Am Freitag, den 20.9., 10 Uhr, auf dem Neustadter Marktplatz
Fridays For Future: Internationaler Klimastreik

Um 10 Uhr beginnt die groß angelegte Demonstration und Kundgebung, zu der die Neustadter Sektion Fridays For Future aufruft. Aber nicht nur Schülerinnen und Schüler, sondern die gesamte Bevölkerung ist aufgerufen, ein möglichst starkes, unübersehbares Zeichen gegen die bedrohliche Klimakrise zu setzen.
Nicht umsonst hat die Aktion den Namen STREIK! Denn neben Schülerinnen und Schülern sind Menschen aller Generationen und jeder Beschäftigung angesprochen, am Freitag zu streiken. Berufstätige und Rentner, Beamte und Angestellte, Freiberufler und Gewerbetreibende sind eingeladen, den politisch Verantwortlichen ein starkes Zeichen zu senden, dass es im bisherigen Trott nicht weitergehen kann. Der Streik in vielen deutschen Städten und Orten weltweit soll nicht zuletzt Druck auf das Klimakabinett der GroKo ausüben, das Freitagabend seine Pläne zur Begrenzung der Klimaauswirkungen bekannt geben will.
Täglich erfahren wir aus den Medien von neuen Klimakatastrophen und von Entwicklungen, die auch auf unser Klima einen bedrohlichen Einfluss nehmen. Die durch die Trockenheit absterbenden Bäume im Stadtgebiet, der Verlust riesiger Waldflächen durch Dürre und Schädlinge, der Rückgang unseres Grundwassers, die zunehmenden Unwetter – all das sind Vorboten einer unheilvollen Zukunft.
Vor genau vierzig Jahren tagte die erste weltweite Klimakonferenz, doch wirksame Maßnahmen gegen den Klimawandel sind bis heute ausgeblieben!
Deshalb sind alle Bürgerinnen und Bürger, die von der Politik entschlossenes Handeln verlangen, aufgerufen, am 20.9. zu streiken und an der Demonstration teilzunehmen.

Autor:

Günther Scherer aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.