Beratungsangebot

Beiträge zum Thema Beratungsangebot

Lokales

Beratungsangebot in der Coronakrise
Ein Offenes Ohr in der Coronakrise

In der weiterhin schwierigen Situation durch die Auswirkungen von Corona bietet der Verein für Familienförderung in Bad Dürkheim e.V. ein gezieltes Hilfsangebot für Familien und Alleinstehende an. Die erneuten Einschränkungen ab 02.11.2020 stellen uns alle wieder verstärkt vor Herausforderungen in unserem Leben. Die Bewegungsfreiheit, das Treffen mit Familie und Freunden wird erneut eingeschränkt. Sorgen und Ängste um die eigene Existenz, vor Krankheit und Einsamkeit, und Stress und Wut...

Lokales
Antrittsbesuch im Kreishaus: Regionalleiterin Susanne Walter-Augustin und Vorständin Sabine Jung zu Gast bei Landrat Dietmar Seefeldt.

Landrat Seefeldt und Diakonie Pfalz tauschen sich aus
Beratungsangebot fortsetzen

Landau. Landrat Dietmar Seefeldt hat  im Kreishaus Susanne Walter-Augustin empfangen,  Sie wurde begleitet von der Vorständin des Diakonischen Werks Pfalz Sabine Jung. In dem Gespräch ging es unter anderem um die neue Organisationsstruktur des Diakonischen Werks Pfalz sowie um die Beratungsangebote im Haus Landau-Bad Bergzabern. Susanne Walter-Augustin, Betriebswirtin und Sozialwissenschaftlerin leitet seit November 2019 die Region Mitte, zu der neben Landau-Bad Bergzabern auch Bad...

Ratgeber
2 Bilder

Aktionswoche der katholischen Betreuungsvereine
Wir sind da -Richtig! Gut! Zusammen!

Wir sind da – Richtig! Gut! Zusammen! – So lautet das diesjährige Motto für die bundesweite Aktionswoche der katholischen Betreuungsvereine. Unsere ursprüngliche Idee war es, mit Ihnen bei Informationsständen über Fragen der rechtlichen Betreuung und zu Vorsorgemöglichkeiten ins Gespräch zu kommen und „Zusammen“ über verschiedene Fragen zum Thema zu sprechen: Wann ist eine rechtliche Betreuung „richtig“? Was braucht es, damit sie „gut“ funktioniert? Wann ist es „gut“, eine Vorsorgevollmacht...

Lokales

Frauenzimmer - Beratung von und für Frauen - 22.10.2020
Herzensprojekt - Frauenzimmer

Dieser Frauenkreis ist etwas ganz Besonderes. Die Möglichkeit, die eigenen Kompetenzen zu stärken und uns gegenseitig zu unterstützen um dabei neue Perspektiven und Veränderungsmöglichkeiten zu entwickeln steht hierbei im Fokus. Wir Frauen brauchen Resonanz und Rückhalt von Gleichgesinnten. Anhand eines strukturierten Coachingprozesses gehen wir diesen Weg gemeinsam und starten gestärkt in ein anderes ICH. Ein Einstieg ist zu jedem Termin möglich. Der Unkostenbeitrag beträgt 5 € pro Teilnahme....

Lokales
Das Angebot richtet sich an Menschen über 80 Jahre, die nicht pflegebedürftig sind.

Infostand auf dem Wochenmarkt Weisenheim am Berg
Gemeindeschwester plus

Weisenheim am Berg. Die Gemeindeschwester plus für die Verbandsgemeinde Freinsheim, Vera Götz, wird am Samstag, 19. September, von 9 bis 11 Uhr mit einem Infostand auf dem Markt in Weisenheim am Berg sich vorstellen, über ihre Angebote informieren, mit interessierten Menschen das Gespräch suchen sowie bei Fragen Rede und Antwort stehen. Das Beratungsangebot der Gemeindeschwester plus besteht im Landkreis Bad Dürkheim seit dem Frühjahr 2020. Für Haßloch, Bad Dürkheim und die Verbandsgemeinden...

Lokales
Stärken den Kinderschutzbund an beiden Standorten, aktuell das Projekt „Trennungskinder“, mit Spenden: der IWC Neustadt-Landau
2 Bilder

Unterstützung für die nächste Trennungs- und Scheidungskindergruppe
Inner Wheel Club hilft Trennungskindern

Landau. Getreu ihres Handlungsprinzips des „Dienstes am Nächsten“ unterstützen die Frauen des Inner Wheel Clubs Neustadt-Landau regelmäßig die zwei örtlichen Kinderschutzbundverbände mit Spenden. In Neustadt-Bad Dürkheim wird die Spende in Höhe von 300 Euro in den „Elternbesuchsdienst“ für junge Familien mit Neugeborenen oder Kleinkindern fließen. In Landau kommt derselbe Betrag der nächsten Trennungskindergruppe im Kinderhaus BLAUER ELEFANT zugute, die im November für Heranwachsende im...

Lokales

Das aktuelle Wochenprogramm und Beratungsangebote
Neues aus dem Mehrgenerationenhaus Ramstein-Miesenbach

Ramstein-Miesenbach. Das MGH Ramstein-Miesenbach ist eingeschränkt unter Einhaltung der entsprechenden Hygiene- und Abstandsregelungen wieder geöffnet. Aktuelle Informationen dazu und zu den stattfindenden Angeboten / Kursen / Veranstaltungen können telefonisch erfragt oder online eingesehen werden. Wochenprogramm des MGH Ramstein Öffnungszeiten Offener Treff: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 14.30 bis 19.30 Uhr. Internetcafé: Täglich zu den Jugendtreffzeiten geöffnet. Krabbelgruppe...

Lokales

Existenzgründungs- und Corona-Sprechtag der Industrie- und Handelskammer Pfalz (IHK) und der Handwerkskammer der Pfalz in Grünstadt am 24. September 2020.
Haben Sie eine Geschäftsidee und möchten sich selbstständig machen? Wissen aber nicht wie? Oder Ihre Existenz ist auf Grund der Corona-Pandemie bedroht? Dann lassen Sie sich in Grünstadt beraten.

Nach dem erfolgreichen 1. Existenzgründungs-Sprechtag im August 2018 bietet die Stadt Grünstadt am 24. September 2020 erneut einen Sprechtag für Existenzgründerinnen und Existenzgründer an. Wir freuen uns, dass wir für den diesjährigen Sprechtag neben der Industrie- und Handelskammer Pfalz (IHK) auch die Handwerkskammer der Pfalz als Ansprechpartner für ihre Belange gewinnen konnten. Das Beratungsangebot richtet sich nicht nur an Existenzgründerinnen und Existenzgründer, sondern auch an...

Wirtschaft & Handel
Video 2 Bilder

Duales Studium KOSMO an der HS Kaiserslautern
Digitale Sprechstunde zum dualen Studium

HS KL. Duales Studium KOSMO an der Hochschule Kaiserslautern: digitale Sprechstunde für Studierende und Studieninteressierte Studieninteressierte und Studierende, die Fragen zu KOSMO, dem dualen Studienmodell der HS Kaiserslautern haben, können sich ab 6. August 2020 im Rahmen einer digitalen Sprechstunde informieren: jeden Donnerstag zwischen 12:30h -13:30h können Sie sich ohne Termin über Zoom einwählen und im individuellen Gespräch mit uns austauschen. Weitere Informationen bietet die...

Ratgeber

donnerstags von 19.00 bis 20.00, Fasanenstr. 1
Notfall Meeting AL-Anon

AL-Anon, Hilfe für Angehörige und Freunde von Alkoholikern Die Al-Anon-Familiengruppen sind eine Selbsthilfegruppe die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Menschen zu helfen, die unter dem Trinken eines Angehörigen oder Freundes leiden. Unsere üblichen Treffen, mussten wir wegen der Corona-VO leider schließen. Da wir jedoch sicher sind, dass Hilfe jetzt nötiger ist als vorher haben wir uns für einen neuen Weg entschieden. In Rücksprache mit der Polizeibehörde der Stadt Karlsruhe, dürfen wir in...

Lokales

Mitarbeiterinnen sind telefonisch und per E-Mail erreichbar
Beratungsangebot der Pflegestützpunkte auch während der Coronakrise

Die Pflegestützpunkte bieten weiterhin Beratung rund um das Thema Alter und Pflege an. Die Mitarbeiterinnen sind allerdings ausschließlich per Telefon und Email erreichbar. Die Sprechzeiten an allen vier Standorten sind Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr, Dienstag 13:30 bis 16:00 Uhr und Donnerstag 13:30 bis 18:00 Uhr: Standort Bretten, Tel. 0721 936 71230, pflegestuetzpunkt.bretten@landratsamt-karlsruhe.de Standort Bruchsal, Tel. 0721 936 70490,...

Lokales

Wochenprogramm im Mehrgenerationenhaus Ramstein
Termine und Beratungsangebote

Allgemeines Bildungscafé (ABC): Wir unterstützen Sie in unserem Offenen Treff beim Lesen, Texte verstehen, Formulare ausfüllen …Willkommen sind Erwachsene mit deutscher Muttersprache oder Personen mit Migrationshintergrund, die gut deutsch sprechen. Jeden Montag von 16 bis 18 Uhr. Interkultureller Lese- und Lerntreff (ILeLe): Für Frauen aller Nationalitäten. Wir vertiefen unsere Deutschkenntnisse beim Lesen, Kochen und Backen. Jeden Dienstag von 9.30 bis 11.30 Uhr. Internetcafé: täglich zu den...

Lokales
 Den Start des Kooperationsprojekts besiegelten die Verantwortlichen von MVZ Pfalzklinikum GmbH und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland mit Birgit Stetter bei einer gemeinsamen Vertragsunterschrift mit den Projektbeteiligten.  Foto: PS

Neues Angebot für Lebensbewältigung startet
Erste Hilfe für die Seele

Landau. Wohin wende ich mich, wenn ich mich vom Leben überfordert fühle – wenn es mir psychisch nicht gut geht, aber eine Therapie noch nicht notwendig scheint? Für diesen Fall bringen die MVZ Pfalzklinikum GmbH und die AOK Rheinland-Pfalz Saarland unter dem Dach der Resilienz-Initiative „Die Pfalz macht sich/dich stark“ ein neues psychologisches Beratungsangebot auf den Weg: „Erste Hilfe für die Seele – Beratung für Lebensbewältigung“. Den Kooperationsvertrag unterzeichneten die Partner nun...

Ratgeber
Die beiden Pflegeberaterinnen Eleonore Merk und Elke Weyandt.

Kostenloses Beratungsangebot in Dahn
Pflegestützpunkt

Dahn/Südwestpfalz. Im Pflegestützpunkt Dahn herrscht seit einem Jahr wieder reger Betrieb. Die beiden Pflegeberaterinnen Eleonore Merk und Elke Weyandt beraten zu allen Fragen rund um das Thema Alter und Pflege. Nachdem der Pflegestützpunkt in Dahn lange unterbesetzt war, übernahm die Kreisverwaltung Pirmasens zum 1. April 2018 eine volle Stelle in ihre Trägerschaft. Zuständig ist der Pflegestützpunkt für die Verbandsgemeinden Dahn, Hauenstein und Pirmasens Land. Das kostenlose Beratungsangebot...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.