In der Region regiert die Fastnacht / Verlosung von Sitzplatzkarten
Umzüge, Sitzungen & Spaß

Freude beim Umzug in Durlach foto: Gustai/Durlacher.de
  • Freude beim Umzug in Durlach foto: Gustai/Durlacher.de
  • hochgeladen von Jo Wagner

Region. Ob Umzüge, Sitzungen oder Saalfastnacht: Die „Fünfte Jahreszeit“ ist bis Aschermittwoch, 26. Februar, das bestimmende Thema in der Region.

Sichtbar wird das fastnachtliche Brauchtum bei den vielen Umzügen in der Region, wenn Gruppen in Häs und Trachten unterwegs sind, dazu viele Motivwagen durch die Straßen ziehen.

Ob in Bruchsal am Sonntag, 16. Februar, Durlach am Sonntag, 23. Februar, Ettlingen am Rosenmontag, 24. Februar, oder Karlsruhe am Dienstag, 25. Februar: Die Umzüge sorgen für viel närrischen Trubel in der Region – und bieten doch dazu eine Besonderheit: Denn hier treffen sich die Einflüsse des rheinischen Karnevals, der alemannischen Fastnacht und dem Fasching, der doch eher aus dem bayrischen Raum kommt. Vielleicht ist es auch genau diese Mischung, das „kulturelle Narrendreieck“, wie es Michael Maier, Präsident des „Festausschusses Karlsruher Fastnacht“ (FKF) nennt, die die Umzüge letztlich so anziehend machen: „Nimmt man dann noch die Einflüsse aus dem Elsass und der Schweiz, kommt mit dem dortigen närrischen Treiben noch eine vierte Komponente hinzu, gut zu erkennen an den „Waggis-Köpfen“ der Guggenmusik.

Für das Theme sensibilisieren
Ein Thema, das Fastnachter aber leider auch umtreibt (das „Wochenblatt“ berichtete), ist „Alkohol im Umfeld“. Da hat auch die Polizei ein besonderes Auge darauf, denn erschreckend sei dabei, dass in den vergangenen Jahren zu einem hohen Alkoholkonsum auch ein großes Aggressionspotenzial hinzukam, erläutert die Pressestelle der Polizei Karlsruhe. Denn leider geht’s etlichen „Besuchern“ der Umzüge wohl nicht um Brauchtum, Freude oder fastnachtliches Treiben, sondern – deutlich gesagt – um Krawall! „Wir reagieren personell darauf, sind im Umfeld der Veranstaltungen zudem präventiv unterwegs“, so die Polizei – und dabei sind die vielen eingesetzten Beamten und Jugendschutzteams nicht nur bei den größeren Umzügen am Start. „Es geht uns schon im Vorfeld darum, für dieses Thema zu sensibilisieren“, so der Tenor aller Beteiligten.

Ein ganzes Maßnahmenpaket haben die Organisatoren der Umzüge zusammen mit Polizei, Security und Rettungsdiensten geschnürt, denn Intention müsse sein, auch Präsenz zu zeigen, damit aggressives Verhalten oder übermäßiger Alkoholkonsum keinen Platz haben. „Denn ungebührliches Verhalten wie zu viel Alkohol oder Schmierereien führen unweigerlich dazu, dass derartige Veranstaltungen in Zukunft ausfallen werden“, betont Erika Dautermann, Geschäftsführerin „KBF Bruchsal“.
Mahnende Beispiele sind dabei unter anderem die Umzüge in Ittersbach, Eggenstein-Leopoldshafen oder in Spessart. rj

Umzug Karlsruhe

Infos: In dieser Ausgabe des „Wochenblatts“ gibt’s mehr Infos zur Fastnacht. Für den Umzug in Karlsruhe auch eine Verlosung – 2x2 Plätze auf der überdachten Tribüne am Marktplatz. Da sind die Gewinner mittendrin! Mitmachen unter www.wochenblatt-reporter.de/gewinnspiel

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Jetzt abstimmen: Wer wird der "Liebling der Saison 2019/20" der Adler Mannheim?

Sport
Archivbild: Wählen Sie jetzt Ihren persönlichen "Liebling der Saison" der Adler Mannheim.
Aktion  30 Bilder

Adler Mannheim: Wahl zum "Liebling der Saison 2019/20"
Abstimmen und gewinnen

Mannheim. Das Wochenblatt und der Fanclub "Bully Tor" rufen alle Eishockeyfreunde dazu auf, ihren Lieblingsspieler im Team der Adler Mannheim für diese Saison zu wählen. Der "Liebling der Saison 2019/20" wird beim letzten Vorrunden-Heimspiel am Sonntag, 8. März, geehrt. Seit 1979 wird der "Liebling der Saison" von den Adler-Fans gewählt.  Jeder kann für seinen Lieblingsadler abstimmenSchon viele namhafte MERC-Spieler (Marcus Kuhl, Paul Messier, Ron Andruff, Harold Kreis) oder Adler-Spieler...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.