Zukunftsquartiere im Blick
Technologieregion Karlsruhe auf der "Expo Real"

Karlsruhe ist auf der "Expo Real"
  • Karlsruhe ist auf der "Expo Real"
  • Foto: pia
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Wie wohnen, leben, arbeiten und produzieren wir im 21. Jahrhundert? Welche baulichen und technologischen Voraussetzungen sind notwendig und förderlich? Wie können Zukunftsquartiere energieautark oder CO2-frei sein? Welche Vernetzung ist heute sinnvoll, wie hilft sie Bewohnern und Nutzern, nicht zuletzt in finanzieller Hinsicht?

Die Technologieregion Karlsruhe und ihre Aussteller widmen dem Thema „Zukunftsquartiere“ in diesem Jahr nicht nur ihr Messemotto, sondern auch den „NEO“ – den Innovationspreis der Region. Der Preis und auch unser Auftritt auf der "Expo Real" lenken den Fokus auf ein entscheidendes Zukunftsthema und auf starke Konzepte aus unserer Region, deren Entwicklung in den letzten Jahren beeindruckend an Fahrt aufgenommen hat. Das wäre ohne die Kernkompetenzen unserer Technologieregion – Mobilität, Energie und Digitalisierung – kaum denkbar.

Highlight am Stand erlebbar
Am Montag, 8. Oktober, kommt um 14 Uhr Ole Scheeren, internationaler Architekt und gebürtiger Karlsruher, - und hält seine Key Note „Integrative Architektur: die Zukunft urbaner Lebensräume“ am Stand der Technologieregion Karlsruhe. (pia)

Infos: Gemeinschaftsstand (Halle B1 / Stand 130)

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen