Alles zum Thema Autoknacker

Beiträge zum Thema Autoknacker

Blaulicht

Wer kann Hinweise geben?
Fahrzeug aufgebrochen

Eisenberg. Zwischen dem 10. Juli, 20.30 Uhr, und dem 11 Juli, 3.52 Uhr, wurde in der Römerstraße ein Pkw aufgebrochen. Bei dem geparkten Fahrzeug wurde die Scheibe der Beifahrerseite eingeschlagen und dann die Tür geöffnet. Die bislang unbekannten Täter entwendeten eine leere Tasche, die auf dem Rücksitz lag. Hinweise an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden,Telefon: 06352 911 - 100. ps

Blaulicht
Ein Autoknacker war Mittwoch auf Donnerstag in Germersheim unterwegs.

Gesucht wird ein Mann in Germersheim
Vier nächtliche Autoaufbrüche

Germersheim. Zu insgesamt vier Autoaufbrüchen kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Bereich An der Grabenwehr im Stadtgebiet. Der bzw. die unbekannten Täter hatten jeweils eine Fensterscheibe eingeschlagen und im Anschluss Bargeld sowie Alltagsgegenstände aus den Fahrzeugen gestohlen. In zwei Fällen blieb es beim Versuch. Zudem kam es am Freitagmorgen gegen 5 Uhr zu einem weiteren versuchten Aufbruch eines Personenkraftwagens im Bereich der Langgewannstraße in Sondernheim. Eine...

Blaulicht
Ein 15-Jähriger hat in Lingenfeld ein Auto aufgebrochen (Symbolbild).

Täter geschnappt - Weitere Fälle gesucht
15-Jähriger bricht in ein Auto ein

Lingenfeld. Am Mittwoch, 11. Juli, stieg ein Jugendlicher in ein, in der Neustadter Straße in Lingenfeld abgestelltes Fahrzeug und durchsuchte dieses. Entwendet wurde aus dem unverschlossenen Fahrzeug nichts. Aufgrund des Verdachts des versuchten Diebstahls hat die Polizei ein Strafverfahren eingeleitet. Der 15-Jährige konnte ermittelt werden. Zeugen zu weiteren Vorfällen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Germersheim unter Telefon 07274 958 0 oder per Email...

Blaulicht
Symbolfoto

Fahndung
Autoknacker-Trio überrascht

Kaiserslautern - Ein Autoknacker-Trio ist in der Nacht zu Donnerstag "Auf dem Bännjerrück" überrascht worden. Die drei Unbekannten waren kurz nach 1 Uhr in einen Mercedes eingedrungen und hatten gerade angefangen, den Innenraum, das Handschuhfach und die Mittelkonsole zu durchwühlen, als sie von einer Anwohnerin "gestört" wurden. Das Trio rannte davon und konnte unerkannt entkommen. Als Täterbeschreibung konnte die Zeugin lediglich angeben, dass es sich um drei männliche Personen im Alter...