Stadtbibliothek Speyer präsentiert Halbjahresprogramm im neuen Look
Lesespaß für Groß und Klein - vom Krimi bis zum Pilzgericht

Im neuen Design der Fotografin Jana Marte präsentiert sich das Programm der Stadtbibliothek Speyer.
  • Im neuen Design der Fotografin Jana Marte präsentiert sich das Programm der Stadtbibliothek Speyer.
  • Foto: Heike Schwitalla
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Speyer. Mit einem unterhaltsamen Programm von lustig und lecker bis spannend und abenteuerlich startet die Stadtbibliothek Speyer in das zweite Halbjahr 2019.
Unter dem Motto "Lesen ist bunt" werden die Veranstaltungen ab sofort in zwei Flyern, erstmals gestaltet mit Werken der Fotografin Jana Marte, beworben. 

Natur und Science Fiction

Für Kinder geht es schon am 30. August los - zumindest für all jene, die sich am Sommerleseclub der Stadtbibliothek erfolgreich beteiligt haben. Denn ab 18 Uhr steigt dann die große Abschlussparty mit Pizza, Kindercocktails und natürlich Lesespaß für alle "Lesesommer-Kinder".
Im Oktober startet dann wieder die beliebte "Vorlesezeit von O(ktober) bis O(stern)", bei der Kinder ab vier Jahren jeden ersten Samstag des Monats ab 11 Uhr eine kleine Geschichte vorgelesen bekommen. Das Angebot ist kostenlos und kann ohne Anmeldung wahrgenommen werden.
Ebenfalls im Oktober geht es mit der Rucksackschule in den Wald. Am Samstag, 19. Oktober, von 9 bis 15 Uhr werden Pilze gesammelt, zubereitet und gegessen.
Ein weiteres Highlight am gleichen Tag ist der "Star Wars Reads Day", den sich unbedingt alle Science Fiction-Fans rot im Kalender anstreichen sollte. Kinder und Jugendliche dürfen sich auf einen "galaktischen Überraschungsgast" freuen, es gibt Lesungen, Kinderschminken, ein Quiz und zahlreiche andere Aktionen rund um die beliebte Kino-Serie.
Eine Lesung mit Nicolas Gorny und seinem Supermops gibt es im November und für die Weihnachtszeit kann man sich schon mal die "Winter- und Weihnachtsgeschichten im Wald" am 13. Dezember vormerken.

Krimi, Kochbuch, Kaffeeklatsch

Auch die "großen" Bücherwürmer dürfen sich auf ein vielfältiges Programm freuen. Am 24. Oktober stellt Autorin Katja Edelmann "Glücksorte in der Pfalz vor" - und natürlich darf da auch Speyer nicht fehlen. Und die Veranstaltung "Acht nach 8" mit Joachim Roßhirt am 28. November ist unter den hiesigen  Literaturfans schon lange eine Institution. Auf seine unterhaltsame und unvergleichliche Art und Weise präsentiert der Speyerer Buchhändler seine aktuellen Lieblingsbücher oder auch solche, die ihm besonders negativ aufgefallen sind.
Im Dezember steht dann noch ein "krimineller Kaffeeklatsch" auf dem Programm, bei dem man sich auf die gelungene Mischung zwischen Kochbuch und Krimi - in Person der Autorin Gina Greifenstein - freuen darf. Sie verspricht dem Publikum "kriminell-süße Stunden" mit ihren zwei Neuerscheinungen, dem Rezeptbuch "1 Teig - 50 Kuchen" und dem Krimi "Rieslingtrüffel".

 Über Ticketpreise und Vorverkauf informiert die Stadtbibliothek in den neuen Flyern und natürlich auch im Internet. Bei vielen Veranstaltungen ist der Eintritt frei, etwa bei den Lesungen von Katja Edelmann (24. Oktober) und Karin Firlus (30. Oktober). Wird ein Eintrittspreis erhoben, werde darauf geachtet, dass dieser stets moderat sei, wie das Team der Stadtbibliothek betont. Dafür sorge auch dankenswerterweise der Förderverein "Freunde der Stadtbibliothek", ohne den viele Aktivitäten gar nicht möglich wären, wie Bürgermeisterin Monika Kabs betont.

Ausführliche Informationen rund um die Stadtbibliothek und ihre Veranstaltung gibt es im Internet

Autor:

Heike Schwitalla aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.