SSC-Wasserspringer erfolgreich
Maximale Medaillenausbeute in Finnland

Robert Laxa und Manuela Pach (in blau) vom SSC Karlsruhe auf dem Goldrang
  • Robert Laxa und Manuela Pach (in blau) vom SSC Karlsruhe auf dem Goldrang
  • Foto: SSC Karlsruhe
  • hochgeladen von SSC KARLSRUHE

Karlsruhe. Von 9. bis 13. Mai waren die Wasserspringer Manuela Pach und Robert Laxa wieder für den SSC Karlsruhe unterwegs. Diesmal in Finnland – beim Härveli Sportclub Helsinki und den offenen Finnischen Meisterschaften. Insgesamt waren acht Nationen am Start, alle skandinavischen Länder, dazu die Niederlande, Russland und Belgien.

Bei strahlendem Sonnenschein mit Temperaturen bis 26 Grad stand am ersten Wettkampftag der 1m -Wettkampf von Robert Laxa auf dem Plan. Routiniert und sehr gut vorbereitet klappten alle Sprünge und es folgte die erste Goldmedaille. Am zweiten Tag standen die 3m- Entscheidungen im Einzel für Robert und Manuela an, sowie der 3m Synchron-Wettkampf. Sage und schreibe dreimal Gold räumten die SSC-Athleten an diesem Tag ab. Der dritte Wettkampftag begann nicht so positiv: Robert Laxa musste verletzungsbedingt den Einzelwettkampf vom Turm absagen. Für den Synchron-Wettkampf wurden aber die Zähne zusammengebissen und es wurde belohnt. Eine super Leistung führte wieder zu Gold. Auch Manuela Pach konnte in ihrem Einzelwettbewerb überzeugen und wurde ebenfalls mit Gold belohnt.

Maximale Medaillenausbeute

Am Ende stand dementsprechend die maximale Medaillenausbeute zu Buche: 4x Gold für Manuela Pach und 4x Gold für Robert Laxa.

Autor:

SSC KARLSRUHE aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Gibt es Geister wirklich? Auf der Rundwanderung "Geheimnisvoller Lemberg" kann man zumindest viele bunte Gesichter entlang des Wegesrandes entdecken. Auf Kinder und Erwachsene warten viele spannende Abenteuer auf der Tour.
8 Bilder

Rundwanderweg Lemberg bei Bad Kreuznach
Gibt es wirklich Geister?

Feilbingert bei Bad Kreuznach. Wer kann sie alle finden, die geheimnisvollen Lemberggeister, die sich überall in den Bäumen verstecken? Auf einem Teil der Vitaltour "Geheimnisvoller Lemberg" kann man die kleinen bunten Gesichter entdecken. So wird der Weg besonders für Kinder abenteuerlich. Auf dem 13,4 Kilometer langem Rundweg in Rheinland-Pfalz gibt es noch viele weitere Sehenswürdigkeiten, Aussichtspunkte und Abenteuer zu entdecken. Anreise und Einstiege zur Rundwanderung im...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wo entspringt der Fluss Nahe? In Nohfelden im Saarland, im Ortsteil Selbach, findet man die Quelle.
8 Bilder

Quelle liegt in Selbach im Saarland
Wo entspringt die Nahe?

Naheland. 125,1 Kilometer: So lang fließt die Nahe bis zu ihrer Mündung in den Rhein in Bingen. Diese Stelle am Rhein ist ein bekanntes Ziel für Ausflügler. Doch wo entspringt die Nahe? In Selbach im Saarland, einem Ortsteil von Nohfelden, wo aus einem kleinen Felsen die ersten Tropfen des Flusses fließen. Ein Ausflug dorthin lohnt sich, denn an der Quelle gibt es viel zu erleben. An der Nahequelle verbirgt sich ein Erlebnispark für die ganze Familie. Im Wildfreigehege direkt an der...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen