Chor für Geistliche Musik Ludwigshafen singt bekannte und neue Lieder
Weihnachtskonzert in der Apostelkirche

Chor für Geistliche Musik Ludwigshafen trägt weihnachtliche Lieder vor. Foto: Steve Buissinne/Pixabay
  • Chor für Geistliche Musik Ludwigshafen trägt weihnachtliche Lieder vor. Foto: Steve Buissinne/Pixabay
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Ludwigshafen. Eine besondere Auswahl von bekannten und unbekannten Advents- und Weihnachtsliedern trägt der Chor für Geistliche Musik Ludwigshafen in seinem Konzert am Sonntag, 15. Dezember, 17 Uhr, in der Apostelkirche Ludwigshafen, Rohrlachstraße 70, vor. Zu hören sind Stücke und Lieder von Heinrich Schütz, Georg Friedrich Händel und anderen Komponisten. Darüber hinaus werden auch einige Werke aus der Feder von Christiane Michel-Ostertun, die den Chor seit 1999 leitet, aufgeführt.
Anspruchsvoll ist die Auswahl der Arrangements; über die Hälfte der Lieder werden a-cappella vorgetragen. Im Programm sind neben wohlklingenden Versionen von „Macht hoch die Tür“ und „O du fröhliche“ auch Kostproben aus dem neuen Oratorium „Das Gleichnis vom verlorenen Sohn“ der Chorleiterin Christiane Michel-Ostertun, das am 17. Mai 2020 in der Ludwigshafener Friedenskirche uraufgeführt wird.

Begleitet wird das Gesangsensemble vom Posaunenchor Mannheim-Feudenheim unter Leitung von Alexander Fieres. Die Bläser spielen zwei Stücke allein und bei einer Motette sowie mehreren Chorälen mit dem Chor zusammen. Dazu kommt noch Elisabeth Löser als Flöten-Solistin („Cantilène pastorale“ von Alexandre Guilmant). Anreiz für das Publikum: Das Konzert am dritten Adventssonntag lädt nicht nur zum Anhören, sondern auch zum Mitsingen ein.

Karten sind im Vorverkauf über das Theater im Pfalzbau, Telefon: 0621 5042558 und über die ehemalige Buchhandlung Dr. Kohl/Kerst und Schweitzer, Ludwigstraße 46-48, Telefon: 0621 591020 sowie bei Familie Gräßer, Telefon: 06321 4882535 erhältlich. ps

Autor:

Anja Kiefer aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.