BUND, LNV und NABU zu Polderprojekt Bellenkopf/Rappenwört
Auf und Ab des Wassers ist prägender Prozess der Auen - Kritiker haben Ökologie und Naturschutzrecht nicht verstanden

24.04.2020 - Rheinstetten/Karlsruhe.Kurz vor der Genehmigung steht das Polderprojekt Bellenkopf/Rappenwört. Die in diesen Tagen vonseiten der Stadt Rheinstetten erneut vorgetragene Kritik an den im Rückhalteraum geplanten ökologischen Flutungen weisen BUND, LNV und NABU zurück und betonen: Das Auf und Ab von Fluss und Grundwasser ist der prägende Prozess in den Auen, und machte diese zum Lebensraum für besonders zahlreiche, spezialisierte und bedrohte Tier und Pflanzenarten. Durch die für den Polder Bellenkopf/Rappenwört beantragten ungesteuerten ökologischen Flutungen bleiben die Tore des Rückhaltraums fast das ganze Jahr über offen. Es kann ein Austausch zwischen dem Rhein und den Gewässern des Rückhalteraums stattfinden. Die in den 1930er-Jahren vom Menschen durch Deiche abgetrennten Bereiche der Aue werden wieder an den Rhein angebunden werden.

„Es ist positiv, wenn sich die Stadt Rheinstetten wie hier geschehen stark und nachdrücklich zum Naturschutzrecht bekennt und wir wünschen uns, dass Natur- und Umweltschutz die zentrale Richtschnur des gemeindlichen Handelns werden“, so Ludwig Schulz, Vorsitzender des BUND Ortsverband Rheinstetten. „Mit Ihrer Bewertung der beantragten ökologischen Flutungen für den Polder Bellenkopf/Rappenwört liegen Stadt und deren Berater allerdings falsch. Das Naturschutzrecht rechnet nicht mit Statistiken und Durchschnitten. Stattdessen muss für den Fall des Hochwasserschutzeinsatzes des Polders Bellenkopf/Rappenwört nachgewiesen sein, dass negative Wirkungen auf die Natur bestmöglich vermieden wurden. Und genau dies geschieht durch ökologische Flutungen, nämlich die Anpassung der Lebensge-meinschaften im Polder.“

"Die ökologischen Flutungen sind die Voraussetzung für die Entstehung hochwertiger Auen-lebensräume wie die Wälder der Weichholzaue und der Hartholzaue, beide mit höchster Schutzpriorität nach europäischem Recht. Dieses Ziel dürfen wir nicht durch das Drosseln der Flutungen gefährden" ergänzt Martin Klatt Geschäftsführer des NABU-Bezirks Mittlerer Oberrhein.

„Mit dem beantragten gesteuerten Polder mit ungesteuerten ökologischen Flutungen haben wir es mit der zweitbesten Variante zu tun“, erinnert Klaus-Helimar Rahn, Sprecher des LNV-Arbeitskreis Karlsruhe an die Position der Naturschutzverbände. „Mit einer Dammrückverlegung, d.h. dem Verzicht auf technische Ein- und Auslassbauwerke, würden Hochwasserschutz und die Wiederherstellung naturnaher Auen in noch besserer Weise vereint.“

Vereint sind BUND, LNV und NABU in der Einschätzung, dass die aus Rheinstetten geforderte Umplanung des Polders Bellenkopf/Rappenwört nicht nur auenökologisch schädlich und naturschutzrechtlich unzulässig wäre, sondern dass eine erneute Befassung mit fachlich längst ausdiskutierten Fragen zu einer Verzögerung des Projekts um viele Jahre führen könnte.

Autor:

BUND Regionalverband Mittlerer Oberrhein aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Veloreop - Aus Liebe zum Rad

i:SY - Premiumhändler Velorep in Durlach
Kompakte Pedelecs für alle Fahrer

Velorep. Wer ein Pedelec sucht, auf dem man sich sicher fühlt und mit dem man Spaß und Freude hat, ist bei dem Fahrradexperten Velorep in Durlach genau richtig. Denn seit acht Jahren vertreibt Velorep als Premiumhändler das Kompaktrad i:SY exklusiv in Durlach. Das i:SY Prinzip ist einfach, sicher und genial. Denn auf dem Pedelec mit dem One Size Rahmen fühlen sich alle Fahrer von 1,50 bis 1,90 Meter wohl. Es ist klein und wendig, leicht zu transportieren und man fühlt sich dank des niedrigen...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Ein der Tipp der Experten für Ernährungsberatung in Mannheim: Um das Immunsystem zu stärken, ist eine ausgewogene und vitaminreiche Ernährung ein wichtiger Schlüssel. Das ist nicht nur gesund, sondern auch lecker!
2 Bilder

Ernährungsberatung in Mannheim
Immunsystem durch gesunde Ernährung stärken

Mannheim. Auch wenn der Winter in unseren Breitengraden nicht mehr so kalt und extrem ist, ist das Immunsystem bei kühlerer Witterung besonders gefordert. Dafür sorgen vor allem der ständige Wechsel von warm zu kalt und die trockene Heizungsluft. Um das Immunsystem zu stärken, ist die richtige Ernährung ein wichtiger Schlüssel. Die Ernährungsberaterin Carolin Kettenring weiß da guten Rat. „Tanken Sie Vitamin A, Vitamin C, Vitamin E – Sie schützen uns vor Infekten, vor allem bei Stress“,...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Online-Kurse, Webinare zum Kennenlernen bietet die vhs Karlsruhe

Digitale Schnupperangebote der vhs Karlsruhe
Gemeinsam statt einsam

Karlsruhe. Online-Kurse oder Webinare zu den Themen Kunstcafé, Yoga, Qigong, Streetdance, Gedächtnistraining, Speedreading, Wildpflanzen erkennen, Rhetorik oder Sprachen bietet die Volkshochschule (vhs) Karlsruhe ab sofort zum Ausprobieren. Diese Online-Kurse richten sich an Menschen, die unsicher sind, ob ein Webinar das Richtige ist, oder an digitale Neueinsteiger. Deshalb bietet die vhs Karlsruhe dazu auch gleich eine "Erste Hilfe online" . Von Samstag, 20. Februar, bis Samstag, 6. März, hat...

Wirtschaft & Handel
Aktuelle Angebote und Aktionen aus Prospekten entdecken: Das ist jetzt auch digital möglich.

Online-Prospekte mit Angeboten aus der Pfalz und Baden
Einkauf flexibel planen

Pfalz/Baden. Sie möchten sich online über aktuelle Angebote von Produkten, Lebensmitteln und Dienstleistungen in Ihrer Region informieren? Sie stöbern gerne in Prospekten vom Supermarkt, Discounter, Möbelhaus, Baumarkt, Gartenmarkt, der Drogerie, der Zoohandlung oder dem Bekleidungsgeschäft und möchten kein Schnäppchen mehr verpassen - und das ganz bequem mit dem Tablet oder dem Smartphone auch von unterwegs, im Zug oder in der Mittagspause? Entdecken Sie die neusten, lokalen Wochenangebote...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen