Zwischen Ludwigshafen Rathaus und Oppau
Streckensperrung bei der Straßenbahn

RNV. Im Rahmen der Erneuerung der Zugsicherungsanlage zur Modernisierung der Signaltechnik im Bereich Ludwigshafen Rathaus wird der Streckenabschnitt zwischen den Haltestellen Ludwigstraße und Oppau von Samstag, 29. September, bis einschließlich Sonntag, 7. Oktober 2018, gesperrt. Auch die unterirdische Bahnhaltestelle LU Rathaus ist in diesem Zeitraum nicht zugänglich, der Busverkehr von und zur Haltestelle LU Rathaus ist allerdings nicht beeinträchtigt. Für die Straßenbahnlinien ergeben sich Umleitungen und Fahrplanänderungen.Im Tunnelabschnitt im Bereich der Haltestelle LU Rathaus wird die Zugsicherungsanlage erneuert. Da unter anderem Kabel direkt am Gleis verlegt werden, ist im Streckenabschnitt bis Oppau kein Schienenverkehr möglich. Um die Maßnahme zum Erhalt und Ausbau der Schieneninfrastruktur so schnell wie möglich abzuschließen, finden die Bauarbeiten für neun Tage am Stück im Schichtbetrieb statt. Die Baumaßnahme wurde auf den Beginn der Rheinland-Pfälzischen Herbstferien gelegt, um den Schülerverkehr nicht zu beeinträchtigen. Mit der Erneuerung ist das gesamte Netz der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) hinsichtlich der Stellwerke auf dem neuesten Stand der Technik. Damit können etwa Signalstörungen in Zukunft noch besser vermieden werden. Ab Montag, 8. Oktober, kann der Streckenabschnitt voraussichtlich wieder regulär befahren werden.

Die Umleitungen und Fahrplanänderungen der Stadtbahn-Linien im Detail:

Linie 6/6A: Die rnv-Bahnlinie 6/6A wird in zwei Teilabschnitte getrennt. In Ludwigshafen verkehrt die Linie 6 zwischen den Haltestellen Rheingönheim und Berliner Platz über die Haltestellen Pfalzbau und Kaiser-Wilhelm-Straße. Die Haltestelle Schützenstraße wird in dieser Zeit als Ersatzhalt in der Berliner Straße angefahren. In Mannheim werden die Linien 6/6A ab Tattersall über die Haltestellen Rosengarten, Gewerkschaftshaus, Abendakademie und Marktplatz umgeleitet. Ab Paradeplatz fährt diese wieder zurück und regulär in Fahrtrichtung Neuostheim/Neuhermsheim.

Linie 7: Die Linie 7 endet in Richtung Oppau bereits an der Haltestelle Berliner Platz. Für den Abschnitt Berliner Platz bis zur Endhaltestelle Oppau wird im üblichen Takt der Bahnlinie 7 ein Ersatzverkehr mit Bussen der Linie 7 angeboten. Die Haltestellen Ludwigstraße, LU Rathaus, Hemshofstraße, Gartenstraße und Oppau Süd können von diesen Ersatzbussen nicht bedient werden. Als Ersatz für die Haltestelle Hemshofstraße bietet sich die Haltestelle BASF Süd an. Abweichend von der Bahnlinie 7 halten die Ersatzbusse als Ersatz für die Haltestelle LU Rathaus an der Haltestelle Rhein-Galerie sowie in Richtung Oppau zusätzlich an der Haltestelle Walzmühle. Die Ersatzhaltestellen befinden sich in der Regel am Fahrbahnrand in unmittelbarer Nähe der Bahnhaltestellen. Die Abfahrt der Ersatzbusse der Linie 7 erfolgt am Berliner Platz von Steig F, in Oppau von Steig C.

Linie 8: Die Expresslinie 8 endet von Rheinau kommend bereits an der Haltestelle Berliner Platz und fährt dann zurück.

Linie X: Die Linie X, die zwischen Bad Dürkheim und Oppau verkehrt, fährt von Bad Dürkheim kommend ab der Kaiser-Wilhelm-Straße nur bis zur Haltestelle Berliner Platz und zurück. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen