Bauernmarkt

Beiträge zum Thema Bauernmarkt

Ausgehen & Genießen

Schafshof Ruppert in Schwanheim veranstaltet neu:
Hofmarkt mit regionalen Ausstellern am 11. Oktober

Am Sonntag, dem 11. Oktober 2020, findet zum ersten Mal ein Markt mit Ausstellern aus der Region auf dem Schafshof der Familie Ruppert in Schwanheim statt. Das Gelände der verschiedenen Familiengenerationen in der Wasgaustraße 11, 13 und 15 bietet genug Platz für ca. 15 Verkaufsstände mit zum Teil eigens hergestellten Produkten und Verpflegung für das leibliche Wohl. Ausgestellt werden von 10 bis 18 Uhr Blumenkunst, Holzschmuck, Kissen, Puppen sowie Honig, geräucherte Forellen, Ziegenkäse,...

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto
2 Bilder

Frühlingserwachen, Bauernmarkt und Handwerkermarkt 2020 in Weilerbach abgesagt

Weilerbach. Auf Grund der neuen gesetzlichen Bestimmungen und in Abstimmung mit der Kreisverwaltung und der Ortsgemeinde werden alle Programme im Zusammenhang mit dem Frühlingserwachen in der Coronapandemie abgesagt. "Sobald wir weiter sehen können, werden wir uns mit der Idee einer Ersatzveranstaltung beschäftigen", erklärt Vorsitzender Harry Dinges auf der Homepage des Gewerbevereins Weilerbach. Ob die Kerwe mit verkaufsoffenem Sonntag am 27. September stattfinden kann, ist noch offen.

Ausgehen & Genießen

Hoffest in Lambsborn abgesagt
Hoffest hilft Helfen e.V. sagt Hoffest 2020 ab

Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen muss der Verein „Hoffest hilft Helfen e.V.“ das Hoffest in Lambsborn auf dem Kartoffelhof der Familie Gortner für 2020 absagen. Die Vorbereitungen für das mittlerweile allseits bekannte und beliebte Hoffest u.a. mit Live-Musik-Nacht, Hof-Gottesdienst, großem Bauernmarkt, abwechslungsreichem Kinderprogramm und vielen regionalen kulinarischen Highlights waren zwar bereits in vollem Gange, ein unbeschwertes Feiern und Zusammensein wäre aber unter den...

Lokales

Präventive Maßnahme wegen Verbreitung des Coronavirus
Bauernmarkt findet nicht statt

Rumbach. Da sich aktuell Verdachts- und Krankheitsfälle zu Infektionen mit dem Coronavirus und der Covid-19-Erkrankung häufen und weitere Entwicklungen noch nicht genau abzusehen sind, sagt das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen seinen ersten deutsch-französischen Biosphären-Bauernmarkt der Saison 2020, der am 22. März im südwestpfälzischen Rumbach stattfinden sollte, vorsorglich ab. Das Risiko der potenziellen Ansteckung und Verbreitung des Virus bei einem Markt, bei dem rund 50...

Ausgehen & Genießen

Kirrweiler
Deutsch-Französischer Biosphärenbauernmarkt

Medieninformation des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen Medieninformation 51/2019 vom 11. Oktober 2019 Umweltschonend hergestellte Qualitätsprodukte aus der Region Deutsch-französischer Biosphären-Bauernmarkt in Kirrweiler mit Angeboten für die ganze Familie In Kirrweiler klingt am 20. Oktober von 11 bis 18 Uhr die Saison der deutsch-französischen Biosphären-Bauernmärkte aus. Im hübschen Ortskern des Weindorfs bieten 60 Marktbeschicker – darunter Landwirtinnen, Imker, Winzerinnen,...

Lokales
Mit vielen Kürbissen war der Brunnen wieder originell geschmückt  Fotos: Schäfer
3 Bilder

23. Bauernmarkt in Ramstein
Zahlreiche Besucher trotz Regenwetter

Ramstein-Miesenbach. Zahlreiche Landwirte und Aussteller präsentierten am vergangenen Sonntag ihre Produkte und Erzeugnisse beim 23. Bauernmarkt in Ramstein. Die Stadt Ramstein-Miesenbach hatte dazu ein abwechslungsreiches und passendes Rahmenprogramm organisiert, das von alter Handwerkskunst über Kürbisschnitzen und Tierschau bis zum Hufeisenweitwurf für Kinder reichte. Die Besucher wurden mit vielen kulinarischen Köstlichkeiten der teilnehmenden Betriebe und Direktvermarkter verwöhnt. Die...

Ausgehen & Genießen
Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Besucher zum Bauernmarkt erwartet

23. Ramsteiner Bauernmarkt
Die Stadt Ramstein-Miesenbach lädt ein

Ramstein-Miesenbach. Mit rund 85 Ständen und Ausstellern wird der traditionelle Bauernmarkt in Ramstein in diesem Jahr eine neue Rekordteilnehmerzahl aufweisen. Am Sonntag, 6. Oktober, findet die 23. Auflage dieses beliebten Marktes statt, der zum dritten Mal von der Stadt Ramstein-Miesenbach als alleiniger Veranstalter ausgerichtet wird. Um 10.30 Uhr eröffnet der Schirmherr des Marktes, Stadtbürgermeister Ralf Hechler, den Markt im Kulturzentrum der Stadt, dem Congress Center Ramstein (CCR)....

Lokales
Bei gutem Wetter ziemlich gut besucht: der Grumbieremarkt in Schweinschied.

Am Feiertag, 3. Oktober - Traktorausstellung und buntes Markttreiben
Grumbieremarkt in Schweinschied

Schweinschied. Der 23. Grumbieremarkt in Schweinschied am Feiertag 3. Oktober, lässt die Herzen der Traktorfans wieder höher schlagen. Ob Oldtimer oder modernste Trecker mit den dazugehörenden Bodenbearbeitungsgeräten, die Besucher staunen jedes Jahr und schauen sich die ausgestellten Modelle gerne an. Zu den Fahrzeugen aus der Landwirtschaft präsentieren sich die Unga- und Unimog-Freunde mit ihren Prachtstücken. Eine Reihe von Handwerkern bietet Körbe, Besen, Seile und Holzarbeiten an. In...

Lokales
11 Bilder

Verkaufsoffener Sonntag und Bauernmarkt beim Andechser Bierfest
Einkaufsbummel beim Andechser Bierfest

Von Markus Pacher Haßloch. Eine kleine Premiere verzeichnete die 32. Auflage des Andechser Bierfest am letzten Sonntag. Zum Verkaufsoffenen Sonntag gesellte sich in diesem Jahr erstmals ein Bauernmarkt hinzu. Von Öle über Backwaren, von Käse und Wurst bis hin zu Dekorativem und Kunsthandwerklichen reichte die Angebotspalette. Dass dies zusätzlich zur Attraktivierung des größten Bierfestes beitrug, zeigte sich am regen Besuch der Einkaufsbummler ab 11 Uhr im Herzen des Großdorfes. Über...

Lokales

Kulinarische Highlights verwöhnten die Besucher
Bauernmarkt litt etwas unter der regnerischen Witterung

Von Horst Cloß Berglangenbach.Von Bauernbroten, Hönig, Marmelade über Essige, Produkte von Kunsthandwerkern , aber auch Kürbisse und einer Ausstellung mit Tieren des Bauernhofs reichte die Palette der Aussteller beim 20. Bauernmarkt der Verbandsgemeinde Baumholder, der von der Ortsgemeinde Berglangenbach organisiert und ausgeführt wurde. Hinzu kam ein reichhaltiges kulinarisches Angebot an Baumkuchen, Grillspezialitäten, Nudeln, Waffeln und Wildgulasch. Auch zahlreiche Handwerker nutzten den...

Lokales

Stadt Speyer informiert
Verkehrsbeschränkungen anlässlich des Bauernmarkts

Speyer. Anlässlich des Bauernmarkts am Samstag, 21. und Sonntag, 22. September, wird der Domplatz an beiden Tagen von 10 bis 20 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt, betroffen ist auch der Radverkehr. Der Fahrzeugverkehr wird von Süden kommend über die Kleine Pfaffengasse umgeleitet. Der Verkehr aus der Stuhlbrudergasse wird über die Große Himmelsgasse in Richtung Norden geleitet. Die Straßenverkehrsbehörde weist darauf hin, dass sowohl der Domplatz als auch die Große Himmelsgasse...

Lokales
Bei bester Wettervorhersage kann man in aller Ruhe an den Ständen vorbeischlendern und sich dann nach Belieben im Festzelt stärken.  Foto: ps

Esthaler Kloster-Herbst steht vor der Tür
Entspanntes Markttreiben

Esthal. Zum 4. Mal findet nun in Esthal der Kloster-Herbst statt. Am Rande des auf einem Hochplateau gelegenen Dorfes liegt das Kloster St. Maria, das durch seine ruhige Lage am Waldesrand, umringt von Wiesen ein beliebtes Reiseziel für Urlauber ist. Im wunderschönen Klostergarten stellen zahlreiche Aussteller ihre handwerklichen Kostbarkeiten aus. Für das leibliche Wohl sorgt der ASV Esthal, sowie verschiedene Aussteller, die KFD bereichert das Angebot durch selbst gebackenen Kuchen und...

Lokales
7 Bilder

Zweitägiger „Rhosemer Herbscht“ bot zehnteiliges Unterhaltungsprogramm:
Gut 4.000 Besucher beim Bauernmarkt in Rheinsheim

Philippsburg-Rheinsheim. In Rheinsheim ist es anders: Andernorts gibt es abflauende Kirchweihfeste, Kerwe-Wochenenden oder Dorf- und Straßenfeste, doch im Stadtteil Rheinsheim heißt die beliebte und begehrte Zentralveranstaltung für die Region „Rhosemer Herbscht“, der mit seiner Verheißung „Rheinsheim macht was los“ stets Tausende von Besuchern auf die Beine bringt. Der Erfolg ist insbesondere den beiden Hauptorganisatoren Elke Kohout und Peter Haake von der „Arbeitsgemeinschaft der Vereine“ zu...

Lokales
Kein Durchkommen auf der Maximiliansstraße Speyer findet am Wochenende der Bauernmarkt statt.

Bis zu 50.000 Menschen kommen am Wochenende in die Domstadt
Großer Bauernmarkt in Speyer 2019

Speyer. Am Wochenende verwandelt sich die Maximillianstraße Speyer vor der Kulisse des Doms wieder eine einzigartige Genussmeile. am Samstag, 21. September, und Sonntag, 22. September findet der traditionelle Bauernmarkt statt. Der Markt, der der größte Bauernmarkt in der Pfalz ist, findet zum 25 zigsten Mal statt. Beginn ist jeweils um 11 Uhr, das Ende jeweils um 19 Uhr. Zum 25. Mal veranstaltet der Bauernmarkt Speyer e. V. in Speyer auf der Maximilianstraße vor der Kulisse des Doms den...

Lokales
Partnerstadt Valguarnera beim Bauernmarkt in Hefersweiler im Jahr 2017  Foto: Horst Cloß

Wackepicker-Gemeinde für den zweiten Bauernmarkt gerüstet
Gemeinsame Anstrengung

Von Horst Cloß Rammelsbach. Für das weit über 100 Personen ausmachende Team um Ortsbürgermeister Thomas Danneck war der Erfolg aus 2018 gleichzeitig Ansporn, für den Bauernmarkt Teil II in diesem Jahr wieder alle Hebel in Bewegung zu setzen, um zumindest erneut zu zeigen, wozu die Dorfgemeinschaft fähig ist. Im letzten Jahr war das neue Backhaus der zentrale Punkt. Das soll auch so bleiben, nur will das Orga-Team einige Verbesserungen rund um das Backhaus erreichen. So wird es eine...

Ausgehen & Genießen
 Antike Landmaschinen beim Bauernmarkt.

Altertümliche Dreschmaschinen im Einsatz
Deutsch-französischer Bauernmarkt

Hinterweidenthal. Am Sonntag, 15. September, ab 11 Uhr, veranstaltet die Ortsgemeinde auf dem Hinterweidenthaler Dorfplatz, den 20. deutsch-französischen Bauernmarkt. Aus diesem Anlass wird bereits um 10.00 Uhr ein Gottesdienst im Dorfpark unter freiem Himmel durchgeführt. Nach sehr guter Resonanz der vorhergehenden Bauernmärkte, werden Erzeuger aus der gesamten Pfalz und dem benachbarten Elsass ihre Waren anbieten und über deren ökologische Produktion und Weiterverarbeitung informieren. Die...

Lokales
3 Bilder

Bauernmarkt und Nonstop-Programm am 14. und 15. September:
„Rhosemer Herbscht“ mit erwarteten 4.000 Besuchern

Philippsburg-Rheinsheim. Andernorts gibt es Kirchweihfeste, Kerwe-Wochenenden oder Straßenfeste, doch im Philippsburger Stadtteil Rheinsheim heißt das Hochfest der Feste „Rhosemer Herbscht“. Auch in diesem Jahr dürfte der „Rhosemer Herbscht“ unter dem Motto „Rheinsheim macht was los“ - mitsamt dem beliebten „Bauernmarkt“ im Programmangebot - so um die 4.000 Besucher auf die Beine bringen. Vom Samstag bis Sonntag, 14. bis 15. September, lädt die „Arbeitsgemeinschaft der Rheinsheimer Vereine“ mit...

Ausgehen & Genießen
Leckeres aus dem Pfälzerwald und den Nordvogesen gibt es auf den deutsch-französischen Biosphären-Bauernmärkten.

Deutsch-französischer Biosphären-Bauernmarkt
Feines aus dem Biosphären-Reservat

Wissembourg. Am Sonntag, 8. September, verführt der deutsch-französische Biosphären-Bauernmarkt im elsässischen Wissembourg zum Flanieren und Genießen. Rund 40 Marktbeschickerinnen und -beschicker aus dem französischen und deutschen Teil des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen bieten von 10 bis 17 Uhr rund um die Place du Saumon ihre umweltschonend produzierten Waren aus der Region an. Die Palette reicht von Schinken, Wurst, Fleisch vom Lamm, Wild und Pferd, Kuh- und Ziegenkäse über...

Lokales
Am Freitagabend spielt die Band  Die Troubadoure auf dem Historischen Dorffest Hanhofen.

Drei Tage Markttreiben, Musik und Pfälzer Essen
Historisches Dorffest in Hanhofen

Hanhofen. Die kleine Gemeinde Hanhofen feiert vom 30. August bis zum 1. September das Historische Dorffest mit Livemusik, Bauern- und Kunsthandwerkermarkt und gutem Essen. Die Schenken öffnen am Freitagabend, 30. August, ab 17.30 Uhr. Die Feierlichkeiten beginnen zur gleichen Zeit mit einer ökumenischen Andacht. Danach wird das Historische Dorffest feierlich eröffnet. Die Band  Die Troubadoure begleitet die Eröffnungsfeier. Ab 20 Uhr spielt die Gruppe Ginger Partymusik zum Tanz auf. Bei...

Ausgehen & Genießen
Ein „graues Langohr“.

NABU-Veranstaltung rund um die pelzigen Nachtschwärmer
Batnight - geheimnisvolle Fledermäuse

Frankenthal. Fledermäuse sind faszinierende Tiere. Die ersten dieser kleinen, damals noch überwiegend baumbewohnenden Säugetiere lebten schon zu Zeiten der Dinosaurier, vor etwa 100 Millionen Jahren. Fledermäuse sind sie die einzigen Säugetiere, die fliegen können - und das mit den Händen! Die 21 in Rheinland-Pfalz vorkommenden Arten ernähren sich ausschließlich von Insekten. Leider stehen fast alle einheimischen Fledermaus-Arten auf der Roten Liste. Zu Ehren dieser besonderen Tiere...

Ausgehen & Genießen
Regionaltypische Erzeugnisse der Landwirtschaft und des Weinbaus gekauft und vor Ort verköstigt werden.

Bauernmarkt in Frankenthal
Kulinarische Genüsse

Rathausplatz. Am 31. August und 1. September  2019 lockt der Frankenthaler Bauernmarkt mit Pfälzer Köstlichkeiten in die Frankenthaler Innenstadt. An beiden Tagen können von 11 bis 18 Uhr regionaltypische Erzeugnisse der Landwirtschaft und des Weinbaus gekauft und vor Ort verköstigt werden. Der Bauernmarkt findet auf dem Rathausplatz und im angrenzenden Bereich der Fußgängerzone, der Bahnhofstraße und der Speyerer Straße statt. Der Eintritt ist frei. Parallel zum Bauernmarkt gibt es am 31....

Ausgehen & Genießen
In Obrigheim wird vom 2. bis zum 5. August Kerwe gefeiert.

Obrigheim feiert Kerwe
Vom 2. August bis 5. August mit Kunst- und Bauernmarkt

Obrigheim. Obrigheim feiert vom 2. bis zum 5. August seine Kerwe. Eine der Höhepunkte ist der Kunst- und Bauernmarkt mit zirka 90 Ausstellern am Kerwesonntag. Der Bauernmarkt führt durch den historischen Ortskern vom Rosengarten bis zur evangelischen Kirche. Das kulinarische Angebot geht quer durch verschiedene Länder und Regionen. Weiter werden Aussteller ihre handgemachten Werke präsentieren und zum Verkauf anbieten. Eine fahrbare Coffee-Bar mit holländischen Poffertjes ist ebenfalls vor Ort....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.