Magazin meier: taste of culture

Zweierpasch in Karlsruhe
HipHop-Band mit Kippensammelaktion und Konzert

5Bilder

Positive Rebellion: Das ist das Motto der Zweierpasch-Tournee, die am 11. September in Karlsruhe startet. Die deutsch-französische HipHop-Band spielt um 17.15 Uhr beim Kulturevent Eckkulturdörfle. Vorab gibt's eine Fill the Bottle Challenge rund um die Europapyramide in der Innenstadt - eine Stunde lang sammeln die Rapper mit freiwilligen HelferInnen Zigarettenstummel.

Poetisch und politisch - Zweierpasch sind bekannt für Songs zu strittigen Themen: Waffenexporte, Rassismus, Atomenergie. Mit ihrer neuen Tour wollen sie verstärkt im Sinne Stéphane Hessels wirken: "Indignez-vous, empört euch" heißt der Bestseller des Résistance-Heldens. "Das ist auch unsere Devise: Sich einmischen, mitmischen, kritisch sein, aber konstruktiv bleiben", sagt Till von Zweierpasch. "Wir wollen mit unserer Musik das Feuer weitergeben, andere mitreißen", ergänzt sein Zwilingsbruder Felix.

In Karlsruhe spielen sie auf dem Kronenplatz beim Eckkulturdörfle 2021 mit ihrer Band auch neue Tracks, die mit der kommenden EP veröffentlicht werden sollen Darunter: "Positive Rebellion" und "Wer Ich". Statements zu ihrer Art der musikalischen Rebellion.

Im Vorfeld ihrer Show gibt's auch eine Umweltchallenge: Ab 14 Uhr starten die Musiker gemeinsam mit dem BUND Karlsruhe eine Fill the Bottle Aktion an der Europapyramide. "Alle Freiwilligen sind herzlich willkommen, mit uns die City von Kippenstummeln zu befreien", sagt Till. 60 Minuten lang sammeln sie so viele Kippenreste wie möglich vom Boden und posten das Ergebnis als Fotos auf Social Media mit den Hashtags #FillTheBottle und #FillTheBottleKarlsruhe. "Das ist Giftmüll und gehört ordentlich entsorgt, vielen leider immer noch nicht bewusst", so Felix, der die Umweltaktion deutschlandweit als Erster umgesetzt hat. Laut aktuellen Zahlen des BUND versucht eine einzige Kippe bis zu 1000 Liter Grundwasser.

Zweierpasch sind eine preisgekrönte deutsch-französische Band. Sie haben in Paris den Adenauer-de-Gaulle-Preis erhalten, waren "Freiburgs Band des Jahres" und spielten im westafrikanischen Mali vor 10.000 Fans. Bei mehreren Fill the Bottle Aktionen haben sie mit vielen freiwilligen HelferInnen mehr als 100.000 Kippenstummel gesammelt. Aus den giftigen Fluppen soll als Mahnmal ein Kunstwerk entstehen.

Mehr Infos

Autor:

Till Neumann aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Historischer Bahnhof von Beckingen
2 Bilder

Beckingen: Urlaub in bewegter Landschaft
Wandern, Radfahren, Reiten

Beckingen. Bei einem Besuch des historischen Kupferbergwerks Düppenweiler, taucht man ab in die Welt unter Tage und erlebt die Licht- und Toninstallation „Mystallica“. Über Tage locken Attraktionen wie die neue Kupferhütte mit Pochwerk, Schmelzhütte und Maschinenanlagen, die auch außerhalb der Öffnungszeiten frei zugänglich sind. Die Gemeinde Beckingen bietet verschiedene Premium-Wanderwege, wie dem „Litermont-Sagenweg“, der am Historischen Kupferbergwerk Düppenweiler startet, der Traumschleife...

Ausgehen & Genießen
Das neue "Wald/e/mar - das Magazin für draußen"
2 Bilder

Outdoor, Abenteuer, Urlaub
Wer ist Waldemar?

Magazin Waldemar. Waldemar ist ein nordeuropäischer Vorname, der etwas aus der Mode gekommen ist. Gemeint ist hier allerdings kein Mensch sondern „WALD/E/MAR – das Magazin für draußen“, in dem es um Outdoor, Abenteuer und Urlaub geht. Das neue Magazin wird in den nächsten Tagen an über 500 Auslagestellen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, im Saarland und in ganz Deutschland ausgeliefert. Und Waldemar erlebt man auch online unter www.wochenblatt-reporter.de/waldemar oder als E-Paper. Auch in...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenaufgang bei Reichenbach-Steegen

Pfälzer Musikantenweg erinnert an altes Wandergewerbe
Auf den Spuren der Geschichte

Weilerbach. Die Wandermusikanten, bekannt als „Die Mackenbacher“, waren in der ganzen Welt bekannt. Viele Menschen aus dem Pfälzer Bergland zogen hinaus in die Ferne, um ihr Geld als Wandermusikanten zu verdienen, da sie sonst keine Erwerbsmöglichkeiten hatten und die Bauernhöfe meist zu klein waren. Auf allen Kontinenten musizierten sie als Straßenmusikanten, in großen Orchestern oder in bekannten Zirkusunternehmen. Das verdiente Geld reichte, um die Familien zu ernähren, die teils Jahre auf...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das mit Sonnenkraft betriebene Ausflugsschiff "Neckarsonne" auf dem Neckar in Heidelberg

Solarschiff „Neckarsonne“ in Heidelberg
Kraft der Sonne

Heidelberg. Das ist die Attraktion in Heidelberg: Mit dem Solarschiff „Neckarsonne“ fahren die Gäste lautlos und abgasfrei auf dem Neckar und erleben die Schönheit der Stadt von einer neuen Seite. Die 77 Solarmodule speisen eine Batterie, so dass bei Sonnenschein, Regen und während der Dämmerung gefahren werden kann. Während der 50-minütigen Rundfahrt auf dem Neckar vor der Stadt Heidelberg erhalten die Fahrgäste Infos über das Solarschiff, die Schifffahrt auf dem Neckar und die...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen