Fürstengruft in der Krypta der evangelischen Stadtkirche Karlsruhe
Malerei, Bildhauerei & Installationen im Herzen der Stadt

Karlsruhe. 23 Künstler geben bis Freitag, 26. Juli, in der Krypta der evangelischen Stadtkirche, Karl-Friedrich-Straße, in Karlsruhe einen Überblick über die künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten der aktuellen Kunst, die in den Ateliers der Kunstakademie entstehen.
"Fürstengruft": Es sind Malerei, Bildhauerei, Installationen, mediale Kunstwerke und auch Performances zu erleben. Die Teilnehmer repräsentieren verschiedene Phasen der künstlerischen Ausbildung vom Studierenden über den Meisterschüler bis hin zum Absolventen. Die Schau bildet auch einen Brückenschlag zur Meisterschüler-Ausstellung in der Sammlung der Städtischen Galerie, die dort noch bis 22. September zu sehen ist.

Die künstlerische Leitung des Ausstellungsunternehmens hat Alexander Suvorov-Franz, selbst ehemaliger Meisterschüler. Ihm zur Seite stehen Mitglieder der Studierenden Vertretung, Hauke Marczinkowski und Sean D`Antoni.

Die jungen Künstler sind zu den Öffnungszeiten der Ausstellung vor Ort und geben Gelegenheit zum Austausch mit dem Publikum, Hauke Marczinkowski, Sina Giese, Peter Seesemann, Felix Günther, Clemens Pasch, Theresa Klumpp, Alexander Blum, Jules Andrieu, Sean D`Antoni, Agata Borowiak, Sang Doo Nam, Rayen Breitenbücher, Simon Fischer, Duo Suvorov-Franz, Tobias Talbot, Sebastian Volz, Olga Richter, Aljoscha Heims, Immanuel Eiselstein, Nemanja Sarbajic, Heidrun Schmiedel und Anna Wacker.

SONNTAG 21. 07. 19
10.00 Uhr – Gespräch mit Künstler Nemanja .Sarbajic und Pfarrer Dirk Keller im Rahmen des Gottesdienstes
12.00 Uhr – Performance (Heidrun Schmiedel) (Anna Wacker)
14.30 Uhr – Einführung mit Hauke Marczinkowski
15.30 Uhr – Zacharias-Trio (Jazz)

FREITAG 26. 07. 19
Finnisage

Öffnungszeiten
Mo - Fr.: 16.00 - 19.00 Uhr
Sa - So.: 11.30 - 16.00 Uhr

www.stadtkirche-karlsruhe.de

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.