Radwegführung Links der Alb: Zerstörungswut verhindert Öffnung der Rampe
Vorsätzliche Tat oder Dummheit?

Karlsruhe. Nach mutwilliger Zerstörung der Verkehrssicherungsmaßnahmen kann die östliche Rampe östlich der Neckarstraße nun doch nicht wie vorgesehen wieder zeitnah für den Radverkehr geöffnet werden. Die Freigabe konnte jedoch nicht vollzogen werden, da in der Nacht zum Mittwoch (23. Oktober) mehrere Verkehrszeichen beschädigt, fest eingebaute Absperrbügel herausgerissen und in die Alb geworfen wurden. Absperrgitter entlang des Weges sind zerstört worden. Das Tiefbauamt hat Strafantrag wegen Sachbeschädigung gestellt.

Anlass für die Verkehrssicherungsmaßnahmen ist die Erneuerung von Abwässerkanälen, die in der Straße Links der Alb im Bereich zwischen Neckarplatz und Dreisamstraße derzeit im Auftrag des Tiefbauamtes durchgeführt wird. In diesem Zusammenhang musste der Geh- und Radweg über die Kappes-Brücke für den Baustellen- und Anliegerverkehr freigegeben werden. Aus Sicherheitsgründen wurden die Radwegrampen östlich der Neckarstraße gesperrt und eine Umleitung für den Radverkehr eingerichtet.

Aufgrund des enorm starken Interesses der Öffentlichkeit hatten das Tiefbauamt zusammen mit dem für den öffentlichen Verkehr verantwortlichen Ordnungs- und Bürgeramt der Stadt nochmals überprüft, unter welchen Bedingungen die östliche Rampe geöffnet werden kann. Ergebnis: Eine Freigabe ist möglich, sofern Maßnahmen sicherstellen, dass Radfahrer auf der Rampe nicht zu schnell unterwegs sind. Geschwindigkeitsdämpfende Elemente sollen ein Mindestmaß an Sicherheit gewährleisten. Der Einbau der versetzten Absperrgitter und die dazugehörige Beschilderung wurden am Dienstag, 23. Oktober, abgeschlossen. Die Freigabe für den Radfahrer und die Fußgänger war für Mittwoch, 24. Oktober, vorgesehen. Nach der mutwilligen Zerstörung werden die Verkehrssicherungsmaßnahmen nun erneut eingerichtet... (pia)

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bei Profi-Foos in Bruchsal sind Sie herzlich willkommen
3 Bilder

Ihre Wunschfarbe von Profi-Foos aus Bruchsal
Fachmarkt für Selbermacher mischt Farben für Ihr Zuhause

Bei Profi-Foos in Bruchsal wird Service groß geschrieben. Dazu gehört auch die Fachberatung in der Farbenabteilung. Die Farbenprofis geben gerne Tipps und Hilfestellungen, damit Ihr Projekt gelingt. Mit der Alpina-Farbmischanlage erhalten Sie in kürzester Zeit mehr als 1.000 verschiedene Farbtöne für Wand und Decke. Mit hochwertigen Dispersionsfarben verschönern Sie Ihre Wohnung im Handumdrehen und schaffen ein neues Wohngefühl. Kurze Wege, schneller Erfolg Sie finden den Fachmarkt für...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen