KIT im Karlsruher Rathaus
„Neue Technologien für die Materialien von morgen“

Das KIT-Zentrum Materialien präsentiert im Karlsruher Rathaus seine aktuellen Forschungsbereiche.

Wir leben in einer digitalisierten Welt. Dennoch sind es gerade die Herausforderungen der digitalisierten Wirtschaft des 21. Jahrhunderts, die eine ständige Entwicklung neuer Materialien bedingen. Das KIT-Zentrum Materialien integriert KIT-Forschungsgruppen aus den Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie den Lebenswissenschaften, um die Entwicklung neuer Materialien voranzutreiben und aktuelle und anspruchsvolle Anwendungen zu ermöglichen. Aus der engen Zusammenarbeit von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus unterschiedlichen Disziplinen erschließt sich ein großes Potenzial für Spitzenforschung. Im KIT-Zentrum Materialien werden sowohl neue Materialien entwickelt, als auch damit verbundene Technologien zu deren Herstellung und Design. Dabei spielen vor allem die Entwicklung nanostrukturierter Materialien sowie die Entwicklung umweltfreundlicher Technologien eine besondere Rolle.
Unter dem Titel „Neue Technologien für die Materialien von morgen“ geben am Dienstag, 4. Juni 2019 um 18.30 Uhr Wissenschaftler des Zentrums im Bürgersaal des Rathauses in Karlsruhe Einblicke in ihre Forschungsarbeit.
Zu der Veranstaltung laden der Karlsruher Oberbürgermeister und der Präsident des KIT herzlich ein. Besonders willkommen sind Schülerinnen und Schüler. Im Anschluss bietet ein Stehempfang die Möglichkeit zur Diskussion und zur Besichtigung einer Poster-Ausstellung.

Weitere Informationen unter: www.zak.kit.edu/kit_im_rathaus.

Foto: KIT, Kai Müller

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen