Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe:
Sich am 1. und 2. Februar auf Bildungsmesse „Binea“ über berufsbegleitende Weiterbildung informieren

Das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe (ZWW) eröffnet Berufstätigen vielfältige Perspektiven, um die eigenen Kompetenzen zu erweitern und zu vertiefen. Wer über einen ersten akademischen Abschluss verfügt, kann hier Fachkenntnisse in den Bereichen Bildungsarbeit, Geragogik, Soziales sowie Sprachen und Vermittlung berufsbegleitend erwerben und vertiefen. Die Weiterbildungsangebote schließen mit einem Master oder einem ebenfalls staatlich anerkannten Hochschulzertifikat, etwa dem Certificate of Advanced Studies (CAS), ab. Am 1. und 2. Februar präsentiert das ZWW sein Angebot auf der Bildungsmesse „Binea“ in der Stadthalle Reutlingen.

Insgesamt 149 Aussteller informieren hier zu den Themen Ausbildung, Studium, Weiterbildung, Freiwilliges Soziales Jahr, Auslandsaufenthalt oder Nachhilfe. Außerdem bietet die Messe ein umfangreiches Vortragsprogramm zu Berufsbildern und Studiengängen sowie Bewerbungstrainings. Der Eintritt ist kostenlos, geöffnet hat die Messe am Freitag, 1. Februar, von 9 bis 17 Uhr und am Samstag, 2. Februar, von 9 bis 16 Uhr.

Die Weiterbildungsangebote des ZWW im Überblick:

- Geragogik, M.A. (berufsbegleitend)
- Bildungsarbeit mit Älteren (CAS)
- Deutsch als Fremdsprache/ Deutsch als Zweitsprache (Zertifikat)
- Digitale Medienbildung (CAS)
- Diversity und Generationenmanagement (CAS)
- Kontaktstudium Erwachsenenbildung (Zertifikat)
- Kommunikative Kulturvermittlung: Führungen lebendig gestalten (CAS)
- Praxismentoring in kindheitspädagogischen Arbeitsfeldern (Zertifikat)
- Theologie und Philosophie des Alters (CAS)
- Professionell handeln in der Erwachsenenbildung (DAS)

Weitere Infos zum Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe auf http://zww.ph-karlsruhe.de

Weitere Infos zur Bildungsmesse „Binea“ auf https://binea.de

Autor:

Regina Schneider aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wo entspringt der Fluss Nahe? In Nohfelden im Saarland, im Ortsteil Selbach, findet man die Quelle.
8 Bilder

Quelle liegt in Selbach im Saarland
Wo entspringt die Nahe?

Naheland. 125,1 Kilometer: So lang fließt die Nahe bis zu ihrer Mündung in den Rhein in Bingen. Diese Stelle am Rhein ist ein bekanntes Ziel für Ausflügler. Doch wo entspringt die Nahe? In Selbach im Saarland, einem Ortsteil von Nohfelden, wo aus einem kleinen Felsen die ersten Tropfen des Flusses fließen. Ein Ausflug dorthin lohnt sich, denn an der Quelle gibt es viel zu erleben. An der Nahequelle verbirgt sich ein Erlebnispark für die ganze Familie. Im Wildfreigehege direkt an der...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen