Kita-Ausbau in Mannheim
2.600 neue Plätze in den kommenden Jahren

Kita / Symbolbild
  • Kita / Symbolbild
  • Foto: Evgeni Tcherkasski/Pixabay
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Mannheim. Der Gemeinderat hat in den vergangenen zwei Jahren die Förderung und Umsetzung einer Vielzahl von Kita-Projekten und bereits erste stadtteilbezogene Kita-Ausbau-Konzeptionen beschlossen. Die Stadt Mannheim teilte mit, dass sich hieraus nun die ersten Ergebnisse ableiten lassen: In den kommenden Jahren werden in Summe insgesamt knapp 2.600 zusätzliche Plätze geschaffen. Davon 76,5 Gruppen mit 765 Plätzen in Krippen für unter Dreijährige Kinder (U3), sowie 91,75 Gruppen mit 1.823 Plätzen in Kindergartengruppen für über Dreijährige Kinder (Ü3).

„Wir haben den Kita-Ausbau deutlich forciert. Das ist ein beeindruckendes Zwischen-Fazit. Doch wir müssen das Tempo weiter hochhalten, denn es bleibt auch mit diesem großen Ausbau noch ein weiterer Bedarf an Kita-Plätzen“, bilanziert Familienbürgermeister Dirk Grunert. Denn die zusätzlichen Plätze werden noch nicht genügen, um die angestrebte Versorgungsquote von 50 Prozent im U3-Bereich sowie 105 Prozent im Ü3-Bereich zu erreichen. Um dieses Ziel zu erreichen, sind – ausgehend von der aktuellen Bevölkerungsprognose – noch weitere 887 Plätze im U3- und 576 Plätze im Ü3-Bereich erforderlich. „Unser Ziel ist es, allen Familien, die ein Betreuungsangebot wünschen und benötigen, ein solches auch anbieten zu können“, so Grunert. Voraussichtlich werden die nächsten zwei bis drei Jahre noch weiter von der Knappheit an Kita-Plätzen gekennzeichnet sein.

Für die Stadtteile Gartenstadt, Waldhof, Wallstadt und Luzenberg wurden nach Angaben der Stadt Mannheim bereits Konzeptionen für den bedarfsgerechten Kita-Ausbau vorgelegt und vom Gemeinderat genehmigt, die weiteren Stadtteile sollen noch in 2021 sukzessive folgen, als nächstes die für die Neckarstadt-West. Bereits 2019 wurde die Standortkonzeption für den Stadtteil Lindenhof vom Gemeinderat beschlossen, allerdings noch auf Grundlage der damaligen Zielversorgungsquoten (40 und 95 Prozent). Daher muss die Standortkonzeption für den Lindenhof angepasst werden und wird dem Gemeinderat erneut vorgelegt.

Positiv und entsprechend am Bedarf und den Wünschen der Eltern orientiert, habe sich das Angebot mit Blick auf die Öffnungszeiten entwickelt: Seit 2015 entstanden im U3-Bereich 228 mehr Ganztagesplätze in der Krippe, 122 mehr Plätze in der Kindertagespflege mit Betreuungszeiten von 25 bis mehr als 35 Stunden pro Woche sowie 838 mehr Ganztagesplätze im Kindergarten, also Ü3-Bereich.

Um den Kita-Ausbau auch verwaltungsseitig noch weiter beschleunigen zu können, wurden laut der Stadt im vergangenen Jahr im Mai eigens eine hierfür verantwortliche Stelle eines Ausbaukoordinators im Bildungsdezernat besetzt und ein neuer Lenkungsausschuss für Kita-Ausbau installiert. Dem politischen Lenkungsausschuss gehören die jugendpolitischen Sprecher der im Gemeinderat vertretenen Fraktionen sowie der Bildungsbürgermeister und der Ausbaukoordinator Kinderbetreuung als stimmberechtigte Mitglieder an. Zu den Sitzungen wird ebenso jeweils eine Vertretung des BBRs des betroffenen Stadtbezirks eingeladen. „Abgesehen von der deutlich schnelleren Erarbeitung des Verwaltungsvorschlages im Vorfeld erfährt die Verwaltung so frühzeitig, ob der angedachte Vorschlag im politischen Raum mehrheitsfähig ist und kann bei Bedarf die Planungen frühzeitiger anpassen“, erläutert der Bürgermeister. Ziel ist es, bis Ende 2021 Ausbau-Konzeptionen für alle Stadtbezirke geschaffen zu haben. ps

Autor:

Laura Braunbach aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

SportAnzeige
2 Bilder

engelhorn sports Frauenlauf Mannheim
Planungen für den 10. September 2021

Zahlreiche Teilnehmerinnen laufen bei bestem Wetter unter dem Motto „IT’S A RUNDERFUL DAY“ unterhalb des Fernmeldeturms auf dem Gelände des TSV Mannheim beim engelhorn sports Frauenlauf Mannheim. Die aktuell niedrigen Inzidenzwerte und die voranschreitenden Impfungen geben Anlass zur Hoffnung, dass der 10. September so aussehen könnte. Dennoch gibt es offene Fragen hinsichtlich der konkreten Umsetzung des beliebten Laufevents im Spätsommer. Im Rahmen der Pressekonferenz, die am Dienstag, den...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen