Bewaffneter Überfall

Beiträge zum Thema Bewaffneter Überfall

Blaulicht
Großfahndung der Mannheimer Polizei nach einem bewaffnetem Raubüberfall am heutigen Nachmittag. Ein Polizeihubschrauber ist aktuell im Anflug / Symbolbild Polizeihelikopter

Großfahndung mit Hubschrauber
Bewaffneter Raubüberfall in Weinheim

Weinheim. Mit einem Großaufgebot fahndet die Polizei aktuell nach einem bislang unbekannten Täter, der ein Wettbüro in der Grundelbachstraße überfiel. Nach bisherigen Erkenntnissen geschah der bewaffnete Raubüberfall gegen 14.20 Uhr am Mittwochnachmittag, 2. Juni. Der u unbekannte Mann bedrohte den Angestellten des Wettbüros mit einer Pistole und forderte Bargeld. Mit der Beute in noch unbekannter Höhe flüchtete der bewaffneter Täter in Richtung Stadtmitte. Sein Fluchtwagen ein dunkler BMW der...

Blaulicht
BewaffneterRaubüberfallinSymbolfoto Waffe

Raubüberfall in Mannheim
Polizei fahndet nach bewaffneten Tätern

Mannheim. Seit einem bewaffneten Raubüberfall am Dienstag, 18. Mai, fahndet die Polizei nach zwei Tätern und bittet um weitere Zeugenhinweise. Kurz nach 17 Uhr betraten zwei Männer einen Blumenladen in Mannheim-Neckarstadt. Statt Blumen verlangten die Täter allerdings unter vorgehaltener Schusswaffe das Bargeld aus dem Geschäft. Im Anschluss flüchteten die Männer mit dem erbeuteten Bargeld in unbekannter Höhe zu Fuß. Derzeit fahndet das Polizeipräsidium Mannheim mit starken Kräften nach den...

Blaulicht
Bewaffneter Raubüberfall in Ladenburg / Symbolfoto

Raubüberfall in Ladenburg
Bewaffneter Täter im Rhein-Neckar-Kreis gesucht

Ladenburg. Bei einem bewaffneten Raubüberfall am Dienstagabend, 11. Mai, erbeutete der Täter Bargeld in noch unbekannter Höhe. Gegen 18.17 Uhr betrat der Unbekannte einen Getränkemarkt in der Luisenstraße. Mit vorgehaltener Schusswaffe drohend forderte der Täter alles Bargeld von einer Angestellten und flüchtete anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Mitarbeiterin blieb glücklicherweise unverletzt. Am gleichen Abend fahndete das Polizeipräsidium Mannheim mit starken Kräften nach dem...

Blaulicht
Bewaffneter Raubüberfall auf ein Wettbüro in Hassloch

Raubüberfall auf ein Wettbüro in Haßloch
Täter hatte Schusswaffe

Haßloch. Am Freitag, 12. März, gegen 22.50 Uhr, überfiel eine männliche Person unter Vorhalt einer Schusswaffe ein Haßlocher Wettbüro und erbeutete wenige 100 Euro. Der Räuber war mit einer schwarzen Kapuzenjacke, schwarzer "ADIDAS"-Jogginghose und schwarzen Schuhen bekleidet. Er trug schwarze Handschuhe. Das Gesicht des Täters war aufgrund eines blauen Mund-Nasen-Schutzes und einer über den Kopf gestreiften Kapuze nicht zu erkennen. Er sprach mit Akzent und flüchtete zu Fuß von der Forstgasse...

Blaulicht
Symbolfoto

Raubüberfall in Wasgau-Markt in Lemberg
18-Jähriger verhaftet

Lemberg. Am gestrigen Mittwoch, 26. Januar, 18.45 Uhr, bedrohte ein mit einem Schal maskierter Mann mit einer schwarzen Pistole die Kassiererin im Wasgau-Markt in Lemberg. Ein hinzukommender Angestellter wurde ebenfalls mit der vorgehaltenen Waffe bedroht. Im Markt befanden sich zu diesem Zeitpunkt 10 Kunden, die nicht betroffen waren. Nachdem er aus der Kasse eine höhere Summe an Bargeld entnommen hatte, flüchtete er zu Fuß in Richtung Ortslage Lemberg. Auch verantwortlich für anderen...

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen gesicht: Raubüberfall in Bruchsal
Mit Waffengewalt Geld verlangt

Bruchsal-Untergrombach. Zwei weibliche Angestellte eines Lebensmittelmarktes wurden am Samstagabend, 29. November, kurz nach Ladenschluss am Hintereingang von einem unbekannten Mann mit einer Schusswaffe bedroht. Kurz nach 22 Uhr zwang er sie, den Lebensmittelmarkt in der Joß-Fritz-Straße wieder aufzuschließen und die Geldeinnahmen herauszugeben. Unter Vorhalt einer Schusswaffe zwang Der Täter zwang die beiden Frauen unter vorgehaltener Schußwaffe in die Büroräume. Nachdem er dort an kein Geld...

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen / Täterbeschreibung liegt vor
Bewaffneter Überfall auf Karlsruher Tankstelle

Karlsruhe. Am Samstagmorgen gegen 07:30 Uhr betrat ein männlicher Täter eine Tankstelle in der Karlsruher Amalienstraße. Unter Vorhalt einer schwarzen Waffe erzwang er die Herausgabe von mehreren hundert Euro Bargeld sowie Zigaretten. Danach verließ der Täter die Tankstelle zu Fuß in Richtung Mühlburger Tor. Der sich alleine in der Tankstelle befindliche Angestellte blieb zum Glück unverletzt. Täter wurde beschrieben Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 170 cm, schlanke Figur, arabisches...

Blaulicht
Symbolfoto

Verkäufer in Kaiserslautern mit Pistole bedroht
Polizei nimmt 26-Jährigen fest

Kaiserslautern. Die Polizei hat heute (Donnerstag, 19. Dezember 2019) in der Fußgängerzone einen 26-Jährigen festgenommen. Zuvor war den Beamten gegen 16 Uhr über Notruf ein Mann gemeldet worden, der in einem Schuhgeschäft in der Fackelstraße einen Verkäufer mit einer Pistole bedrohte. Wie sich später herausstellte handelte es sich um eine schwarze Spielzeugpistole, eine sogenannte Erbsenpistole. Hintergrund der Tat könnte der Ärger des 26-Jährigen über ein Hausverbot sein. In der Vergangenheit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.