20-Jähriger kann Erkrankung nur mit Stammzellspende besiegen
Jetzt Jan

Der 20-jährige Jan sucht dringend eine Knochenmarkspende, um seine seltene Krankheit, an der er seit seiner Geburt leidet, zu besiegen
3Bilder
  • Der 20-jährige Jan sucht dringend eine Knochenmarkspende, um seine seltene Krankheit, an der er seit seiner Geburt leidet, zu besiegen
  • Foto: Kim Rileit
  • hochgeladen von Kim Rileit

Ludwigshafen/Dillingen. Der 20-jährige Jan aus Dillingen leidet an HBB–Delta-Beta Thalassemia. Damit ist er eine von drei Personen weltweit mit dieser Diagnose. Diese Blutkrankheit führt dazu, dass Jans Blut nicht mit genügend Sauerstoff versorgt wird - mit fatalen Auswirkungen auf Jans Organe. Durch eine Stammzelllspende besteht eine gute Chance auf Heilung. Wer helfen möchte, kann sich über www.dkms.de/jetztjan ein Registrierungsset nach Hause bestellen und so vielleicht zum Lebensretter/zur Lebensretterin werden.

Von Kim Rileit

Seit seinem ersten Lebensjahr suchten Ärzteteams auf der ganzen Welt nach der Ursache für Jans Krankheit. Seitdem braucht Jan mehrmals im Monat Bluttransfusionen, um nicht zu sterben. Allein eine Stammzellspende, bietet Jan eine gute Chance, die Krankheit zu besiegen.

Wer ist schon als Knochenmarkspender*in registriert?

Jan ist leidenschaftlicher Fotograf. Autos, Menschen und Tiere fotografiert er besonders gern – eine Fotosafari in Afrika ist sein Lebenstraum. „In seiner Freizeit geht Jan gerne in die Natur, hört Musik, schaut alte wie neue Filme und spielt auch mal Playstation“, erzählt Mama Liane. Durch die Erkrankung ist keine normale Ausbildung möglich, deshalb arbeitet Jan in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung.

„Zum ersten Mal seit nun fast mehr als 20 Jahren haben wir Hoffnung, dass Jan ein normales oder fast normales Leben führen kann. Denn endlich gibt es eine Diagnose für sein Leiden und damit eine mögliche Therapie. Deshalb gehen wir diesen Weg mit einem Aufruf zur Spenderregistrierung und wünschen uns so viele wie möglich damit anzusprechen. Wir sind da für Jan, wann immer er uns braucht. Es kostet dich nicht viel Zeit. Mit der Registrierung kannst du so viel Gutes tun und Menschen wie Jan ein neues Leben schenken. Wir sind für jeden Einzelnen unendlich dankbar. Sei auch du für Jan da, denn er braucht dich. Jetzt.“, bittet Papa Chris.

Jan ist leidenschaftlicher Fotograf und liebt die Natur. Das Bild ist bei einem Ausflug zum Isenachweiher bei Bad Dürkheim entstanden
  • Jan ist leidenschaftlicher Fotograf und liebt die Natur. Das Bild ist bei einem Ausflug zum Isenachweiher bei Bad Dürkheim entstanden
  • Foto: Kim Rileit
  • hochgeladen von Kim Rileit

Um Patient:innen wie Jan zu helfen riefen seine Familie Mama Liane, Papa Chris und Cousin Kim gemeinsam mit Freunden die Kampagne „JETZT JAN“ ins Leben und rufen zur Registrierung unter www.dkms.de/jetztjan auf. Wer schon registriert ist, wird gebeten, diesen Aufruf in seinen sozialen Netzwerken, in der Familie, mit Freunden und im Job zu teilen. Auch Cousin Kim bittet um Unterstützung: „Jan ist sowas wie mein kleiner Bruder. Deshalb werde ich alles in meiner Macht Stehende tun, um den passenden Spender oder die passende Spenderin zu finden. Ich bitte jeden, sich zumindest wenige Minuten mitder Registrierung und Stammzellspende auseinanderzusetzen und dann zu entscheiden. Jede:r Einzelne zählt!“

Wer darf spenden?

Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahre alt ist, kann helfen und sich mit wenigen Klicks über www.dkms.de/jetztjan die Registrierungsunterlagen nach Hause bestellen. Die Registrierung geht einfach und schnell. Besonders wichtig ist es, dass die Wattestäbchen nach dem erfolgten Wangenschleimhautabstrich zeitnah zurückgesendet werden. Erst wenn die Gewebemerkmale im Labor bestimmt wurden, stehen Spender für den weltweiten Suchlauf zur Verfügung. kim

Über die DKMS
Die DKMS ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Kampf gegen Blutkrebs verschrieben hat. Unser Ziel ist es, so vielen Patienten wie möglich eine zweite Lebenschance zu ermöglichen. Dabei sind wir weltweit führend in der Versorgung von Patienten mit lebensrettenden Stammzelltransplantaten. Bisher wurden über 11 Millionen Lebensspender registriert. Darüber hinaus betreibt die DKMS wissenschaftliche Forschung und setzt in ihrem Labor, dem DKMS Life Science Lab, Maßstäbe bei der Typisierung neuer Stammzellspender.

Autor:

Kim Rileit aus Ludwigshafen

Kim Rileit auf Facebook
Kim Rileit auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

40 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Familienbetrieb mit Tradition: Jürgen Hornig (links) mit seinem Sohn Marc Hornig leiten Bad & Design in Ludwigshafen

Familienbetrieb mit Tradition
Geschichte des Meisterbetriebs Bad & Design

Ludwigshafen. Die Firma Bad & Design hat eine lange Geschichte. Schon immer Stand der Kunde im Mittelpunkt. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, sind die Handwerker von Bad & Design aus Ludwigshafen-Ruchheim täglich in der Vorderpfalz im Einsatz. Der Inhabergeführte Meisterbetrieb blickt auf eine Historie zurück, die den Fokus nie verlor: Meister fallen nicht vom Himmel Die Geschichte beginnt mit der Gesellenprüfung von Jürgen Hornig, dem Gründer und Geschäftsführer von Bad & Design. Er...

SportAnzeige
Effektives Training: 20 Minuten Training pro Woche reichen aus

Fitness-Studio: Bodystreet in Mannheim
Erfolgreich gegen Rückenschmerzen

Mannheim. Es hört sich wie ein Wunder an: einmal in der Woche 20 Minuten trainieren und die persönlichen Ziele erreichen. Das Geheimnis dahinter ist die Elektro-Muskuläre-Stimulation (EMS) und die individuelle Betreuung, die bei den Bodystreet-Fitness-Studios Hand in Hand geht. Und durch dieses effektive Training schafft man es auch Rückenprobleme nachhaltig in den Griff zu bekommen. Elektrische Impulse gegen Rückenschmerzen„Durch EMS stimulieren wir zusätzlich die Tiefenmuskulatur, die man...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Tobias und Helene Schmitt zeigen stolz die frischen Spargel
29 Bilder

(Bauern-)Hofladen Hockenheim bei Speyer
Frisches Obst und Gemüse von "Der Hoggemer Laden"

Hofladen Hockenheim bei Speyer. Hofläden mit frischem Obst, Gemüse, Eiern und anderen Produkten aus eigenem Anbau liegen immer mehr im Trend. So war es auch beim Hockenheimer Gemüsehof Schmitt: Aus einem Frische-Automaten vor dem Laden mit hofeigenen Produkten wurde nun ein eigener Hofladen. Kunden aus Rheinland-Pfalz müssen nur über den Rhein, um einen der beliebten Hofläden zu erreichen. Vom Bauernhof zum großen Betrieb mit Hofladen für den Rhein-Neckar-Kreis und SpeyerLandwirtschaft hat bei...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Mhhhhmmmmm... Lust auf Geschmack und Genuss für alle Sinne? Der neue espresso Gastroguide, der Restaurantführer für die Metropolregion Rhein-Neckar, bietet zahlreiche Restaurant-Tipps, spannende Artikel und vieles mehr rund um das Thema Kulinarik.
2 Bilder

Restaurant-Tipps und großes Gewinnspiel
Der neue espresso ist da

espresso Gastroguide. Der espresso Gastroguide feiert Jubiläum - und die Leserinnen und Leser bekommen die Geschenke! Am 19. November ist die 25. Ausgabe des Restaurantführers espresso für die Metropolregion Rhein-Neckar erschienen. Zu gewinnen gibt es 25 starke Preise, etwa ein Fan-Paket von Comedian Bülent Ceylan, Online-Shop-Gutscheine für Youtuberin Sally, Kaffee- und Weinseminare, Restaurantgutscheine und vieles mehr. Bei aller Begeisterung für das espresso-Jubiläum wurde das wichtigste...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen