Literatur

Beiträge zum Thema Literatur

Ausgehen & Genießen
Tübingens Neckarfront mit dem Hölderlinturm;
  3 Bilder

Baden-Württemberg feiert 250 Jahre Friedrich Hölderlin
Dichter zwischen Genie und Wahnsinn

Region. Mit seinem radikal-innovativen Werk und seiner tragischen Lebensgeschichte verkörpert Friedrich Hölderlin (1770–1843) wie kein anderer die verbreitete Vorstellung vom Dichter zwischen Genie und Wahnsinn. Zum Anlass seines 250. Geburtstags rücken in diesem Jahr zahlreiche Ausstellungen und literarische Veranstaltungen Leben und Werk des schwäbischen Dichters in ein neues Licht. Insbesondere Hölderlins Lebensstationen entlang des Neckars laden im Jubiläumsjahr zu einer literarischen Reise...

Lokales
Andrea Karimé

Pädagogische Hochschule Karlsruhe:
Poetik-Vorlesung von Andrea Karimé: Zumutungen, Zitterfische, Zauberdinge

Die deutsch-libanesische Schriftstellerin Andrea Karimé hält am 15. Januar den zweiten Teil ihrer öffentlichen Poetik-Vorlesung an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Im Zentrum steht der Text als Tür zu Fantasie-, Sprach- und Denkraum. Einen Tag vorher liest die Amanda-Neumayer-Stipendiatin im Prinz-Max-Palais aus ihrem Krimi „Zum Sterben nach Kairo“ und ihrem Jugendbuch „Jonny Himmelblau“. Die Poetik-Dozentur „kinderleicht & lesejung“ findet bereits zum sechsten Mal in Kooperation mit...

Ausgehen & Genießen
Rafik Schami

Krönender Abschluss der 7. "Karlsruher Literaturtage"
Rafik Schami liest im Karlsruher Konzerthaus

Karlsruhe. Rafik Schami, einer der bedeutendsten deutschsprachigen Autoren der Gegenwart, kommt auf Einladung der "Literarischen Gesellschaft", der Messe Karlsruhe und der "Stephanus-Buchhandlung" am 14. Oktober für eine Lesung ins Konzerthaus Karlsruhe. Zum Abschluss der 7. "Karlsruher Literaturtage" (6. bis 14. Oktober) nimmt der erfolgreiche Autor sein Publikum in sein neues Werk „Die geheime Mission des Kardinals“ (2019) mit. In dem Roman wird 2010 die Leiche eines Kardinals in einem...

Lokales

Mundartwettbewerb um den „Gnitzen Griffel“ in der Region Karlsruhe
Hauptpreisträger kommt auch aus Ettlingen

Region. Der Mundartwettbewerb um den „Gnitzen Griffel“ des "Arbeitskreis Heimatpflege" (AKH) im Regierungsbezirk Karlsruhe ist in diesem Jahr auf große Resonanz gestoßen. Mit insgesamt 168 bislang unveröffentlichten Gedichten, Erzählungen und Liedern wurde die Zahl der Einsendungen gegenüber 2017 übertroffen. „Es freut mich, dass Dialekte weiter hoch im Kurs stehen“, betonte Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder, Vorsitzende des AKH, und fügte anerkennend hinzu: „Besonders beeindruckend finde...

Ausgehen & Genießen
 foto: ps

Zehnte Festivalausgabe vom 27. März bis 10. April
Literarische Verbrechen bei den „Krimitagen“ in Karlsruhe

Karlsruhe. Der „Tatort Karlsruhe“ feiert: Zum zehnten Mal macht die deutsche Krimiszene die badische Metropole bei den „Karlsruher Krimitagen“ vom 27. März bis 10. April zum Schauplatz literarischer Verbrechen. Krimi-Freunde dürfen sich freuen: An ungewöhnlichen Lesestätten wie Musentempel, Fasanenschlösschen, Hörsaal des Klinikums, Simeonkirche am Alten Friedhof oder auf den Turmbergterrassen in Durlach gibt’s das Krimi-Vergnügen. Unter den rund 30 Autoren finden sich Wiederholungstäter...

Lokales
Kultur-Insel und Süddeutschlands größte Second-Hand-Bibliothek: „Bücherland“-Betreiber Thomas Stieber bleibt weitere zwei Jahre in der „Hoepfner-Passage“. foto: Knopf

Second-Hand-Buchhandlung bekommt Mietverlängerung in „letzter Minute“
Das „Bücherland“ bleibt in der Karlsruher Oststadt

Karlsruhe. Die Erleichterung bei Thomas Stieber ist groß. Der Betreiber des „Bücherland“ in der „Hoepfner-Passage“ in der Oststadt kann weitere zwei Jahre in dem Gebäude bleiben. Fast ein halbes Jahr zogen sich die Verhandlungen mit dem Vermieter hin, dem unter anderem noch andere Geschäfte auf dem Areal gehören (das "Wochenblatt" berichtete). Erst am letzten Tag des Jahres 2018 erhielt der 58-Jährige neben der mündlichen endlich auch die schriftliche Bestätigung. „Jetzt kann ich wieder...

Ausgehen & Genießen

Rotes Haus Karlsruhe
Formen der Angst

Am Freitag, 11. Januar spricht Dr. Klaus Ludwig zu Formen der Angst, Ansichten eines Nervenarztes zum Ursprung, Nachteil und Nutzen unserer Angst und Ängste. Es ist die erste von einem guten Dutzend Veranstaltungen 2019 im Rotes Haus Karlsruhe, der ehemaligen Meierei vom Schloss Rüppurr. Beginnt ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei, erfolgt auf Spendenbasis. Adresse: Rastatter Strasse 17, 76199 Karlsruhe-Rüppurr, Parkmöglichkeiten vor dem Haus, S-Bahn-Haltestelle Schloss Rüppurr. Auf...

Ausgehen & Genießen
Eindrücke von der Bücherschau in Karlsruhe
  3 Bilder

Die Niederlande sind Gast beim Literaturfest am Rondellplatz
Bücher und Autoren bei der Bücherschau in Karlsruhe

Karlsruhe. Die Bücherschau erlebt ab 16. November ihre 36. Auflage – halb so jung wie die Frankfurter Buchmesse, hat sie sich von Anfang an von ihrer großen Schwester in einem wesentlichen Punkt unterschieden: Im Zentrum von Karlsruhe – im Regierungspräsidium am Rondellplatz in direkter Nähe zum Karlsruher Marktplatz – kommt es seit beinahe vier Jahrzehnten zu direkten, unkomplizierten Begegnungen zwischen Autoren und Lesern. Genau das wird auch in diesem Jahr der Fall sein – Schriftsteller aus...

Lokales

5. Poetik-Dozentur für Kinder- und Jugendliteratur an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe:
Was beim Schreiben passiert

Autorin und Dramaturgin Julia Willmann hält öffentliche Vorlesungen / Schreibwerkstatt für Studierende. „Das haben wir noch nie probiert, also geht es sicher gut.“ Das sagt die kluge Pippi Langstrumpf und auch die Jury des Literaturfestivals Hausacher LeseLenz ist dieser Meinung. Also hat sie Julia Willmann als Stipendiatin ausgewählt und ihr damit gleichzeitig die Poetik-Dozentur für Kinder- und Jugendliteratur an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe für das Wintersemester 2018/2019...

Lokales
Hier entsteht eine wichtige Szene für den "Magie der Schatten"-Trailer (von links nach rechts: Nadine Knobloch, Alex de Pew, Katrin Hunting, Vincent Ecker, River Casas)
  2 Bilder

Magie so selbstverständlich wie das Atmen
Fantasy-Epos aus Rheinmünster wird verfilmt

Es ist ein warmer Sommertag, dieser Nachmittag am Sonntag, 17. Juni 2018, in Rheinmünster. Am Set geht es hoch konzentriert zu, alle Augen sind auf die Karlsruher Schauspielerin Nadine Knobloch gerichtet, die unter einem ausladenden Baum in ein altes Buch versunken scheint. Hier entsteht eine Szene für den Trailer, der anlässlich der Buchveröffentlichung des dritten Bandes der Fantasy-Reihe "Magie der Schatten" zur Internationalen Buchmesse in Frankfurt im Oktober erscheinen wird. "Hier...

Ausgehen & Genießen
Grötzinger Bücherschrank

„Kinder-Literaturtage“ bis 29. Juni
Bücher stehen in Karlsruhe im Fokus

Lesen. Kinder- und Jugendbücher, Theaterstücke, Projekte, Autoren und Schauspieler: Alles lässt sich bei den achten „Kinder-Literaturtagen“ in Karlsruhe (KLiK) bis 29. Juni erleben. Ob „Geschichten lebendig erzählen“, kreative Schreibwerkstatt, Kindertheater, Seminar für Lesepaten, Workshops in Schulen wie Poetry Slam, Improtheater oder Schreibwerkstätten, Schulprojekte, Lesetheater, Ausstellung, Musik oder Schullesungen: „KLiK“ hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche vom...

Ausgehen & Genießen
Freuen sich auf das Programm (v.l.): Peter Spuhler, Generalintendant des Staatstheaters Karlsruhe, Kulturamtsleiterin Susanne Asche und Bürgermeister Albert Käuflein

„Europäische Kulturtage“ bieten über 80 Veranstaltungen in Karlsruhe
Ausstellungen, Filme, Konzerte, Literatur & Co. in Karlsruhe

Im Rahmen der 24. „Europäische Kulturtage“ beschäftigen sich Karlsruher sowie internationale Künstler vom 20. April bis 5. Mai in Ausstellungen, Filmen, Konzerten, Literatur, öffentlicher Kunst, Schauspiel, Oper und Musical, Vorträgen und Diskussionen sowie pädagogischen Angeboten mit dem Motto „Umbrüche, Aufbrüche: Gleiche Rechte für alle“. 34 Kultureinrichtungen, Gruppen und Einzelinitiativen haben sich für das Programm engagiert, zeigen einen vielfältigen und spannenden Programmbogen: In...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.