Beim Kurpfälzer Frühschoppen
Friedrich Merz auf dem Mannheimer Maimarkt

Friedrich Merz

Mannheim. Der CDU-Politker Friedrich Merz wird beim Kurpfälzer Frühschoppen auf dem Mannheimer Maimarkt eine Rede halten. „Deutschland 2030 – eine Agenda für die Fleißigen" ist sein Thema bei der Mittelstands-Kundgebung am Sonntag, 3. Mai, um 10.30 Uhr im Festzelt. 

Merz gilt als einer der profiliertesten Politiker der CDU. Der Wirtschafts- und Finanzexperte wird er von vielen als möglicher Kanzlerkandidat gesehen – Umfragen bescheinigen ihm auch in der Bevölkerung großen Rückhalt.Mit 17 begann sein politisches Engagement. Nach dem Jurastudium arbeitete er als Rechtsanwalt.1989 wurde er ins europäische Parlament gewählt. Von 2004 bis 2009 war er Mitglied des Deutschen Bundestages, darunter sechs Jahre in der Fraktionsspitze der CDU/CSU. Bekannt wurde Merz durch seinen Vorschlag, das Steuersystem so zu vereinfachen, dass es „auf einen Bierdeckel“ passt.

Knapp 10 Jahre dauerte die Pause von der Parlamentsarbeit, in der Friedrich Merz in zahlreichen Wirtschafts- und Finanzunternehmen tätig war. Mit der Kandidatur zum CDU-Parteivorsitz 2019 meldete er sich auf der politischen Bühne zurück. In der Abstimmung unterlag er knapp. Aber er bleibt im Rennen. Im Bundestagswahlkampf möchte der 64-Jährige in der Führungsformation dabei sein – mit klarem wirtschafts- und finanzpolitischem Profil und dem Ziel, das Steuersystem in Deutschland zu vereinfachen und die Besteuerung von Firmen und Privatpersonen zu trennen. „Hier kommt der Bierdeckel wieder zum Vorschein, aber anders – beidseitig beschrieben."

„Deutschland 2030 – eine Agenda für die Fleißigen" lautet sein Thema bei der traditionellen Kundgebung des Kurpfälzer Mittelstands am Sonntag, 3. Mai, um 10.30 Uhr im Festzelt. Maimarktbesucherinnen und -besucher sind herzlich eingeladen, den Spitzenpolitiker im Festzelt live zu erleben. Der Kurpfälzer Frühschoppen wird getragen durch die MIT Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung, Kreisverband Mannheim, die MIT Kreisverband Bergstraße, die Kreishandwerkerschaft Mannheim, den Bund der Selbständigen (BdS), Kreisverbände Mannheim und Rhein-Neckar, und den Kreisbauernverband Rhein-Neckar-Kreis. ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter hat für BURGER KING® oberste Priorität.
  2 Bilder

Burger King® bietet neben Drive In auch Lieferservice und Abholung an
Versorgung in der Coronakrise

Mannheim/Worms/Viernheim/Schwetzingen/Kaiserslautern. BURGER KING® in Deutschland beobachtet die aktuellen Entwicklungen um COVID-19 weiterhin sehr genau und steht in kontinuierlichem Austausch mit den internationalen Kollegen sowie den lokalen Franchisepartnern. Da die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter für BURGER KING® oberste Priorität haben, wird das Unternehmen stets den Anweisungen der lokalen Behörden Folge leisten und alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Dazu...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen