Der Hitze zum Trotz: In Karlsruhe wird weiter gebaut
Keine Sommerpause auf der Großbaustelle am Durlacher Tor

Kombilösung, Durlacher Tor
10Bilder
  • Kombilösung, Durlacher Tor
  • Foto: Paul Needham
  • hochgeladen von Paul Needham

Karlsruhe.Trotz Temperaturen weit über 30 Grad wird am Durlacher Tor weiter gebaut - und zwar rund um die Uhr. Denn hier liegen die Arbeiten für die Karlsruher Kombi-Lösung in den letzten Zügen. Derzeit werden neue Gleise an die bestehenden Gleise in der Kaiserstraße und in der Durlacher Allee angebunden - das heißt, bald schon werden die Straßen- und S-Bahnen hier wieder geradeaus statt in einer großen Kurve fahren können. Bis Ende August sollen diese Arbeiten dauern, bis dahin liegt der Verkehr an diesem zentralen Knotenpunkt der Fächerstadt mehr oder minder flach.

Bis zum Jahresende sollen dort dann aber auch die Wegeführungen für Autos, Radfahrer und Fußgänger komplett neu geordnet sein, so zumindest die Auskunft aus dem Tiefbauamt der Stadt Karlsruhe.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen