Großes Mit-Mach-Fest im Landauer Goethepark
Spielfest mit Bühnenprogramm und 90 Flohmarktständen für die ganze Familie

Ob BLAUE ELEFANTEN malen, Fußball  spielen oder Seifenblasen machen – das MIMA hält für Kinder jeden Alters bunte Spiele bereit (Copyright: Fotolia)
5Bilder
  • Ob BLAUE ELEFANTEN malen, Fußball spielen oder Seifenblasen machen – das MIMA hält für Kinder jeden Alters bunte Spiele bereit (Copyright: Fotolia)
  • hochgeladen von Sina Ludwig (geb. Kaimer)

Landau. Am Sonntag, 2. September findet wieder das große Mit-Mach-Fest von 12:00 bis 17:00 Uhr im Landauer Goethepark statt. Veranstaltet wird das Spielfest für Familien vom Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. in Kooperation mit weiteren Landauer Vereinen und Institutionen. Kinder und deren Eltern dürfen sich auf ein buntes Werk- und Beschäftigungsprogramm unter freiem Himmel, ein vielfältiges musikalisches Bühnenprogramm sowie einen Flohmarkt mit 90 Ständen freuen. Für Essen und Getränke ist wie üblich an Ständen neben der Konzertmuschel gesorgt.

„Einige Mitmacher sind neu dabei, so zum Beispiel die Jugend des Deutschen Alpenvereins mit Kistenklettern, der Bewegungsraum Südpfalz mit dem Basteln von Wurfbällen und die Sozialtherapeutische Kette mit Malen und Dosen werfen“, so Organisatorin Sandra Fröhlig vom Vorstand des Kinderschutzbundes. Darüber hinaus ist der RHEINPFALZ-Plüschbiber Nils Nager samt Buttonbastel-Aktion am Start. Das Team der Bananenflanke Südpfalz baut einen Fußball-Court auf. Das THW bietet Entenangeln an. Bei den Pfandfindern Mörzheim wird Schmuck gebastelt und mit den Pfadfindern des Stamms Ciconia gehen Waldläufer auf Spurensuche. Auf der Slackline des Fun Forest können Kinder balancieren. Das Haus der Familie stellt einen Barfußpfad bereit. Der ASV Landau lässt Kinder auf Matten ins Judo-Training hineinschnuppern. An den Ständen der Royal Rangers und der Freien Christengemeinde Landau stehen Geschicklichkeitsspiele auf dem Plan. Beim Waldorfkindergarten werden Edelsteine gesiebt. Magier Schlinck macht Seifenblasen und hält Zaubertricks bereit. Der Verein zur Bewegungsförderung und Psychomotorik lässt Kinder auf einer Drainagerohr-Bälle-Bahn hinabsausen. Das Frauenhaus werkt mit Serviettentechnik und der Schülerhort Heilig Kreuz wartet mit einem kunterbunten Kreativangebot auf. Der Kinderschutzbund ist mit kostümiertem Elefanten vor Ort und stellt eine Benefiztombola mit 200 Gewinnen bereit. Außerdem wird es am Infostand des Kinderhauses einen Malwettbewerb mit Siegerehrung zum Thema „Der BLAUE ELEFANT zieht um“ geben.

Das Bühnenprogramm wird dieses Jahr um 12:30 Uhr von der Big Band „Brass Connection“ eröffnet. Anlässlich des 90. Geburtstags der Stadtkapelle Landau werden hier unter der Leitung von Thomas Winter musikalische Höhepunkte aus Swing, Pop und Latin geboten. Um 15:15 Uhr erfolgt eine Tanzaufführung der Ballettschule Schreieck. Ab 15:30 Uhr wird das Duo Feuer-Flo & Dawo-Teufen mit Jonglage begeistern. Zu guter Letzt wird ab 16:00 Uhr „Lochi“ Lochbaum von der Band SKYE samt Gitarre die anwesenden Zuhörer verzaubern. Die Pausenzeiten gestaltet der Tamilische Kultur-Sport e.V. mit verschiedenen Tänzen.

Der Kinderschutzbund bedankt sich bei allen „Mitmachern“, Helfern und Sponsoren für ihr tatkräftiges Engagement! Auch von Seiten des Kinderschutzbundes werden erneut rund 30 Ehrenamtliche im Einsatz sein, bei der Organisation helfen und Kuchen backen. Für die Verpflegung der Gäste spendet die Bäckerei Hofmeister wieder Brötchen und das Seniorenzentrum Bethesda die Spaghetti Bolognese.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen