Stadt Neustadt tritt Städteinitiative bei
Tempo 30 für mehr Lebensqualität

Unterstützt wird die Initiative bereits von etwa 60 Städten und Gemeinden in Deutschland.
  • Unterstützt wird die Initiative bereits von etwa 60 Städten und Gemeinden in Deutschland.
  • hochgeladen von Christiane Diehl

Neustadt. Das Thema Mobilität und Verkehr sind zentrale Zukunftsthemen und bedeuten für die Städte und Gemeinden in den kommenden Jahren enorme Herausforderungen. Um sich diesen zu stellen, tritt die Stadt Neustadt an der Weinstraße der im Juli 2021 ins Leben gerufenen Städteinitiative „Tempo 30 für mehr Lebensqualität in Städten und Gemeinden“ bei. Unterstützt wird die Initiative bereits von etwa 60 Städten und Gemeinden in Deutschland.
„Lebendige, attraktive Städte brauchen lebenswerte öffentliche Räume. Gerade die Straßen und Plätze mit ihren vielfältigen Funktionen sind das Aushängeschild, das Gesicht der Städte. Sie prägen Lebensqualität und Urbanität“, heißt es im Positionspap
Neustadt hat aufgrund der vielen Verflechtungen von Bundes-, Landes- und Kreisstraßen die besondere Verpflichtung, sich dem Thema zu stellen. Die Forderung nach „Tempo 30“ als Regelgeschwindigkeit innerhalb bebauter Gebiete ist in Deutschland kein neues Thema. Auch der Neustadter Stadtrat hat sich bereits im Rahmen der Lärmaktionsplanung mit der fallweisen Anordnung von „Tempo 30“ (nachts und teilweise auch tagsüber) beschäftigt. Festzustellen ist jedoch, dass sich die für klassifizierte Straßen zuständigen Bundes- und Landesbehörden hiermit schwer tun. Es gibt jedoch kaum eine Maßnahme, die im Verhältnis zu deren geringen Kosten und einfachen Einführungs-Rahmenbedingungen eine so hohe Wirksamkeit auf das gesunde Zusammenleben von Menschen erzielt:
Straßen werden sicherer, besonders für mobilitätseingeschränkte oder Personen, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs sind;
Der Verkehr wird leiser, was sich positiv auf die Wohnqualität und Gesundheit der Bewohnerinnen und Bewohner auswirkt; Die Luft wird sauberer, was einen Beitrag zum Klimaschutz leistet; Straßenverkehr wird einfacher und „lesbarer“; Die Aufenthaltsqualität steigt, die trennende Funktion einer Straße sinkt.
Die Städteinitiative bietet die Chance, einen politischen Anstoß von einigem Gewicht von Seiten des Deutschen Städtetages zu geben. Wichtig dabei ist, dass „Tempo 50“ fallweise weiter möglich sein soll, aber eben in der Entscheidungskompetenz der Kommune. cd/ps

Autor:

Christiane Diehl aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
Hier steckt mehr drin, als man von außen vermuten würde. Der CaraCompact "Pepper" von Weinsberg verbindet die Wendigkeit der Van‐Klasse mit dem Raumangebot eines echten Teilintegrierten. Außen kompakt, bietet er innen viel Raum für alles, was das Camperleben schön macht. Starte jetzt mit Pep in dein nächstes Abenteuer und miete dein Wohnmobil in der Pfalz.
2 Bilder

Wohnmobil mieten in Neustadt an der Weinstraße - Urlaub vor der Haustür

Wohnmobil mieten Neustadt Weinstraße. Seit fast 60 Jahren steht der Name "Mattern" in Neustadt an der Weinstraße und der Pfalz in Sachen Mobilität für Qualität, Vielfalt und Zuverlässigkeit. Und nicht nur das, man kann gut und gerne sagen, dass die Mattern GmbH schon vielen Menschen in der Region als Umzugshelfer, Möbelpacker oder auch Reisebegleiter zur Seite stand. Caravaning mit der ganzen FamilieReisen mit dem Wohnmobil hat gerade in den vergangenen Jahren immer mehr Zuspruch gefunden....

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen