Badisches Staatstheater Karlsruhe und TechnologieRegion Karlsruhe GmbH arbeiten bei der Fachkräftegewinnung zusammen
Welcome Center TechnologieRegion Karlsruhe gewinnt einen neuen Kooperationspartner

Feierliche Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung im Badischen Staatstheater am 22.10.2021: (v.l.n.r.) Florian König, Ballettmanager und Stellvertreter der Ballettdirektorin – Bridget Breiner, Ballettdirektorin -  Johannes Graf- Hauber, Geschäftsführender Direktor STAATSTHEATER – Jochen Ehlgötz, Geschäftsführer der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH – Yulia Wildhagen, stellvertretende Leiterin des Welcome Center TechnologieRegion Karlsruhe – Gäste der Veranstaltung (Foto: Chris Frühe)
  • Feierliche Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung im Badischen Staatstheater am 22.10.2021: (v.l.n.r.) Florian König, Ballettmanager und Stellvertreter der Ballettdirektorin – Bridget Breiner, Ballettdirektorin - Johannes Graf- Hauber, Geschäftsführender Direktor STAATSTHEATER – Jochen Ehlgötz, Geschäftsführer der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH – Yulia Wildhagen, stellvertretende Leiterin des Welcome Center TechnologieRegion Karlsruhe – Gäste der Veranstaltung (Foto: Chris Frühe)
  • hochgeladen von TechnologieRegion Karlsruhe

Internationale Fachkräfte in unserer Region sollen das Badische Staatstheater kennen-lernen und dort eine Chance zur sozialen und kulturellen Integration in die neue Heimat finden. Dieser Gedanke steckt hinter der Kooperation zwischen dem Welcome Center TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) und dem Badischen Staatstheater, deren Urkunde am 22. Oktober 2021 feierlich unterzeichnet wurde.

„Die Zusammenarbeit mit einer der herausragenden Kulturinstitutionen der Region, die selbst zahlreiche Fachkräfte aus Europa und der Welt beschäftigt, zeigt auf, welche Bedeutung weiche Standortfaktoren für die internationale Fachkräftegewinnung haben. Regionale Lebensart und kulturelle Spitzenleistungen werden damit für die Menschen, die zu uns kommen, künftig noch einfacher zu erleben sein. Dieser Perspektivwechsel ist ein wichtiger Baustein für eine gelingende Integration“, so Jochen Ehlgötz, Geschäftsführer der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH.

Im Rahmen der Zusammenarbeit lädt das Badische Staatstheater ein- bis zweimal pro Jahr internationale neuzugezogene Fachkräfte aus der TRK und deren Familien zu einer Veranstaltung ein. „Da viele der internationalen Fachkräfte anfangs noch geringe Deutschkenntnisse haben, bieten sich für diese Kooperation besonders Formate wie Ballett, Konzerte und Opern für einen barrierefreien Zugang an“, erklärt Yulia Wildhagen, stellvertretende Leiterin des Welcome Centers.

Johannes Graf-Hauber, Geschäftsführender Direktor des STAATSTHEATERS betont: „Als größte Kulturinstitution in der Region sagt das Badische Staatstheater mit über 700 Beschäftigten aus über 45 Nationen - Willkommen in vielen Sprachen, wenn nicht durch Worte, dann durch Musik – am besten beides. Kunst und Kultur können verbinden, ein wichtiger Baustein der Integration sein. Als Badisches Staatstheater wollen wir unseren Teil beitragen, ein offener Ort der Begegnung und Freude an den darstellen-den Künsten zu sein.“

Neben den internationalen Fachkräften und deren Lebenspartner*innen und Familien, denen so die Theater- und Kulturlandschaft der Region nahegebracht werden soll, gehören auch internationale Ensemble-Mitglieder des Badischen Staatstheaters Karlsruhe zur Zielgruppe dieser Kooperation. Ihnen soll das Welcome Center TRK als Anlaufstelle für die Fragen zum Leben und Arbeiten in der TechnologieRegion Karlsruhe dienen.

Bei der feierlichen Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung waren neben inter-nationalen Mitarbeiter*innen des Staatstheaters und ausländischen Fachkräften anderer Unternehmen auch Welcome Guides anwesend. Sie unterstützen die Internationals als ehrenamtliche Tandempartner*innen beim Einleben in der Region. Nach einem kurzen Festakt folgte eine Gelegenheit zum Netzwerken, bevor die Gäste gemeinsam die Ballett-Aufführung „Ruß - Eine Geschichte von Aschenputtel“ der Ballettdirektorin Bridget Breiner im Badischen Staatstheater erleben durften.

Mehr Informationen finden Sie unter www.welcome.trk.de und unter www.staatstheater.karlsruhe.de

Pressekontakt
TechnologieRegion Karlsruhe GmbH
Emmy-Noether-Straße 11
76131 Karlsruhe
Tel. +49 721 40244-712
presse@technologieregion-karlsruhe.de

Über das Welcome Center der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH

Das Welcome Center ist ein Service der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH. Als zentrale Anlauf-stelle berät es internationale Fach- und Nachwuchskräfte, die in der TechnologieRegion arbeiten und leben möchten sowie regionale Unternehmen, die an internationalen Fachkräften interessiert sind. Das Welcome Center fungiert dabei als Lotse und Schnittstelle und arbeitet eng mit vielen lokalen, regionalen und internationalen Akteuren zusammen. Leiterin des Welcome Centers ist Petra Bender. Das Welcome Center TechnologieRegion Karlsruhe wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg gefördert.

Über die TechnologieRegion Karlsruhe GmbH
Die TechnologieRegion Karlsruhe GmbH, gegründet 2017, fokussiert als regionaler, bundesland-übergreifender Standortvermarkter auf Wirtschaft, Innovation und Wissenschaft. Gemeinsam denken, testen, machen – dafür haben sich 29 Gesellschafter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kommunen zusammengeschlossen. Ihr gemeinsames Ziel ist es, ein Zukunftslabor für die Themen Energie, Mobilität und Digitalisierung zu schaffen, in dem Prozesse von der Idee bis zur Umsetzung beschleunigt werden. Gesellschafter der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH sind: die Städte Baden-Baden, Bretten, Bruchsal, Bühl, Ettlingen, Gaggenau, Karlsruhe, Landau Rastatt, Rheinstetten, Stutensee und Waghäusel; die Landkreise Germersheim, Karlsruhe, Rastatt und Südliche Weinstraße; La Collectivité européenne d’Alsace, der Regionalverband Mittlerer Oberrhein; die Unternehmen 4L Vision GmbH, Badischer Gemeinde-Versicherungs-Verband, EnBW Kommunale Beteiligungen GmbH, evohaus GmbH, GRENKE AG, MiRO Mineraloelraffinerie Oberrhein GmbH & Co. KG und SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG; die Kammern Handwerkskammer Karlsruhe sowie Industrie- und Handelskammer Karlsruhe; die Wissenschaftseinrichtungen FZI Forschungszentrum Informatik und Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Vorsitzender des Aufsichtsrats ist Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (Karlsruhe), Geschäftsführer ist Jochen Ehlgötz.

Pressekontakt
BADISCHES STAATSTHEATER KARLSRUHE
Olivia Brendle
Pressesprecherin
T 0721 201800733
Olivia.Brendle@staatstheater.karlsruhe.de

Über das STAATSTHEATER KARLSRUHE
Das STAATSTHEATER KARLSRUHE ist eines der größten Mehrspartenhäuser in Deutschland. Die Sparten OPER, BALLETT, KONZERT, SCHAUSPIEL, VOLKSTHEATER und JUNGES STAATS-THEATER erschaffen in jeder Spielzeit auf den Bühnen für alle Bürger*innen und Kulturinteressierten in der Region ein vielfältiges und diverses Kulturangebot: Kunsterlebnisse, die in den Herzen und Köpfen des Publikums lebendig werden, die nachhallen, berühren und bewegen.

Über 900 Veranstaltungen pro Jahr finden in den vier Spielstätten (GROSSES HAUS, KLEINES HAUS, STUDIO, INSEL), auf Gastspielen oder im Stadtraum an besonderen Orten statt. Das BADI-SCHE STAATSTHEATER ist ein Publikumsmagnet in der Stadt für die Stadt. Als Leuchtturm strahlt es über Karlsruhe hinaus: regional, national und international. So konnten vor der Corona-Pandemie im Durchschnitt jährlich über 300.000 Besucher*innen begrüßt werden. Im STAATS-THEATER arbeiten über 700 Mitarbeiter*innen und Gastkünstler*innen aus 45 Herkunftsländern. Als großer Arbeitgeber in der Region vereint das Mehrspartenhaus über 100 außergewöhnliche Berufe unter einem Dach und bietet ein kreatives und internationales Arbeitsumfeld im Herzen von Karlsruhe. Der Repertoirebetrieb ermöglicht ein planvolles, nachhaltiges Arbeiten und gibt gleichzeitig Raum für Innovation. Ein zentrales Anliegen ist es, sich in der Arbeit nach-haltig allen Altersgruppen, Schichten und vor allem interkulturell zu öffnen – in Bezug auf Programm, Publikum und Personal.

Autor:

TechnologieRegion Karlsruhe aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Zusammen leben in Karlsruhe - das aktuelle Magazin der vhs Karlsruhe zeigt, was die Volkshochschule dazu beizutragen hat

Aktuelles Magazin der vhs Karsruhe
Zusammen leben

Karlsruhe. Aufgrund der Pandemie gibt es an der Volkshochschule Karlsruhe (vhs) momentan leider kein gedrucktes Programmheft. Doch es gibt guten Ersatz! Dreimal im Jahr wird ein kostenloses INFOMAGAZIN veröffentlicht. Die aktuelle dritte Ausgabe beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Thema "Zusammenleben". Zu einem guten Zusammenleben - ob mit dem Partner, der Familie oder in der Gesellschaft - hat die Volkshochschule einiges beizutragen. Bildung und Wissen sind Grundvoraussetzungen für ein...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Kaffeebaum Kolumbien
4 Bilder

Geschenkideen Xmas 2021
Kreative, leckere und besondere Geschenkideen

Jedes Jahr zum Muttertag, Geburtstag, Hochzeitstag und Weihnachten kommt dieselbe Frage auf: Was soll ich nur schenken? Gemeinsame Zeit mit den Liebsten verbringen, ist für viele das wichtigste. Und genau dafür haben wir ein paar Geschenkideen zusammengestellt. Kaffeegenuss mit helfendem Mehrwert Kaum jemand macht sich in der Regel Gedanken über das „Dahinter“, wenn der aromatische Kaffeeduft die häuslichen Räume oder das Büro durchströmt oder die sanfte Crema den Gaumen umschmeichelt. Seit...

LokalesAnzeige
2 Bilder

2 x zentral, 7 x in den Stadtteilen - Ihre Stadtbibliothek
Die Stadtbibliothek Karlsruhe und ihre Zweigstellen

Die Stadt­bi­blio­thek Karlsruhe gewährleistet als moderne öffentliche Großstadtbibliothek Zugang zu Bildung und Information für alle Menschen in Karlsruhe. Bürgerinnen und Bürger haben an insgesamt acht Standorten in Karlsruhe sowie über den mobilen Medienbus die Möglichkeit, die vielfältigen Angebote der Stadtbibliothek zu entdecken und zu nutzen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! In bester Citylage findet sich die Hauptstelle der Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus. Hier stehen Ihnen auf...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Eine ganz besondere Hochzeitslocation im Raum Bruchsal / Karlsruhe / Kraichgau ist das Castillo del Mar in Zeutern
24 Bilder

Traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal / Karlsruhe: Castillo del Mar

Karlsruhe / Bruchsal / Kraichgau. Eine besonders traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal, Karlsruhe und Umgebung sowie die Region Kraichgau findet sich im idyllischen Zeutern. Das Castillo del Mar bietet eine romantisch-ländliche Atmosphäre - in dieser Location lässt es sich unbeschwert feiern. Das Castillo und das umliegende Areal ist perfekt für Feiern mit 70 bis 140 Personen geeignet. Der außergewöhnliche Ort und die professionelle Organisation eines Festes bis ins Detail bereit den...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen