Viele freie Plätze beim ADAC Fahrsicherheits-Training
Mehr Sicherheit am Steuer durch ein Fahrtraining vor der langen Urlaubsfahrt

Eine gute Planung ist vor der Fahrt in den Urlaub ebenso wichtig wie eine gute Fahrzeugbeherrschung – beides gibt Sicherheit und Selbstvertrauen. Denn bei der langen Reise mit dem Auto oder Caravan können auf die Fahrerin oder den Fahrer neben den alltäglichen Herausforderungen im Straßenverkehr weitere Faktoren wie Müdigkeit, Hitze, Stau, Ablenkung durch mitfahrende Kinder und besonders im Ausland Irritationen durch länderspezifische Verkehrsregeln und mangelnde Sprachkenntnisse hinzukommen. Daher empfiehlt der ADAC Nordbaden e.V. insbesondere Jungen Fahrern, aber auch Routiniers vor der langen Urlaubsfahrt ein ADAC Fahrsicherheits-Training mit dem eigenen Pkw zu absolvieren.
Auf der modernen Fahrsicherheitstrainingsanlage in Heidelberg lernen Autofahrer unter Anleitung eines ADAC Trainers, in kritischen Verkehrssituationen, die z.B. durch einen plötzlich ausscherenden Lkw, durch Starkregen mit Aquaplaning oder ein ausbrechendes Fahrzeug entstehen können, richtig zu reagieren und die eigene Fahrzeugbeherrschung zu verbessern. Das kann in gefährlichen Situationen sowohl das eigene als auch das Leben anderer Verkehrsteilnehmer retten. In den eintägigen Pkw-Intensivkursen des ADAC Nordbaden können bis zu zwölf Teilnehmer das Verhalten ihres Fahrzeugs in kniffligen Situationen „erfahren“ – ganz ohne Risiken durch andere Verkehrsteilnehmer, bei niedriger Geschwindigkeit und mit völlig ungefährlichen Wasserhindernissen.
Im Vordergrund des Junge-Fahrer-Trainings stehen Fahr-Erfahrungen, die Führerscheinneulinge meist noch nicht kennen. Beispielsweise wie man ein schlingerndes Fahrzeug auf nasser Fahrbahn wieder stabilisiert, wie man vor plötzlich auftauchenden Hindernissen rechtzeitig ausweicht oder wie sich eine „echte“ Gefahrenbremsung anfühlt.
Die meisten Berufsgenossenschaften beteiligen sich übrigens an den Kosten für ein ADAC Fahrsicherheitstraining, einige übernehmen sie sogar gänzlich. Informationen über Kursgebühren und Anmeldung zum ADAC Fahrsicherheits-Training unter Tel. 0721 8104-911 oder per E-Mail an verkehr.karlsruhe@nba.adac.de.
Unter https://www.adac.de/reise_freizeit/ratgeber_reisen bietet der ADAC darüber hinaus alle wichtigen Informationen für die perfekte Vorbereitung der Urlaubsreise an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen