Klinikum Ludwigshafen lädt ein
Baby-Café

Elterntreff. Zum KliLu Baby-Café, einem zwanglosen Treff für Eltern mit Babys, lädt die Geburtshilfe im Klinikum Ludwigshafen am Donnerstag, 10. Januar, von 15.30 bis 17 Uhr in die Mitarbeitercafeteria (Haus B, EG) ein. Anschließend findet das Baby-Café an jedem 2. Donnerstag im Monat statt. Auch Schwangere sind herzlich willkommen. Es gibt eine Still- und Spielecke sowie Wickelmöglichkeiten. Bei Kaffee, Tee und Gebäck bietet das neue Format Müttern und Vätern die Gelegenheit, sich mit anderen Eltern auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, mit Fachkräften der Geburtshilfe ins Gespräch zu kommen und sich über Themen wie Schwangerschaft, Geburt, Stillen, Ernährung, Babypflege, Entwicklungsphasen, Erziehungsfragen sowie über die Kursangebote des Klinikums zu informieren. Ansprechpartnerin vor Ort ist Dagmar Westrich-Bodenstein, Stationsleitung in der Frauenklinik, die zudem als Koordinatorin des Fachdienstes „Guter Start ins Kinderleben“ mit Tipps und Kontakten zur Verfügung steht. ps

Autor:

Gisela Böhmer aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.