AWWK
Familiengeschichte: Eine Ressource der Zeitgeschichte. Buchvorstellung von Rolf-Ulrich Kunze

Montag, 08. Oktober 2018; 18.00 - 19.30 Uhr
(kleiner Hörsaal, Geb. 10.50; reinhard-Baumeister-Platz 1)

Die Geschichte der Familie gehört zu den gut erforschten Querschnittsgebieten der Sozial- und Mentalitätsgeschichte. Allerdings gilt das für die frühe Neuzeit und die neueste Geschichte von 1789 bis 1914, nicht für die des 20. Jahrhunderts. die Familiezeitgschichte ist bislang eine Domäne der Familiensoziologie, der Pädagogik und der Psychologie. Sie wird in Kunzes Lehrbuch als eine im Dialog von Geschichtswissenschaft und familiengeschichtsinteressierten Laien zu entwickelnde Ressource vorgestellt.

Der Autor wird kurz in das Thema des Lehrbuchs einführen und steht im Anschluss an eine Lesung für die Diskussion bereit.

Grußwort: Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-Von Trotha
Moderation: Prof. Dr. Marcus Popplow

Prof. Dr. Rolf-Ulrich Kunze lehrt Neure und neueste Geschichte am KIT.

Der Eintritt ist frei. Keine Anmeldung erforderlich.

Eine Veranstaltung in Kooperation für Geschichte und dem ZAK Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale. Weitere Informationen finden Sie unter:
www.zak.kit.edu/familiengeschichte

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen