Pfälzische Landesbibliothek feiert Jubiläum
100 Jahre für Bildung und Bibliotheken

Die Pfälzische Landesbibliothek Speyer in der  Ludwigstraße19/Ecke Allerheiligenstraße in einem Holzschnitt von Karl Graf aus dem Jahr 1925. Grafs Nachlass befindet sich heute in der Pfälzischen Landesbibliothek.
  • Die Pfälzische Landesbibliothek Speyer in der Ludwigstraße19/Ecke Allerheiligenstraße in einem Holzschnitt von Karl Graf aus dem Jahr 1925. Grafs Nachlass befindet sich heute in der Pfälzischen Landesbibliothek.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Speyer. Gedacht als identitätsstiftendes Symbol der Volksbildung unter französischer Besatzung nach dem Ersten Weltkrieg, haben sie sich zu wichtigen Wissensträgern weit über die Pfalz hinaus entwickelt: In diesen Tagen feiern mit der Pfälzischen Landesbibliothek in Speyer und der Landesbüchereistelle in Neustadt/Weinstraße zwei Einrichtungen des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz unter dem gemeinsamen Motto „100 Jahre für Bildung und Bibliotheken“ Jubiläum.

Am 15. Februar 1921 wurde die Pfälzische Landesbibliothek in Speyer als Einrichtung des Kreistages der Pfalz gegründet. Ihren Ursprung haben beide LBZ-Einrichtungen im Kulturkampf zwischen Frankreich und Deutschland, der in den von französischen Truppen 1919 besetzten pfälzischen Gebieten ausgetragen wurde. So handelte es sich bei der Gründung der Pfälzischen Landesbibliothek um einen bewussten politischen Akt: Das Land Bayern, zu der die Pfalz ja nominell gehörte, wollte der Pariser Kulturpolitik auf der linken Rheinseite entgegenwirken.

Nach einem provisorischen Domizil im Historischen Museum der Pfalz residierte die Pfälzische Landesbibliothek in einem Gebäudekomplex, der von der Stadt 1921 als Mehl- und Torflager genutzt worden war. Ab Juli 1935 wurde das frühere Verwaltungsgebäude der Tabakfabrik Wellensiek & Schalk das neue Zuhause. Im Jahr 1974 wechselte die Pfälzische Landesbibliothek in die Trägerschaft des Landes Rheinland-Pfalz. Nach langwierigen Planungen fand dann die Landesbibliothek im Neubau in der Otto-Mayer-Straße ihre endgültige Heimat. Am 9. April 1990 öffneten sich hier die Pforten für die Bürger der Region. Auch das Landesarchiv ist hier untergebracht. Seit dem 1. September  2004 gehört die Pfälzische Landesbibliothek in Speyer mit der Rheinischen Landesbibliothek in Koblenz, der Bibliotheca Bipontina in Zweibrücken und den Landesbüchereistellen in Neustadt/Weinstraße und Koblenz zum neu gegründeten Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz (LBZ).

In 100 Jahren hat sich der Medienbestand von quasi Null auf weit über eine Million Medien entwickelt: Durch das Zusammenführen der Bestände der drei LBZ-Bibliotheken in einem gemeinsamen Katalog und der Teilnahme am Onleihe-Verbund Rheinland-Pfalz stehen den Kunden aktuell sogar über zwei Millionen Medien in gedruckter, audiovisueller und digitaler Form zur Verfügung.
Dabei ist die Pfälzische Landesbibliothek auch immer Teil des kulturellen Lebens in Speyer gewesen: Ausstellungen, Konzerte, Lesungen und Vorträge prägen besonders nach dem Umzug in die neuen Gebäude 1990 den Veranstaltungskalender der Stadt und finden auch jenseits des Rheins Resonanz.

Geplante Veranstaltungen

Natürlich sind zum Jubiläum in Corona-Zeiten zunächst keine großen Events oder Feiern vorgesehen – in Speyer werden aber Veranstaltungen mit Kooperationspartnern stattfinden. Nach dem Lockdown im März soll zunächst die Wanderausstellung „Der gescheiterte Friede. Die Besatzungszeit 1918 bis 1930 im heutigen Rheinland-Pfalz“ gezeigt werden. Die Präsentation wurde vom Institut für geschichtliche Landeskunde und der Landesarchivverwaltung konzipiert und in Zusammenarbeit mit zahlreichen Kooperationspartnern wie Archiven, Bibliotheken und Vereinen verwirklicht.

Als Abendveranstaltung ist am 23. April das Bibliothekskonzert in Zusammenarbeit mit einem Ensemble des Landesmusikrats Rheinland-Pfalz geplant: Am „Welttag des Buches“ stehen die Noten im Mittelpunkt. Das „JugendEnsembleNeueMusik“ präsentiert sich unter dem Programmtitel „Music of Books“. Das Konzert findet im Rahmen der Bibliothekstage Rheinland-Pfalz statt, die ebenfalls am 23. April beginnen.In der Woche darauf soll dann die Bloggerin Charlotte Schüler am 28. April im Rahmen der Lesereisen der Bibliothekstage ihr Konzept von #plastikfreileben vorstellen.

2021 ist auch das Jahr, in dem im ganzen Land „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ gefeiert wird. Vor diesem Hintergrund wird Roland Paul am 4. Mai 2021 über „Jüdisches Leben in Speyer“ referieren. Kooperationspartner sind hier die Bezirksgruppe Speyer im Historischen Verein der Pfalz sowie der Verkehrsverein Speyer, der das Museum SchPIRA und den Judenhof betreut.
Wegen geplanter Sanierungsarbeiten im Gebäude stehen derzeit für die zweite Jahreshälfte noch keine Termine fest.

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

45 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Tipps für Autofahrer: Zahnriemen
3 Bilder

Tipp für Autofahrer - die Sache mit dem Zahnriemen
Wann und warum ein Zahnriemen getauscht werden sollte

Speyer.  Viele Autos benötigen einen Motor-Zahnriemen. Das Autohaus Bellemann in Speyer verrät, was man bei diesem kleinen aber wichtigen Teil im Motor beachten muss, wie man sich vor Schäden schützen kann und welche Kosten beim Wechsel auf den Autofahrer zukommen.  Zahnriemenwechsel – muss das sein ?Um es vorwegzunehmen: ja. Wird der Wechselintervall nicht eingehalten, riskiert man einen kapitalen Motorschaden. Der Motorzahnriemen bzw. Steuerriemen ist ein wesentliches Bauteil des Motors. Der...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Ankauf v. Antiquitäten und Designermöbel bis 1990, Lampen, Blumenbänke, Schilder, Plakate aus Kunst und Musik, Ölgemälde, Uhren und vieles mehr. Barzahlung. Diskret & Seriös. Antik & Vintagehandel, Auktionator und Gutachter. www.vintageankauf.de - Telefon: 06232/ 6786106 o. 0170 5579200
Video 16 Bilder

Diskret & Seriös. Barzahlung. Antik & Vintagehandel, Auktionator und Gutachter
Ankauf von Kunst, Antik, Design und Vintage Interior

Mit Sachen vom Keller oder Dachboden bequem den Geldbeutel auffüllen.  Einfach mit der Erfahrung von Vintageankauf.de Jetzt 0170/ 5579200 anrufen.VintageAnkauf. Wir kaufen Ihre schönen alten Sachen und Objekte aus Ihrer Wohnung, Keller und Dachboden an. Jetzt überlegen Sie kurz: Was habe ich, was die Jungs interessieren könnte. Eine unserer Faustregel: Je Älter, desto besser. Hier einige Inspirationsvorschläge: ArbeitsleuchtenBASF MöbelBRAUN Objekte ( Hifi, Uhren, Wecker,... )Ölbilder und...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Teamplayer mit einer Leidenschaft für Altbausanierung: die Mitarbeiter von Sanitär Bankhardt in Speyer
9 Bilder

Sanitär Bankhardt
"Wir kommen auch, wenn der Wasserhahn tropft"

Speyer. André Bankhardt ist Teamplayer mit einer Leidenschaft für Altbausanierung. Natürlich kümmert sich die Speyerer Firma Sanitär Bankhardt auch im Neubau um den Einbau eines schicken Badezimmers oder einer Heizung nach modernsten Gesichtspunkten, aber bei der Modernisierung im Bestand sind die Herausforderungen an alle Gewerke höher. Und genau das spielt Sanitär Bankhardt in die Hände: Das eingespielte Team um André Bankhardt punktet mit Erfahrung und Kompetenz. In enger Abstimmung mit dem...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Terrassenplatten bei Natursteine Kohler
5 Bilder

Terrassenplatten bei Natursteine Kohler
Großer Lagerverkauf in Zeiskam

Als führender Anbieter in der Region für alles rund um schöne Steine bietet Natursteine und Transporte Kohler in Zeiskam auf dem großen Firmengelände ein buntes Portfolio an Platten für Terrassen, Wege, Poolumrandungen und Vieles mehr. Der Vielfalt an Farben und Formen sind dabei kaum Grenzen gesetzt: Mit Bruchplatten über Natursteinplatten in unterschiedlichen Stärken bis hin zu großformatigen Keramikplatten für modern anmutende Terrassen lässt die mehr als 8.000 m² große Ausstellung, die zu...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen