Blaulicht
Symbolfoto

Einbruch im Speyerer Birkenweg
Während die Bewohner schliefen

Speyer. Über eine offensichtlich unverschlossene Hintertür gelangten unbekannte Täter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in ein Einfamilienhaus im Birkenweg. Während die Bewohner schliefen, wurden ein Paar Earphones, Bargeld und diverse Spirituosen im Gesamtwert von rund 500 Euro entwendet. Hinweise nimmt die Polizei Speyer unter 06232 1370 oder per E-Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen. pol

Lokales

Nach Coronafällen in der Gemeinschaftsunterkunft
Reihentestung in Haus B

Speyer. In der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber im Birkenweg 94b wurde vergangene Woche eine dreiköpfige Familie durch einen niedergelassenen Arzt positiv auf das Coronavirus getestet. Die Familie und eine Kontaktperson wurden umgehend separiert und unter Quarantäne gestellt. Zuvor hatte die Familie allerdings Kontakt zu zwei städtischen Angestellten, die in der Unterkunft eingesetzt sind und in regelmäßigen Abständen Gespräche mit den dort untergebrachten Geflüchteten führen. Seit dem...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.