Das größte Modell der Ausstellung ist 8 Meter hoch und 32 Meter lang / Verlosung
Dinosaurier kommen nach Karlsruhe

Tipps. Voll bewegliche animierte Dinosauriere – Europas spektakulärste mobile Dinosaurier-Ausstellung – kommen nach Karlsruhe, sind vom 16. bis 24. März auf dem Messplatz zu erleben.

Auf einer Ausstellungsfläche von bis zu 5.000 m² gibt’s über 50 verschiedene Dinosaurier, die bis vor rund 250 Millionen Jahren auf der Welt gelebt haben. Besucher erleben dabei alles Wissenswerte über die Urgiganten und die Geschichte ihrer Entdeckung. Ein Erlebnis für Groß und Klein erwartet Besucher in der faszinierenden und vielfältigen großen Welt der Dinosaurier. „Zwei dieser gigantischen Show-Dinos waren bereits beim Hollywood-Blockbuster ’Jurassic Park’ zu sehen“, berichtet Pressesprecher Michael Wagner.

Besucher gehen hier auf eine Reise in die Urzeit, erleben Dinos hautnah – und im Dino-Kindergarten gibt’s für die kleinen Besucher Minidinos zum Klettern und Streicheln und einen Dinosaurier-Fotokopf, in dem man sich fotografieren lassen kann. In transportablen Schaukästen werden außerdem Urzeittiere in ihrem Biotop nachempfundenen Kulissen präsentiert. Mit 22 Speziallastwagen reisen die lebensgroßen Modelle übrigens auf der Europatournee. re

Infos: Wochentags auf dem Messplatz an der Durlacher Allee von 14 bis 18 Uhr, samstags und sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet, www.dinoinfo.de

Das „Wochenblatt“ verlost 5x2 Karten. Mail mit dem Stichwort „Dinos“ an gewinnen@suewe.de – bis 11. März.

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.