Am 11. September in Mannheimer SAP Arena
Alice Cooper feiert 50-jähriges Musikerjubiläum

Alice Cooper.

Mannheim. Bei sechs Deutschlandkonzerten im September/Oktober feiert Alice Cooper, dass er seit einem halben Jahrhundert als Musiker aktiv ist. 1969 erschien das Debüt seiner gleichnamigen Band. Das runde Jubiläum Coopers, der zuletzt als Teil der Superstar-Truppe „The Hollywood Vampires“ hierzulande unterwegs war, ist ein guter Grund, jetzt wieder unter eigenem Namen aufzutreten. Ohnehin besitzt der Schock-Rocker inzwischen Kultstatus, den er sich mit spektakulären Shows hart erarbeitet hat.
Neuen Schub bekam die Achterbahn-Karriere des US-amerikanischen Sängers 2017: Die CD „Paranormal“ wurde ein internationaler Mega-Erfolg, erreichte in den deutschen Albumcharts gar Rang vier. Sein 27. Studio-Album erschien mittlerweile auch als Konzertmitschnitt. Der Priestersohn aus Detroit war der erste, der Horror-Elemente wie zum Beispiel abgehackte Puppenköpfe, eine Guillotine, Würgeschlangen, den Galgen, einen elektrischen Stuhl plus jede Menge Kunstblut in ein Rock-Konzert einbaute und so das Live-Genre nachhaltig beeinflusste.
Außer vielen bekannten Songs wird es vermutlich sogar Neues zu hören geben. Kurz nach Beginn der Deutschlandtournee veröffentlicht Alice Cooper als Appetizer auf sein nächstes Studio-Album ein Tribut an Garage-Rock-Helden aus seiner Heimatstadt Detroit. ps

Weitere Informationen:
Alice Cooper, „Ol’Black Eyes is Back“-Tour, 11. September, SAP Arena, Mannheim.
Karten erhältlich bei www.myticket.de und unter der Hotline 01806 777111, bei www.eventim.de sowie an allen Vorverkaufsstellen.

Autor:

Wochenblatt Redaktion aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.