Online-Adventskalender: Türchen 10
Keine Tiere unter dem Tannenbaum

Heute öffnet sich das zehnte Türchen unseres Adventskalenders mit der Verlosung von fünf Hörbüchern für die ganze Familie.
3Bilder
  • Heute öffnet sich das zehnte Türchen unseres Adventskalenders mit der Verlosung von fünf Hörbüchern für die ganze Familie.
  • Foto: Wochenblatt-Redaktion
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Adventskalender mit Gewinnspiel. Weihnachten ist das Fest der Liebe und der Zusammenkunft. Für viele gibt es kaum etwas Schöneres als diese besinnliche Zeit mit ihren Liebsten zu verbringen. Zahlreiche Geschenke unter dem Tannenbaum sorgen für strahlende Kinderaugen. Der Vielzahl an Geschenkideen ist fast grenzenlos. Neben Spielzeug findet sich jedoch häufig der Wunsch nach einem Haustier auf dem Wunschzettel. 

Viele Tiere suchen in Tierheimen nach einem Zuhause – für immer. Die Entscheidung, ein Tier in die Familie aufzunehmen, sollte bewusst von der ganzen Familie getroffen werden. Wer einem Tier ein Zuhause schenkt, muss sich über die Verantwortung bewusst sein. Ein Haustier kostet Zeit und Geld und das oft über einen langen Zeitraum.

Viele wünschen sich zu Weihnachten ein Haustier. Diese Entscheidung sollte besser gemeinsam von der ganzen Familie getroffen werden.
  • Viele wünschen sich zu Weihnachten ein Haustier. Diese Entscheidung sollte besser gemeinsam von der ganzen Familie getroffen werden.
  • Foto: Patricia Alexandre/Pixabay
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Jedes Jahr werden zahlreiche Tiere nach dem Weihnachtsfest in Tierheimen abgegeben oder gar ausgesetzt. Oft stimmt die Chemie zwischen Mensch und Tier nicht. Es entstehen unerwartete Kosten oder die Haltung erweist sich als schwieriger als gedacht. Häufig verlieren Kinder das Interesse am Tier. Deshalb entscheiden sich viele Tierheime für einen Vermittlungsstopp vor Weihnachten.

"Tierheime schauen natürlich das ganze Jahr über bei der Vermittlung genau hin, um sicherzugehen, dass das Tier zu den richtigen Menschen und in ein 'Zuhause für immer' einzieht. Vermittlungsstopps vor Weihnachten sind aber trotzdem ein wichtiges Signal: Ein Tier ist ein Lebewesen - keine Sache, die wie ein Spielzeug oder ein Kleidungsstück auf einem Wunschzettel abgehakt und im Zweifel gar umgetauscht werden kann", sagt Miriam Holbach, Referentin für Tierheime beim Deutschen Tierschutzbund. Von Spontan- und Überraschungskäufen rät sie deshalb dringend ab: "Die Entscheidung für ein Tier sollte immer nur gut informiert und durchdacht getroffen werden, in Rücksprache mit allen Beteiligten."

Tierschützer bitten deshalb darum, tierfreundliche Geschenke zu machen. Statt dem Tier selbst, kann ein Besuch im Tierheim verschenkt werden. Familien können dort gemeinsam mit den erfahrenen Mitarbeitern das passende Haustier auswählen. Kinder freuen sich auch über tierbezogene Geschenke wie einen passenden Ratgeber oder geeignetes Zubehör. Für alle, die dem Wunsch nach einem Haustier nicht nachkommen können, gibt es auch die Möglichkeit eine Tier-Patenschaft in einem Tierheim abzuschließen.

Heute in der Verlosung: Fünf Hörbücher "Oma Nagers Pfälzer Sagen"

Fünf Exemplare des Hörbuchs "Oma Nagers Pfälzer Sagen: Von Teufeln, Gespenstern und bösen Rittern" kann man heute im Wochenblatt-Adventskalender gewinnen.
  • Fünf Exemplare des Hörbuchs "Oma Nagers Pfälzer Sagen: Von Teufeln, Gespenstern und bösen Rittern" kann man heute im Wochenblatt-Adventskalender gewinnen.
  • Foto: Laura Braunbach
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Am zehnten Tag unseres Adventskalenders verlosen wir fünf Exemplare des Hörbuchs "Oma Nagers Pfälzer Sagen: Von Teufeln, Gespenstern und bösen Rittern", gelesen von Britta Habekost. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nur heute möglich:

Adventskalendertürchen 10

Teilnahmebedingungen: Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele unter www.wochenblatt-reporter.de/agb Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenfrei. Im Gegenzug zur kostenfreien Teilnahme dürfen Ihre Daten zur Zusendung unseres redaktionellen Newsletters verwendet werden, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b EU-DS-GVO. Möchten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten, können Sie diesen jederzeit über die vorgesehene Abmeldemöglichkeit oder per E-Mail an widerruf@wochenblatt-reporter.de abbestellen. Beachten Sie bitte, dass in diesem Fall die Teilnahme am Gewinnspiel nicht möglich ist. Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch die SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungs-Gesellschaft mbH & Co. KG, insbesondere Ihren Rechten nach Art. 13 EU-DS-GVO, können Sie unserer Website unter www.wochenblatt-reporter.de/datenschutz entnehmen oder auf jedem anderen Wege bei uns anfordern.

Autor:

Laura Braunbach aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
"Bäcker mit Leib und Seele": Bernard Coric arbeitet seit 27 Jahren bei der Bäckerei Görtz in Ludwigshafen.
8 Bilder

Regionales Unternehmen mit starkem Team
Wir bei Görtz

Ludwigshafen. Wir, das Team des familiengeführten Unternehmens Bäcker Görtz, versorgen täglich Kunden über unsere Bäckerei-Filialen mit leckeren Brötchen, Brot, Kuchen und weiteren Backwaren. Wir sind die Bäckerei in Ihrer Nähe und bieten als regionaler Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg viele unterschiedliche Jobs und Ausbildungsplätze an. Erfolgreich sind wir natürlich nur gemeinsam mit unserem starken Team und deshalb möchten wir Ihnen - stellvertretend für unsere vielen...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen