Fußball-Bundesliga
Sebastian Hoeneß wird neuer Cheftrainer bei der TSG 1899 Hoffenheim

Hoffenheim. Der Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat Sebastian Hoeneß als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 38-Jährige hat einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2023 unterschrieben und wird Nachfolger vom Niederländer Alfred Schreuder, der kurz vor Saisonende entlassen wurde.

Sebastian Hoeneß ist der Sohn von Dieter Hoeneß, der früher beim VfB Stuttgart und beim FC Bayern München spielte und dann Manager bei Hertha BSC Berlin war. Sebastian ist der Neffe von Uli Hoeneß, dem Bruder von Dieter.

Sebastian Hoeneß hat seit Juni 2019 die zweite Mannschaft vom FC Bayern München trainiert und wurde als Aufsteiger mit der Mannschaft gleich Drittliga-Meister 2019/20. Der FC Bayern München hat die Freigabe für Sebastian Hoeneß zum Wechsel nach Hoffenheim erteilt.

Sebastian war ebenfalls als Fußballspieler tätig und spielte unter anderem für die U-19 des VfB Stuttgart, die TSG Hoffenheim (von 2006 bis 2007) sowie die zweite Mannschaft von Hertha BSC. In Berlin war Sebastian Hoeneß Kapitän der U-23-Mannschaft.

Die Hoffenheimer haben sich mit dem sechsten Tabellenplatz in der ersten Fußball-Bundesliga für die Europa-League qualifiziert, das Team startet am 2. August mit der Saisonvorbereitung.

Weitere Informationen über den Verein aus dem Kraichgau gibt es unter www.tsg-hoffenheim.de.

Text Michael Sonnick

Autor:

Michael Sonnick aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter hat für BURGER KING® oberste Priorität.
  2 Bilder

Burger King® bietet neben Drive In auch Lieferservice und Abholung an
Versorgung in der Coronakrise

Mannheim/Worms/Viernheim/Schwetzingen/Kaiserslautern. BURGER KING® in Deutschland beobachtet die aktuellen Entwicklungen um COVID-19 weiterhin sehr genau und steht in kontinuierlichem Austausch mit den internationalen Kollegen sowie den lokalen Franchisepartnern. Da die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter für BURGER KING® oberste Priorität haben, wird das Unternehmen stets den Anweisungen der lokalen Behörden Folge leisten und alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Dazu...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen