Anrufe von falschen Polizeibeamten
Alle verhielten sich vorbildlich

Trickbetrug am Telefon/Symbolfoto
  • Trickbetrug am Telefon/Symbolfoto
  • Foto: Polizei Bochum
  • hochgeladen von Kim Rileit

Ludwigshafen. Am Montag, 20. Dezember, wurden der Polizei von acht Ludwigshafener Bürgerinnen und Bürgern im Alter von 59 Jahren bis 90 Jahren Anrufe von falschen Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten gemeldet, die in der Zeit zwischen 10:30 Uhr und 14:30 Uhr stattfanden.

Bei einer 66-Jährigen meldete sich eine Frau, die sich als Kriminalpolizistin ausgab und teilte mit, dass es in der Straße, in der die Seniorin wohnt, einen Einbruch gegeben habe. Hierbei seien verschiedene Wertgegenstände gestohlen worden. Als die Anruferin fragte, ob die 66-Jährige etwas davon mitbekommen habe, beendete sie diese Telefonat.

Ein 60-Jähriger bekam einen Anruf von einem falschen Polizeibeamten, der erklärte, er sei von der Kriminalpolizei Mannheim. Er erzählte, dass es in der Straße, in der der 60-Jährige wohnt, zu einer Straftat gekommen sei und er Informationen bräuchte. Da dem 60-Jährigen der Anruf sofort dubios vorkam, beendete er das Gespräch.

Bei einem 72-Jährigen gab sich die Anruferin als Kriminalpolizistin aus und teilte mit, dass nach einem Einbruch in Oppau die Täter festgenommen werden konnten. In diesem Zusammenhang sei ein Zettel mit dem Namen des Angerufenen gefunden worden. Der Senior durchschaute sofort den Betrug und legte auf.

Bei einer Seniorin gab sich die Anruferin als Kriminalpolizistin aus und teilte mit, dass es in der Nachbarschaft einen Einbruch gegeben habe. Hierbei seien zwei Personen festgenommen worden und drei Personen seien geflüchtet. Auf einem Zettel, der von den Tätern mitgeführt wurde, habe ihre Wohnanschrift als nächstes geplantes Tatobjekt gestanden. Daher wollten sie sich über etwaige Wertgegenstände in ihrem Anwesen vergewissern. Nachdem die Seniorin erklärte, dass sie keine Wertgegenstände oder größere Bargeldsummen Zuhause habe, beendete die Anruferin das Gespräch.

Bei einem 59-Jährigen meldete sich ein Anrufer, der angab, von der Kriminalpolizei Mannheim zu sein. Er erklärte, dass es in der Straße, in der der 59-Jährige wohnt, zu einer Straftat gekommen sei und er Informationen bräuchte. Der 59-Jährige zweifelte direkt an der Echtheit des Anrufs und beendete das Gespräch.

Bei einer 86-Jährigen rief ein Mann an, der angab von der Polizei zu sein. Er erzählte ihr, dass in ihrer Nähe eingebrochen worden sei und eine Liste mit Namen gefunden worden sei, auf der auch ihr Name stehen würde. Die Seniorin beendete daraufhin das Gespräch.

Eine 84-Jährige wurde von einer Frau angerufen, die sich als Polizistin vorstellte. Sie fragte, ob die Seniorin am Vorabend Beobachtungen gemacht habe in Zusammenhang mit einem Unfall, der in ihrer Straße stattgefunden habe. Die 84-Jährige war zunächst schockiert, erkannte dann aber doch noch den Betrug und beendete das Telefonat.

Bei einer 90-Jährigen meldete sich eine Anruferin mit "Kriminalpolizei" und fragte sie direkt, ob sie etwas von einem polizeilichen Einsatz in ihrer Straße mitbekommen habe. Dies verneinte die Seniorin, die den Anruf auch sofort durchschaute und auflegte.

Die Polizei weist weiterhin ausdrücklich darauf hin, bei solchen Anrufen von angeblichen Polizeibeamten oder Kriminalbeamten keine Auskünfte am Telefon zu erteilen und niemandem Gegenstände zu übergeben.

Die Polizei wird sich niemals am Telefon nach Wertgegenständen, Geld oder Aufbewahrungsorte erkundigen.

Sollten Sie einen solchen Anruf erhalten, beenden Sie das Gespräch! Lassen Sie sich nicht einschüchtern! Und verständigen Sie bitte anschließend Ihre Polizeidienststelle oder rufen Sie bei der 110 an und erstatten Sie Anzeige! | Polizeipräsidium Rheinpfalz

Autor:

Annette Thomas aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Welch eine Auswahl an Brillen und Kontaktlinsen in Mannheim - anfragen sollten bei diesem Optiker auch Menschen, die von einem unangenehmen Doppelbild gequält werden.
6 Bilder

Optiker in Mannheim: Brillen und Kontaktlinsen bei Optik Faust

Optiker Mannheim. Optiker-Meister Michael Lösch bietet mit seinem Team bei Optik Faust Augenoptik vom Feinsten: Der Optiker in Mannheim punktet mit seinen drei Mitarbeiterinnen mit einer individuellen Beratung und einer großen Auswahl, mit der die Anfragen bestens zufriedengestellt werden. Der Anbieter von Brillen und Kontaktlinsen fühlt sich dem Anspruch verpflichtet, einer der besten Optiker der Stadt zu sein. Gezielt auf Anfragen der Kunden reagierenFür sein Angebot in der Branche Optiker...

RatgeberAnzeige
Fitness-Studio Bodystreet: In nur 20 Minuten zum Erfolg
Video

Abnehmen beim Bodystreet Fitness-Studio Mannheim - In 20 Minuten ans Ziel

Mannheim. Den Jahresanfang nimmt man gerne zum Anlass, etwas für seinen Körper zu tun, Sport zu treiben, abzunehmen… Fitness-Studios leben häufig davon, dass sich viele Menschen anmelden und das Angebot dann nicht nutzen. Bei Bodystreet ist das anders. Die Hürde, die man nehmen muss, hängt dort nämlich nicht so hoch. Das effektive EMS-Training bei Bodystreet dauert nämlich nur 20 Minuten – soviel Zeit kann jeder in seinem Wochenplan unterbringen. Und da man einen festen Termin mit seinem...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Beim Coworking entscheidet jede:r selbst wann und wo gearbeitet wird. Tagungsräume und Konferenzräume runden das Angebot eines Coworking Spaces ab.
5 Bilder

Coworking und New Work: 1000 Satellites GmbH feiert ihre Ausgründung

Coworking Rhein-Neckar. New year, new work, new start-up: Die 1000 Satellites GmbH feiert die Ausgründung. Dezentrales Coworking in der Metropolregion Rhein-Neckar – das hat sich 1000 Satellites zur Aufgabe gemacht. Mit ihren Coworking Spaces in Neustadt an der Weinstraße, Wachenheim, Heidelberg, Mannheim, Darmstadt und Stuttgart gehen sie mit dem Wandel der Arbeitswelt. In Zukunft sind noch viele weitere Satelliten wie beispielsweise in Speyer geplant. Gerade in den vergangenen Monaten der...

RatgeberAnzeige

Gesunder Schlafen
5 Tipps für einen guten Schlaf

5 Tipps für einen guten Schlaf Wer träumt nicht davon, Nacht für Nacht entspannt in Morpheus" Arme zu sinken, um frisch und munter den Anforderungen des kommenden Tages gewachsen zu sein? Der passenden Dosis Schlaf kommt enorme Bedeutung zu, wenn es darum geht, sich eine intakte Immunabwehr, Ausgeglichenheit und physische sowie psychische Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit zu erhalten. Dass es uns nicht täglich, beziehungsweise nächtlich, gelingt, unser Schlummerkonto komplett aufzufüllen,...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen